Frau verschwindet aus Klinik, seitdem fehlt von ihr jede Spur

Dresden – Am 18. April verließ Martina S. am Nachmittag das Krankenhaus Dresden Friedrichstadt. Weder ihren Aufbruch, noch ihr Ziel verriet sie jemandem.

Die Polizei sucht nach der 59-Jährigen Marina S., die aus dem Krankenhaus Dresden Friedrichstadt verschwunden ist.
Die Polizei sucht nach der 59-Jährigen Marina S., die aus dem Krankenhaus Dresden Friedrichstadt verschwunden ist.  © Polizei, Holm Heils

Als sie auch nach Stunden nicht zurück war, informierte die Klinik die Polizei. Die sucht jetzt nach der 59-jährigen Frau aus Gorbitz und veröffentlichte ein Foto der Vermissten.

"Sie ist ca. 155 bis 160 cm groß, von kräftiger Gestalt und hat mittellange, blonde, wellige Haare. Die Frau trägt eine dunkle Hose und ein gelbes Trägertop. Auffällig sind ihre stark geschminkten Augen", beschreibt ein Polizeisprecher die Vermisste.

Wer sie gesehen hat oder Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben kann, soll sich an die Polizeidirektion Dresden unter folgender Nummer wenden: 03514832233.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0