Neun sonnige Tipps für den Ferienstart

Dresden - Ein goldenes Oktober-Wochenende erwartet uns, perfekt für sonnige Tagestouren oder kleine Spaziergänge! Wir haben für Euch ein paar Tipps zusammengestellt für Ihren Herbstferien-Start!

Puppentheaterfest

Bärenfels - Das 15. Osterzgebirgische Puppentheaterfest findet am Wochenende in Bärenfels statt. Und nicht nur da, im Gasthof, sondern auch im Bahnhof in Kipsdorf, in der Herklotzmühle in Seyde, in den Parksälen von Dippoldiswalde und vielen anderen Stätten der Region wird Puppentheater gespielt. Für kleine und große Zuschauer gibt es "Ritter Rost" oder "Herakles", "Drei Chinesen mit dem Kontrabass" oder auch "Die lange Nacht des Puppenspiels" (am Samstagabend).

Das komplette Programm gibt es unter puppentheaterfest.de. Tickets ab 6/Kinder 4 Euro.

© 123RF perseomedusa

Heinrich-Schütz-Musikfest

Dresden - Das Heinrich-Schütz-Musikfest steht dieses Jahr unter dem Motto "etwas neues herfürzubringen" und geht am Sonntag zu Ende. Die Konzerte in Dresden werden am Sonntag mit dem Abschlusskonzert in der Dreikönigskirche beendet. Der RIAS Kammerchor aus Berlin widmet sich der "Historia" von Heinrich Schütz, die der Komponist wie ein Kammerspiel nach dem Evangelisten Lukas anlegte.

Beginn: 17 Uhr. Tickets: 28/22/12/Juniorticket: 5 Euro.

© 123RF Sebnem Ragiboglu

Museumsjubiläum

Bautzen - Das Museum der Stadt Bautzen feiert an diesem Wochenende sein 150-jähriges Bestehen. Am 12. Oktober 1869 öffnete das "Museum für Alterthümer der Stadt Bautzen" am Buttermarkt erstmals seine Türen. Heute zählt das Museum mit 2.400 Quadratmetern Ausstellungsfläche zu den größten Museen in Sachsen. Das Fest wird mit Konzerten im Dom St. Petri, mit einem Festakt am Samstag im Museum, einer Sonderausstellung "Am Rand der Gesellschaft. Barlach - Springer - Arimoto" gefeiert. Das ganze Programm unter museum-bautzen.de.

Eintritt: 3,50/erm. 2,50 Euro. Tickets für die Konzerte: Jeder zahlt, was er kann ("Pay What You Want!").

© dpa/Matthias Hiekel

Schloss Kuckuckstein

Liebstadt - Vor der Winterpause kann am Sonntag das Schloss Kuckuckstein für ein paar Stunden besucht werden. Der Verein "Schwarzes Kleeblatt" lädt von 13 bis 16 Uhr ein, das Museum mit den zwei Ausstellungen "Der andere Napoleon" und "GlasARTig - Hinterglasmalerei" zu besuchen (Eintritt: 5 Euro). Vereinsmitglieder führen durch die historischen Innenräume (Gebühr: 9 Euro). An diesem Tag können auch Tickets für die nächsten Zaubershows von Peter Kersten (am 26. und 27. Oktober) gekauft werden.

© imago images/Hanke

Stoffmarkt

Dresden - Alle Hobby-Schneider*Innen aufgepasst! Der "Holländische Stoffmarkt" macht am Samstag auf dem Altmarkt Station. Von 10 bis 17 Uhr gibt es Damen- und Kinderstoffe, Gardinen- und Dekostoffe, Quilt- und Patchworkstoffe, Schnittmuster und Kurzwaren. Nach dem Einkauf geht's zuhause direkt an die Nähmaschine! Eintritt: frei.

© 123RF racorn

Erntedank

Wittichenau - Witajće k nam! Herzlich willkommen! Die Krabat Milchwelt in Kotten bei Wittichenau lädt zum traditionellen Erntedankfest mit Kirmesmarkt ein. Von 10 bis 17 Uhr bieten am Sonnabend die Bauern und Handwerker der Region ihre Produkte an. Zahlreiche Aktionen rund um die Kartoffel, Kinder-Spiele und Lausitzer Spezialitäten können erlebt, ausprobiert und gekostet werden. Eintritt: frei.

© 123RF Alexander Raths

Das Pflichtmandat

Dresden - Im Theaterhaus Rudi (Fechnerstraße 2a) spielt am Samstag (20 Uhr) das "H.O. Theater" ein Stück mit viel englischem Humor: "Das Pflichtmandat" nach John Mortimer. Die Amateur-Theatergruppe existiert seit 1976, unter dem damaligen künstlerischen Leiter Rudolf Donath bekam die Gruppe den Titel "Arbeitertheater Hans Otto". Heute spielen etwa 35 Frauen und Männer in ihrer Freizeit hier Theater. "Das Pflichtmandat" wurde inszeniert von Rita Schaller.

Tickets: 8/erm. 5 Euro. Reservierung unter Telefon 0351/8491925.

© Thomas Türpe

Taschenlampen-Exkursion

Meißen - Die Albrechtsburg im Dunkeln entdecken können Kinder (von 4 bis 10 Jahre) und ihre Eltern (oder Großeltern) am Sonnabendabend bei einer "Taschenlampenexpedition". Ab 19 Uhr geht es in die großen Säle der Burg bis hinunter in die geheimnisvollen Kellergewölbe. Geschichten und Sagen aus vergangenen Zeiten werden erzählt, während der Weg zum 38 Meter tiefen Brunnen von Fackeln beleuchtet wird.

Teilnahme: 12,90/erm. 8,50 Euro. Um Anmeldung unter Telefon 03521/47070 wird gebeten.

© 123RF Dennis Van De Water

Schlittenhunde

Altenberg - Am Wochenende findet der erste Test für Musher und Vierbeiner, statt. Vor der Wintersaison kommen 20 Sportler aus der Region in Oberbärenburg zusammen, um mit ihren Schlittenhunden erste Probeläufe zu absolvieren. Start und Ziel ist der Kur- und Konzertplatz, am Fuße des Aussichtsturmes. Zuschauer sind willkommen, einen Hauch von Abenteuer und Alaska zu erleben und das Zusammenspiel von Mensch und Tier zu sehen.

Am Sonnabend ist um 14 Uhr Start, am Sonntag um 10.30 Uhr. Eintritt: frei.

© Daniel Förster

Viele weitere Veranstaltungen in Dresden und Umgebung - egal ob auf der Bühne, im Konzertsaal, in der Party-Location oder an anderen interessanten Orten – findet Ihr hier: www.augusto-sachsen.de

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0