Flirtportal Lovoo für 70 Mio. Dollar an Amis verkauft

Top

Neue Abschiebungswelle: Sachsen lässt Tunesier ausreisen

Neu

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

3.512
Anzeige

Mann bedroht Bauarbeiter: Spezialeinheit nimmt 22-Jährigen fest

Neu

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

85.941
Anzeige
4.954

Automatensprenger bringen Rettungsassistent in Gefahr

Dresden/Tharandt - Gleich zweimal versuchten sich die rabiaten Diebe hier an den Inhalt der Maschinen zu kommen, brachten dabei sogar einen Rettungsassistenten in Gefahr.
So sah der Automat nach der Sprengung aus.
So sah der Automat nach der Sprengung aus.

Von Eric Hofmann

Dresden/Tharandt - Automatensprenger im Raum Dresden nehmen auf nichts mehr Rücksicht: Gleich zweimal versuchten die rabiaten Diebe hier an den Inhalt der Maschinen zu kommen, brachten dabei sogar einen Rettungsassistenten in Gefahr.

Wenn jemand Hilfe braucht, muss es schnell gehen: Deshalb ist die Rettungswache des „Deutschen Roten Kreuzes“ in der Dorfhainer Schulstraße auch rund um die Uhr besetzt. In der Nacht zum Mittwoch interessierte das die Bomber nicht, jagten einen Zigarettenautomaten gegenüber der Wache in die Luft.

„Überall war Licht an, die müssen das gesehen haben“, so Rettungsassistent Uwe W. (46).

„So um eins herum habe ich einen lauten Knall gehört. Als ich ans Fenster ging, waren die wohl schon weg.“ Doch dann entdeckte er das ganze Ausmaß der Attacke: „Mein Auto stand 75 Meter weg“, sagt er. „Wurde aber von der Abdeckung an Tür und Motorhaube beschädigt. Auch die Scheibe der Außentür und der Außenspiegel waren hinüber.“

Nicht auszudenken, was passiert wäre, wenn Uwe zu diesem Zeitpunkt an seinem Auto gewesen wäre! So liegt der Schaden für ihn derzeit bei rund 6000 Euro. Wie hoch er am Automaten ist und ob etwas geklaut wurde, ist noch nicht bekannt. Die Kripo ermittelt wegen Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz.

Nicht der einzige Fall: In der selben Nacht hatten Diebe versucht den Fahrkartenautomat am Haltepunkt Zschachwitz zu sprengen.

Als das nicht gelang versuchten sie ihn aufzubrechen. Ohne Erfolg, doch der Sachschaden liegt bei 20.000 Euro. Dass dafür der gleiche Täter infrage kommt ist unwahrscheinlich: „Es wurden jeweils andere Sprengmittel verwendet“, so Polizeisprecherin Jana Ulbricht (38). „Wir suchen für beide Fälle Zeugen.“

Wer etwas gesehen hat: 0351/483 22 33.

Rettungsassistent Uwe W. (46).
Rettungsassistent Uwe W. (46).

Fotos: Andreas Weihs

Deshalb solltet Ihr Eier nie auf Schüssel-Rändern aufschlagen!

Neu

"Symbolwahl": Diese Parteien sind bei Ausländern hoch im Kurs

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

60.096
Anzeige

Unfassbar! 38 tote Kaninchen mit abgeschnittenen Ohren entdeckt

Neu

Horror-Unfall! Extrem heiße Zellstoff-Masse verbrennt Arbeiter

Neu

Wagen überschlägt sich mehrfach auf A4: Fahrer schwer verletzt

Neu

Mit dem Güterzug in die Freiheit: Bundespolizei greift immer mehr Flüchtlinge auf

Neu

Schwarzfahrer bewirft Kontrolleure mit Steinen

Neu

Video: Frau pinkelt vor Einkaufszentrum in den Brunnen

Neu

Mächtig was los in "Bombenburg": Weltkriegs-Überbleibsel entdeckt, Autobahn dicht

Neu

Spotten statt helfen: Radlerin stürzt, und Tramfahrer macht sich lustig

Neu

Grausamer Mord an Vierjährigem: Sektenanführerin nach 29 Jahren angeklagt

Neu

Sie hatte große Angst: Mit diesen Fotos macht Stephanie allen Frauen Mut!

Neu

Sind das die dämlichsten Handy-Diebe aller Zeiten?

Neu

Schock-Video: So brutal geht diese Nanny mit einem Baby um

Neu

Aus Langeweile: Waffensammler schießt auf Polizisten

Neu

Nice! Chat-Slang schadet der deutschen Sprache nicht

Neu

Ihr glaubt nie, was der neue Besitzer aus dem Horror-Haus gemacht hat!

Neu

Drogenfund per Zufall! Wenn die Polizei zweimal klingelt...

176

Nach Marsch auf Bundesstraße: Polizei sammelt mutmaßliche "Reichsbürgerin" ein

798

Nach Aus von "The BossHoss": Neuer Gastgeber für "Sing meinen Song"

1.495

Enthüllt! Will Sophia deshalb ein Kind mit Gavin Rossdale?

1.412

Schock: Spielende Kinder entdecken im Erzgebirge Schlange

1.327

Wegen Masturbations-Geste: Daniel Baier muss 20.000 Euro blechen!

816
Update

Sprayer betrunken am Tatort eingeschlafen

55

Er ließ sich zu Ken umoperieren: Jetzt schockt er mit einem neuen OP-Wunsch

2.236

Millionenstadt schon wieder von schwerem Hochwasser heimgesucht

988

Kanzlerkandidat Schulz hält an verschärfter Mietpreisbremse fest

308

Vergewaltigungen und Nötigungen um 48 Prozent gestiegen

2.736

Todes-Drohungen: Rapperin sagt Berlin-Konzert ab

2.733

Bekommen wir eine Generation von Nesthockern?

837

Als eine Frau dieses Ding im Wald findet, ruft sie sofort die Polizei

4.690

Facebook-Hetzer muss teure Strafe für Hass-Posts zahlen

1.282

Nirgendwo werden so viele Bomben gefunden, wie in dieser Stadt

2.449

Neonazis sollen Helfer der Linken bedroht und gejagt haben

1.099

Mann bringt Paket zur Polizei, dann passiert das

2.857

Lkw-Fahrer greift zu Trinkflasche, dann passiert das Unglück

1.830

67-jähriger Mitbewohner bedroht Frau mit Schusswaffe

1.330

Mann verprügelt seine Freundin, weil sie Make-up trägt

3.303

Darf man einen Polizisten als Schnittlauch bezeichnen?

1.778

McDonald's-Mitarbeiterin bekommt auf Arbeit Baby und will es im Klo runterspülen

2.158

Mit nackten Brüsten gegen Nazis

5.022

Frau besucht 14 Jahre fremde Beerdigungen: Der Grund macht fassungslos

7.659

Weltmeister soll Nachfolger von Scholl bei der ARD werden

1.123

Auf Landstraße: Autofahrerin kracht frontal in Lastwagen

5.546

Mann vor Kneipe niedergestochen: Täter auf der Flucht!

9.133

Zum zweiten Mal! GZSZ-Schnuckel Felix hat sich erneut getraut

2.396

7-Jährige vergewaltigt und ermordet: Öffentliche Hinrichtung des Täters

18.483

Vater findet Zettel im Wald und wird stinksauer

6.990

Trotz Merkel-Ansage: Dobrindt will Tegel behalten

485

Männer, darum braucht Ihr diese Bauchtasche!

2.223

So kann das Essen einer einzelnen Rosine Euer Leben verändern

4.595

Star-Tenor schlägt Kopf von Frau auf Kloschüssel, bald singt er wieder

1.019

Boris Becker pleite? So unfassbar teuer ist Lillys Dirndl

5.426