Schockierend! Mutter zeigt Fotos aus ihrer Junkie-Zeit

Neu

Tragischer Kreuzungs-Crash: Motorradfahrer stirbt!

Neu

Hatte dieser Lindenstraßen-Star eine Affäre mit dem Mann ihrer Freundin?

Neu

Sängerin stirbt während eines Auftritts vor den Augen ihres Publikums

Neu

Wer diese Aktion im RADhaus verpasst, ist selbst schuld

9.407
Anzeige
4.952

Automatensprenger bringen Rettungsassistent in Gefahr

Dresden/Tharandt - Gleich zweimal versuchten sich die rabiaten Diebe hier an den Inhalt der Maschinen zu kommen, brachten dabei sogar einen Rettungsassistenten in Gefahr.
So sah der Automat nach der Sprengung aus.
So sah der Automat nach der Sprengung aus.

Von Eric Hofmann

Dresden/Tharandt - Automatensprenger im Raum Dresden nehmen auf nichts mehr Rücksicht: Gleich zweimal versuchten die rabiaten Diebe hier an den Inhalt der Maschinen zu kommen, brachten dabei sogar einen Rettungsassistenten in Gefahr.

Wenn jemand Hilfe braucht, muss es schnell gehen: Deshalb ist die Rettungswache des „Deutschen Roten Kreuzes“ in der Dorfhainer Schulstraße auch rund um die Uhr besetzt. In der Nacht zum Mittwoch interessierte das die Bomber nicht, jagten einen Zigarettenautomaten gegenüber der Wache in die Luft.

„Überall war Licht an, die müssen das gesehen haben“, so Rettungsassistent Uwe W. (46).

„So um eins herum habe ich einen lauten Knall gehört. Als ich ans Fenster ging, waren die wohl schon weg.“ Doch dann entdeckte er das ganze Ausmaß der Attacke: „Mein Auto stand 75 Meter weg“, sagt er. „Wurde aber von der Abdeckung an Tür und Motorhaube beschädigt. Auch die Scheibe der Außentür und der Außenspiegel waren hinüber.“

Nicht auszudenken, was passiert wäre, wenn Uwe zu diesem Zeitpunkt an seinem Auto gewesen wäre! So liegt der Schaden für ihn derzeit bei rund 6000 Euro. Wie hoch er am Automaten ist und ob etwas geklaut wurde, ist noch nicht bekannt. Die Kripo ermittelt wegen Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz.

Nicht der einzige Fall: In der selben Nacht hatten Diebe versucht den Fahrkartenautomat am Haltepunkt Zschachwitz zu sprengen.

Als das nicht gelang versuchten sie ihn aufzubrechen. Ohne Erfolg, doch der Sachschaden liegt bei 20.000 Euro. Dass dafür der gleiche Täter infrage kommt ist unwahrscheinlich: „Es wurden jeweils andere Sprengmittel verwendet“, so Polizeisprecherin Jana Ulbricht (38). „Wir suchen für beide Fälle Zeugen.“

Wer etwas gesehen hat: 0351/483 22 33.

Rettungsassistent Uwe W. (46).
Rettungsassistent Uwe W. (46).

Fotos: Andreas Weihs

Ein Wunder! Dreijährige kämpft sich nach 15 Minuten unter Wasser zurück ins Leben

Neu

Wegen Spielzeugpistole: Polizei nimmt 15-Jährigen am Hauptbahnhof fest!

Neu

Kostenfalle! Anbieter kassieren weiter Roaming-Gebühren

Neu

"Spontaner Brechreiz": Darum rasten die Bachelorette-Fans richtig aus!

Neu

Will Smith' Ehefrau Jada gesteht: Ich war Drogendealerin

Neu

So kreativ verschwinden hässliche Narben

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

32.315
Anzeige

Oha! Welcher GZSZ-Star hat so viele Haare gelassen?

1.188

Gesuchter Schleuser holt seine Schlüssel bei Bundespolizei ab - Festnahme

699

Neonazis nahmen an den G20 Protesten in Hamburg teil!

1.472

Mit diesem Tool weisst Du alle Neuigkeiten als Erster

23.377
Anzeige

Ab zum Film als Zombie! Hier ist deine Chance

295

70.000 Euro Schaden nach Blitzeinschlag

109

Freie Fahrt für Flitzer! Peinliche Panne verrät Blitzer-Standorte

1.471

Nach London: Auch in Hessen Mängel beim Brandschutz entdeckt

32

Verrät Lena mit diesem Foto ein süßes Geheimnis?

2.004

Lebensgefährliches Versteck: Polizei stoppt 21 Migranten auf Güterzügen

1.144

Junges Pärchen bei Moped-Tour auf der A4 fast gestorben

1.903

Frau stürzt beim Putzen aus dem Fenster und stirbt

1.815

Deutschlands wahrscheinlich dümmster Schwarzfahrer erwischt

1.712

Auto zerkratzt: Angelina Heger glaubt nicht an Zufall

1.925

Coburger Investor übernimmt Fahrradhersteller Mifa

410

92-Jährige schickt Taxi-Fahrer von einem Ort zum nächsten, um ihn dann zu prellen

1.278

Jetzt ist klar, wer Hans-Georg B. vor 21 Jahren zu Tode prügelte

12.425

Regentage in Frankfurt: 5 Tipps was ihr trotzdem unternehmen könnt

54

Kokain für 800 Millionen Euro! Zoll zeigt den spektakulären Fund

2.147

Ex-SPD-Chef Hans-Jochen Vogel in Klinik

1.306

Finger weg! Wer so flirtet, ist ein Depp

1.595

Schock für alle Fans: Schlagerstar Andrea Jürgens ist tot!

26.060

AfD sorgt sich ums Image

1.533

Ärzte hoffnungslos: Schlagerstar Andrea Jürgens liegt im Koma

21.642

Fette Strafe! Raser mit 154 km/h von Polizei gestoppt

325

Reise-Traum geplatzt! Diebe stehlen Luxus-Wohnmobil

5.328

Ex-Freund schießt auf Schwangere: Bevor sie stirbt, bringt sie noch das Baby zur Welt

3.755

Urlauber aus Halle ertrinkt in Ostsee

6.780

Mann will seine Frau umbringen. Doch die Familie handelt genau richtig

6.950

Bundesweite Kinderporno-Razzia! Polizei durchsucht Wohnungen von 67 Verdächtigen

1.506

Anzeige! Nachbar beleidigt "fetten Ar***" der Bachelorette

4.249

Frau wird in eigenem Garten von Baum erschlagen

2.950

Sieben Menschen nach Autounfall schwer verletzt

202

Ekel-Fund: Bei diesem Paket wurde dem Zoll mit Sicherheit schlecht!

10.211

Aufgedeckt! So seid Ihr im Studium wirklich erfolgreich

490

Nach tödlichem Tankstellen-Streit: 24-Jähriger schiebt seinem Bruder Schuld in die Schuhe

1.679

Weil es zu heiß war! Airbus muss kurz vor Ziel-Flughafen umdrehen

3.836

Lollapalooza in Gefahr. Plötzlich Zoff um Festival in Hoppegarten

1.906

Frau schmuggelt 102 iPhones am Körper

3.196

Achtung: Die nächsten Unwetter sind im Anmarsch!

17.170

Was ist das für ein Sommer? Unwetter sorgt erneut für Chaos

384

Nach heftigem Crash: Fahrer schläft betrunken zu Hause

1.658

Wetten, dass Ihr diese Vorliebe von Ansgar Brinkmann noch nicht kanntet?

1.632

Vater ermordet Tochter, weil sie einen Muslim datet

5.273

Polizeieinsatz! Sohn knackt alarmgesicherten Kühlschrank

2.827

Frau kracht mit voller Wucht gegen Baum: Drei Tote

5.241

Messerstecherei auf offener Straße endet tödlich

2.919