Sieben Tipps für Euer persönliches Sonntagsglück!

Der erste Sonntag im September: Ein herrlicher Tag zum Ausspannen, Spazieren, Wandern oder Feiern. Wir haben sieben Sonntagstipps für Euer persönliches Sonntagsglück!

Hengstparade

Moritzburg - Schwere Warmblüter, freilaufende Haflinger, Kosakenreiterei und die 16-spännige Postkutsche werden bei den Hengstparaden vorgeführt. So auch heute, wenn das Sächsische Landgestüt ab 13 Uhr auf den großen Paradeplatz einlädt. Stallbesichtigungen sind von 9 bis 11 Uhr möglich. Tickets an der Tageskasse ab 30 Euro.

© Eric Münch

Chortreffen

Dresden - Das 6. Dresdner Chortreffen in der St. Pauli Ruine (Königsbrücker Platz) bestreiten die Chöre "Chortissimo Dresden", "Vokallüren", "Vokalwerk Dresden" und "Spiritual & Gospel Singers" zugunsten des Projekts "Eselnest" in Pieschen. Modern arrangierte Volkslieder und klassisch geistliche Werke werden ab 16 Uhr erklingen. Eintritt: 15/erm. 10 Euro.

© Thomas Türpe

Naturmarkt

Wehlen - "Gutes von hier" heißt es auf dem Wehlener Marktplatz, denn ab 9 Uhr können regionale Produkte gekostet, probiert und gekauft werden. Der Naturmarkt bietet nicht nur Waren aus der Nationalparkregion Sächsisch-Böhmische Schweiz, sondern auch ein vielfältiges Programm für Jung und Alt. Führungen durch die Steinbrüche (ab 13 Uhr) und den Wehlener Pflanzengarten (ab 14 Uhr) können unternommen werden. Auf den Elbwiesen warten Esel, Schafe, Alpakas und Highland-Rinder auf Besucher. Eintritt frei.

© Daniel Förster

Plauener Herbst

Plauen - Das Stadtfest "Plauener Herbst", ist in vollem Gange und lockt mit einem tollen Programm. Ein Trödelmarkt lädt alle Interessierten zum Stöbern und am Sonntag der Gastronom Silvio Kuhnert (Foto) auf dem Altmarkt zum "5. Treffen der Singenden Gastwirte" ein - mit Kloßwettbewerb. Auf dem Klostermarkt gibt es ein buntes Kinderprogramm. Los geht's ab 10 Uhr. Eintritt frei.

© Andreas Wetzel

Sommerausklang

Dresden - "Sommerausklang im Park" nennt sich der Natur-Familientag des Jugend-Öko-Hauses im Großen Garten (Hauptallee 12). Von 13 bis 17 Uhr kann man ein Tierwelt-Quiz bestreiten, Bildervorträge besuchen und in der Kreativwerkstatt basteln. Gitarrenmusik erklingt unter dem Motto "Lieder ohne Lagerfeuer". Außerdem zeigt die AG "Natur- und Terrarienfreunde" kleine Smaragdeidechsen, Zwergbartagamen (Foto) und Königsnattern. Eintritt frei.

© 123rf.com/profile_Bullysoft

Gestammel und Geschrammel

Grimma - Im Jagdhaus Kössern (Kösserner Dorfstraße 1) erklingt "Gestammel und Geschrammel", denn der Musiker Frank Fröhlich gibt ein literarisches Gitarrenkonzert. Neben der Musik mit dem viels(a)eitigen Instrument liest er Texte von Wilhelm Busch, Miguel Cervantes, Heinrich Heine und Erich Kästner (Foto). Beginn: 17 Uhr. Eintritt: 15 Euro.

© AP Photo/Archivbild

Kindersachen-Flohmarkt

Dresden - Nach Herzenslust schlendern, feilschen und kaufen können Eltern und Großeltern auf dem Kindersachenflohmarkt in der JohannStadtHalle (Holbeinstraße 68). Von 9 bis 12 Uhr werden Klamotten der lieben Kleinen angeboten, aus denen sie schon wieder rausgewachsen sind! Eintritt frei.

© PR / Ainis

Titelfoto: PR / Ainis, Daniel Förster, Eric Münch


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0