Abgekocht! Dresdnerin fliegt bei "The Taste" raus

Schade, schade - beim Dessertkochen patzte Verena Leister (23) und musste die 
Show verlassen.
Schade, schade - beim Dessertkochen patzte Verena Leister (23) und musste die Show verlassen.  © SAT1

Dresden - Aus und vorbei! Die Dresdner Hobbyköchin Verena Leister (23) flog am Mittwoch aus der SAT.1-Show „The Taste“. Desserts haben ihr den Abschied versüßt ...

Für Verenas Teamchef Roland Trettl (45) war das Thema Nachtisch ein rotes Tuch: 

„Desserts langweilen mich. Desserts sind kein Essen. Desserts sind dann gut, wenn du Essen davor gehabt hast.“ 

Doch Verena ließ sich was einfallen. Sie zauberte einen deftigen Windbeutel mit einer Taubenbrust und Himbeer-Mayonnaise, Erbsencreme und einer gratinierten gefüllten Himbeere.

Trettls Kommentar: „Verena ist eine Wahnsinnige. Das hätte ich mir im Leben nie bestellt. Dann probiere ich den Löffel und meine kulinarische Welt hat sich verändert.“ 

Doch leider: Im Solo- und Entscheidungskochen scheiterte die Hotelfachfrau