Tatort-Kommissarin wird Superheldin! Cornelia Gröschel dreht für ZDF und Netflix

Dresden/Berlin - Schauspielerin Cornelia Gröschel (31) geht dem Tatort fremd: Sie wird die erste deutsche Superheldin auf Netflix!

Der "Freaks"-Cast: Wotan Wilke Möhring, Nina Kunzendorf, Cornelia Gröschel, Tim Oliver Schultz und Ralf Herforth (v.l.).
Der "Freaks"-Cast: Wotan Wilke Möhring, Nina Kunzendorf, Cornelia Gröschel, Tim Oliver Schultz und Ralf Herforth (v.l.).  © ZDF/David Dollmann

Von der Tatort-Kommissarin zur Superheldin - das ist mal ein schneller Aufstieg! Bereits seit Ende Juli laufen die Dreharbeiten für den Film "Freaks", eine Koopoeration des ZDF und dem Streamingdienst Netflix.

"Die Dreharbeiten laufen auf Hochtouren!", verkündete die gebürtige Dresdnerin jetzt selbst. In den Tagen zuvor hatte sie ihre Fans via Facebook und Instagram immer mal wieder mit Fotos von Dreharbeiten versorgt, doch bis jetzt blieb geheim, für welches Projekt sie da vor der Kamera steht.

Worum geht's in "Freaks" eigentlich?

Wendy, gespielt von Gröschel, ist eine junge Mutter, die viel arbeiten muss, damit sie sich und ihre kleine Familie in der Vorstadt über Wasser halten kann. Dementsprechend gestresst ist Wendy.

Das alles hält sie nur mit Psychopharmaka. Die hat ihr Dr. Stern (Nina Kunzendorf) verordnet. Wendy aber setzt die Medikamente heimlich ab und entdeckt plötzlich, dass sie merkwürdige, übernatürliche Kräfte zu haben scheint.

Durch Zufall trifft sie dann auch noch auf Elmar (Tim Oliver Schultz) und Marek (Wotan Wilke Möhring), die, oh Wunder, auch Superhelden sind. Zusammen wollen sie die Welt retten - was auch sonst.

So kennen wir sie: Cornelia Gröschel (31) in ihrer Rolle als Tatort-Kommissarin Leonie Winkler.
So kennen wir sie: Cornelia Gröschel (31) in ihrer Rolle als Tatort-Kommissarin Leonie Winkler.  © MDR/HA Kommunikation

Am Ende arbeiten die drei aber nicht so gut zusammen, wie anfänglich gedacht: Durch ihre neuen Fähigkeiten verliert Wendy ihre Familie aus den Augen. Ihr Ehemann Lars (Frederic Linkemann) vermutet, dass sie ihn mit Elmar betrügt. Der wiederum hat wirklich Gefühle für Wendy, die sie aber nicht erwidert.

Und was macht aus friedlichen Superhelden eine gefährliche Waffe? Richtig, unerwiderte Liebe. Elmar beginnt seine Kräfte gegen Menschen einzusetzen. Bevor alles eskaliert, muss Wendy nun eingreifen...

Eine ganz neue Rolle für Cornelia Gröschel! Gedreht wird "Freaks" noch bis September in Berlin. Einen festen Sendetermin gibt es aber noch nicht.

Fürs Erste müssen wir also erstmal noch mit Gröschel als Kommissarin im Tatort Vorlieb nehmen. Der zweite mit ihr in der Rolle als Leonie Winkler läuft übrigens bereits am kommenden Sonntag ab 20.15 Uhr in der ARD.

Titelfoto: ZDF/David Dollmann, MDR/HA Kommunikation

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0