Zwei Prostituierte nach Sex erwürgt, weil er sie sterben sehen wollte Top Politikerin glaubt: Burkinis fördern Teilnahme am Schwimmunterricht Top Fall Sophia L.: Polizei kennt jetzt offenbar den Tatort Neu Bei diesen Ergebnissen erreicht das DFB-Team das Achtelfinale Neu Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.957 Anzeige
101.167

So lief der 3. Oktober in Dresden

Zur zentralen Feier anlässlich des Tages der Deutschen Einheit werden in der Dresdner Innenstadt nicht nur die Politprominenz, sondern auch zahlreiche Störaktionen erwartet. Tag24 berichtet im Liveticker. 
In der Innenstadt hat die Polizei einen Sicherheitsring gebildet. 
In der Innenstadt hat die Polizei einen Sicherheitsring gebildet. 

Dresden - Zum Höhepunkt und Abschluss der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit waren am Montag die höchsten Repräsentanten des Staates in Dresden.

Die Feiern fanden unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen statt.

Bundesratspräsident und Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich empfing Gäste vor dem Verkehrsmuseum, wo sie sich in das Goldene Buch der Stadt eintragen. 

Mit rund 2600 Beamten sicherte die Polizei die Veranstaltungen zu den Feierlichkeiten ab.

Hier könnt Ihr im TAG24-Liveticker von den Ereignissen in Dresden noch mal alles nachlesen.

18.50 Uhr: Mit offiziell insgesamt 450.000 Besuchern haben deutlich weniger Menschen in Dresden das Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit gefeiert als erwartet. 

Ursprünglich hatte die Staatskanzlei mit etwa 750.000 Besuchern gerechnet. Laut Regierungssprecher Christian Hoose hat möglicherweise das etwas verregnete Wetter sowie die Berichterstattung zur angespannten Sicherheitslage in der Stadt die Menschen abgehalten, nach Dresden zu kommen. 

Die Stimmung sei aber dennoch gut gewesen. "Es war eine würdige Feier." Die Organisation habe nahezu perfekt geklappt.

17.50 Uhr: Die PEGIDA-Veranstaltung ist beendet. Am Rande gab es eine Festnahme durch die Polizei. Der am Boden Liegende war PEGIDA-Teilnehmer und offenbar betrunken. PEGIDA wollte seinen Ausschluss und übergab ihn der Polizei, worauf der die Beamten beleidigte und deshalb festgenommen wurde, wie Polizeisprecher Geitner TAG24 gegenüber bestätigte.

  
  

17.45 Uhr: "Festung Europa" beginnt mit ihrem Marsch am Blauen Wunder in Richtung Stadtzentrum.

17.00 Uhr: "Durchgezählt" gibt die Teilnehmer-Zahl bei PEGIDA mit 4000-4800 an.

   
   

16.45 Uhr: Die Polizei wünschte den Teilnehmern der PEGIDA-Demonstration "einen erfolgreichen Tag" (siehe 15.40 Uhr). Dazu schreibt die Polizei jetzt: "Die Polizei ist im Einsatz ein Garant für Neutralität. Der Auflagenbescheid musste durch uns über den Lautsprecherwagen verlesen werden, um die Kenntnisnahme dieser durch alle Demonstrationsteilnehmer sicherzustellen. Dies war aufgrund eines technischen Defekts beim Veranstalter notwendig.

Die Äußerung am Ende entspricht nicht unserer Philosophie und wird einer Überprüfung unterzogen."

16.03 Uhr: Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (55, SPD) nimmt symbolisch den Stab der Bundesratspräsidentschaft entgegen. Offiziell tritt sie das Amt als Nachfolgerin des sächsischen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich (57, CDU) am 1. November an.

   
   

15.50 Uhr: Linke stören PEGIDA.

   
   

15.40 Uhr: Die Polizei, dein Freund und Helfer? Heute zumindest verlesen Beamte der Polizei die PEGIDA-DEMO-AUFLAGEN, da die Musik-Anlage defekt zu sein scheint. Es sind ca. 3000 Teilnehmer bisher.  Die Polizei wünschte übrigens nach Verlesung der Auflagen einen "erfolgreichen Tag".

15.25 Uhr: PEGIDA sammelt sich auf der Ammonstraße.

    
    

15.15 Uhr: Ungefähr einhundert Teilnehmer sind bei "Festung Europa" - dort wurden auch die "grünen Spenden-Tonnen" bereitgestellt. Auf dem Blauen Wunder läuft der Gegenprotest "Brücken bauen".

   
   

14.35 Uhr: Am Schillerplatz versammeln sich rechte Gruppierungen. Viel Zulauf haben sie nicht. 

Festung Europa am Schillerplatz. 
Festung Europa am Schillerplatz. 

14.15 Uhr: Angela Merkel (62, CDU) sprach mit der Familie des Imams, auf dessen Moschee letzte Woche ein Sprengstoffanschlag verübt worden war (TAG24 berichtete).

14 Uhr: Auch vor dem Internationalen Congress Center ist die Polizeipräsenz hoch. 

Joachim Gauck fährt am Congress Center vorbei in die Tiefgarage. 
Joachim Gauck fährt am Congress Center vorbei in die Tiefgarage. 

13.35 Uhr: Angela Merkel verlässt die Semperoper. Die Stimmung auf dem Theaterplatz ist weiter angespannt.

13.28 Uhr: Der Festakt in der Semperoper geht mit der Hymne zu Ende. Während die PEGIDA-Anhänger vorhin auf dem Neumarkt noch selbst sangen, pfeifen nun alle hier auf dem Theaterplatz. 

Ein Bild vom Festakt aus der Semperoper. 
Ein Bild vom Festakt aus der Semperoper. 

12.35 Uhr: Wenigstens in den Zelten ist die Stimmung besser. Hier im Zelt von Rheinland-Pfalz. 

12.14 Uhr: Die Stimmung auf dem Theaterplatz ist sehr aggressiv. Viele PEGIDA-Anhänger, aber auch Vertreter rechter Gruppen in Szenekleidung sind da. Sogar die Leute vom Spielmannszug werden bepöbelt, weil sie am offiziellen Programm teilnehmen. 

Menschen in Szenekleidung. 
Menschen in Szenekleidung. 
Die Menschen auf dem Theaterplatz.
Die Menschen auf dem Theaterplatz.

11.58 Uhr: Auf dem Theaterplatz haben sich nun viele Protestler eingefunden. Die brüllen und pfeifen. 

11.44 Uhr: Bundeskanzlerin Angela Merkel vor einigen Minuten auf dem Dresdner Theaterplatz. 

Angela Merkel auf dem Dresdner Theaterplatz.
Angela Merkel auf dem Dresdner Theaterplatz.

11.37 Uhr: Die Staatskanzlei Sachsen hat sich auf Twitter beschämt über die Beschimpfungen und Pöbeleien auf dem Neumarkt gezeigt. 

Die Menschen warten auf dem Theaterplatz auf die Politprominenz. 
Die Menschen warten auf dem Theaterplatz auf die Politprominenz. 

11.30 Uhr: Vor der Semperoper stehen auch bereits einige Protestler. Hier wird gleich die Politprominenz erwartet. Das Bühnenprogramm beschallt den Platz und ist lauter als die vereinzelten Pfiffe, die zu hören sind. 

11.20 Uhr: The Saxonz verzauberten mit "Life is a Dance" im Video von Sebastian Linda (30) in der Semperoper, das in der Semperoper eingespielt wurde, alle. Das ZDF übertrug live. (TAG24 berichtete über die Tanz-Crew.)

11.17 Uhr: In der Frauenkirche läuft seit geraumer Zeit der ökumenische Gottesdienst. 

Angela Merkel (2.v.r.) beim Gottesdienst in der Frauenkirche. 
Angela Merkel (2.v.r.) beim Gottesdienst in der Frauenkirche. 

11.13 Uhr: Einige Protestler stehen noch am Neumarkt, jetzt im Regen. 

10.37 Uhr: Einige Protestler sind vom Neumarkt abgezogen und wollen sich um 12 Uhr vor der Semperoper treffen. Dort ist nach dem Gottesdienst in der Frauenkirche der offizielle Festakt geplant. Viele stehen aber immer noch am Neumarkt. Mittlerweile regnet es in Strömen. 

10.10 Uhr: Die Polizei setzt zum Überwachen des Neumarktes auch eine Drohne ein. 

Drohne der Polizei.
Drohne der Polizei.

10 Uhr: Die Polizeipräsenz auf dem Neumarkt ist enorm. Auch auf dem Kulturpalast sind Scharfschützen postiert. 

Enorme Polizeipräsenz auf dem Neumarkt. 
Enorme Polizeipräsenz auf dem Neumarkt. 
Scharfschütze auf dem Kulturpalast. 
Scharfschütze auf dem Kulturpalast. 

09:51 Uhr: Angela Merkel und Joachim Gauck haben sich im Verkehrsmuseum in das Goldene Buch der Stadt Dresden eingetragen. Empfangen wurden sie von Sachsen Ministerpräsident Stanislaw Tillich und Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert. 

Bundeskanzlerin Angela Merkel trägt sich in das Goldene Buch der Stadt Dresden ein. 
Bundeskanzlerin Angela Merkel trägt sich in das Goldene Buch der Stadt Dresden ein. 
Die Delegation im Verkehrssmuseum. 
Die Delegation im Verkehrssmuseum. 

09:37 Uhr: Über dem Vapiano auf dem Neumarkt haben sich die Scharfschützen in Stellung gebracht. Sie sichern den Platz ab. 

Scharfschützen auf dem Dresdner Neumarkt. 
Scharfschützen auf dem Dresdner Neumarkt. 
Auch auf dem Steigenberger Hotel sind Scharfschützen postiert. 
Auch auf dem Steigenberger Hotel sind Scharfschützen postiert. 

09:30 Uhr: Angela Merkel fährt am Verkehrsmuseum auf dem Neumarkt vor. 

09:24 Uhr: Auf dem Neumarkt haben sich bereits einige Vetreter von PEGIDA, der AfD und anderen Gruppen versammelt, um den Unmut gegenüber den Politikern zu bekunden, die aktuell auf dem Weg in die Frauenkirche sind. 

Lutz Bachmann auf dem Neumarkt. 
Lutz Bachmann auf dem Neumarkt. 

09.23 Uhr: Auch Claudia Roth wird bepöbelt. Sie sucht den Dialog...

09.21 Uhr: Martin Dulig (SPD) wird bei seiner Ankunft auf dem Neumarkt bepöbelt. 

Fotos: Markus Weinberg, Eric Hofmann, Juliane Morgenroth, Eric Münch, dpa/Jan Woitas, Stefan Ulmen, DPA

Kinder spielen mit Waffen, das geht schief Neu Nach Todesunglück am Kamelgehege: Zweijähriger ertrank im Wassergraben Neu In Hauswand gekracht: Identität des verbrannten Autofahrers weiter unklar Neu Flüchtling rastet aus und überschüttet Hausverwalter mit heißem Fett Neu
Es gibt mehrere Verletzte! Feuer in Flüchtlingsunterkunft Neu Update Lewandowski gegen Real-Star: Bayern-Bosse lehnten Tausch ab Neu
Ein Toter und mehrere teils Schwerverletzte nach Bus-Unglück Neu Feuerteufel am Werk? Mutter und Baby entkommen knapp Flammenhölle Neu Radfahrer bekommt kein Schmerzensgeld, obwohl er Kind ausgewichen ist Neu Mann stellt Laster übers Wochenende auf Parkplatz und erlebt böse Überraschung Neu Krasse Worte: Das ließ sich die Bachelor-Kandidatin von ihrem Ex gefallen! Neu Haarschnitt missglückt: Friseur Messer in Bauch gerammt Neu Erfolgsserie geht weiter: Drehstart für "Dark" Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 14.868 Anzeige Porno-Darstellerin erklärt, warum sie keine Prostituierte ist 4.430 Hunderte Türken im Norden feiern Erdogan - Polizei muss eingreifen 347 RTL-Sommerhaus der Stars: Diese acht Promi-Paare sind dabei 2.768 Für die Ewigkeit: Melanie Müller trifft Onkelz-Bassist Stephan Weidner 2.525 Toni Kroos trifft und versaut Tipper Mega-Gewinn 9.257 In Wohnung eines Toten: Polizei findet Bomben und Handgranaten 2.140 Schwulenhass, Anfeindungen: Teenie-Tod an Schule tritt Sturm los 4.416 Achtjährige will Geld für Disneyland verdienen, da ruft diese Frau die Polizei 3.478 Schluss mit dem Anschreiben: Bahn macht bewerben einfacher 1.351 Diese Stadt will's wissen: Motzen per App kommt gut an! 166 Nerven liegen blank bei Sara Kulka: Stress um Tochter Annabell 2.485 Nach Bahnhofs-Explosion: Verurteilter Totschläger wegen versuchten Mordes angeklagt 1.080 ARD-Moderator sieht toten Fußballer im Stadion 8.033 Zurück in Bielefeld: Isabell Horn zeigt Ella ihre Heimat 1.085 Suche nach Bonnerin (39): Auto der Vermissten in Berlin gefunden 991 Explosion zerstörte Haus: Gasleitung beschädigt 254 Update Matthias Schweighöfer: Wagt er den Schritt nach Hollywood? 707 Katze brutal erschlagen: Fahndung mit Belohnung 2.539 Freund musste zusehen! Gleitschirmfliegerin stürzt mitten in Baum 4.728 Typ betrügt Freundin mit Cousine und ist selbst schuld, dass er auffliegt 4.489 Oettinger fordert von CSU mehr Zeit für Merkel 741 Verzweifelte Suche! Fußballmannschaft in Höhle eingeschlossen 3.206 Erdogan-Anhänger feiern Wiederwahl 1.531 Streifenwagen krachen zusammen: Vier Beamte verletzt! 323 Mann vom Auto angefahren, doch es kommt noch schlimmer 3.390 Nach antisemitischer Prügelattacke: Prozess geht in nächste Runde 925 Update Mann schneidet schwangerer Freundin den rechten Arm ab: Doch er ist noch nicht fertig! 17.069 Erdogan bleibt Präsident: In Deutschland lief's für ihn besonders glatt 1.897 Gläser aus der Lausitz für die ganze Welt 614 Nach geheimer Hochzeit: Ist Rocco Starks Frau schwanger? 1.177 Schmatz! TAG24 besucht die neuen Cornflakes-Kings 725 Tote Flüchtlinge an Urlauber-Strand angespült 15.819 Zsa Zsa ist der hässlichste Hund der Welt 2.037 Wie wilde Furien! Frauen prügeln sich im Supermarkt und lassen dabei Haare 3.319 Kampfansage an Netflix und Co.: RTL setzt auf Video-on-demand 1.075 Dresdner Mittelmeer-Retter brauchen jetzt selber Hilfe 8.464