Vermisste Teenagerin (15) aus Dresden ist wieder da

Dresden - Wer hat Lembi Maisha B. gesehen? Die Polizei sucht mit einem Foto nach der vermissten Teenagerin aus dem Dresdner Stadtteil Striesen.

Die vermisste 15-Jährige aus Dresden-Striesen ist wieder da.
Die vermisste 15-Jährige aus Dresden-Striesen ist wieder da.  © Polizeidirektion Dresden

Nach Informationen der Polizeidirektion Dresden verließ die 15-Jährige am 4. Juli ihre Jugend-WG und ist seitdem spurlos verschwunden.

"Bisherigen Ermittlungen zufolge scheint sich die 15-Jährige in Berlin aufzuhalten", heißt es in der Polizeimitteilung vom Mittwoch.

Das vermisste Mädchen wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 1,55 bis 1,60 Meter groß
  • kräftige Statur
  • krause, schwarze, mittellange Haare
  • dunkle Hautfarbe
  • braune Augen

Welche Kleidung sie vor ihrem Verschwinden trug, ist nicht bekannt.

Hinweise, wo sich Lembi Maisha B. aufhalten könnte, nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 03514832233 entgegen.

Update, 27.08.2019: Aufamten! Die vermisste 15-Jährige aus dem Dresdner Stadtteil Striesen ist wieder aufgetaucht. Wie die Polizei mitteilt, konnte die Teenagerin durch Polizeibeamte in Berlin aufgegriffen werden. Sie wurde zwischenzeitlich an die Verantwortlichen übergegeben.

Titelfoto: Polizeidirektion Dresden

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0