Fantastische Tipps: Das ist heute in Dresden und Umgebung los

Der 1. Advent steht vor der Tür, doch der Winter lässt auf sich warten. Wir haben Euch schöne Wochenendtipps rausgesucht, damit Euer Frei zum Erlebnis wird!

Mafia Mia

Dresden - "Mafia Mia! - Viva Espana" feierte am Freitag Premiere. Die neue Dinnershow, die bis zum 12. Januar im Ostra-Dome (Zur Messe 9A) gezeigt wird, hat in der neuen Spielstätte noch mehr Platz fürs große Spektakel. Mit "The Firebirds", dem Duo Schlicht & Kümmerling und zahlreichen Artisten reist die Familie des Paten nach Andalusien. Beginn: 19.30 Uhr (am Sonntag 18.30 Uhr). Tickets inkl. Vier-Gänge-Menü, Show und Tanz ab 58,50 Euro. Tickettelefon: 0351/4276461.

© Holm Helis

Weihnachtlicher Schwimmbogen

Radeburg - Auf dem Bärnsdorfer Weihnachtsmarkt am Samstag wird die Kirche illuminiert und der "weltbekannte" Schwimmbogen auf dem Dorfteich leuchtet hell. Liebevoll gestaltete Stände mit weihnachtlichen Köstlichkeiten können ab 14 Uhr besucht werden. Adventssinger und Puppentheater, ein Lampionumzug (ab 17.15 Uhr) und das Erleuchten der Herrnhuter Sterne gehören zu den Höhepunkten. Eintritt: frei.

© Stadt Radeburg

Karrieremesse

Dresden - Eine "Meet & Compete"-Karrieremesse für Durchstarter bietet der DSC am Sonnabend von 10 bis 14 Uhr in seiner Trainingshalle (Magdeburger Straße 12). Verschiedene Arbeitgeber stellen sich vor, bei denen sich potentielle Auszubildende sportlich vorstellen können. Außerdem werden einige Sportler wie Martin Grothkopp oder Jenny Elbe im Interview zu erleben sein. Eintritt: frei.

© Lutz Hentschel

Licht & Märchen

Radebeul - Zauberhaftes können Besucher von "Licht & Märchen" auf Schloss Wackerbarth am Wochenende entdecken. Die barocke Anlage verwandelt sich in eine Welt aus Theater und Licht, die von den Landesbühnen bespielt wird. Zwei Zauberer haben sich berühmte Märchenfiguren eingeladen. Beginn jeweils: 16 Uhr. Eintritt: 12/Kinder von 7-16 Jahre: 6 Euro.

© © Schloss Wackerbarth

Wichtelwerkstatt

Tharandt - Im Forstbotanischen Garten ist Tag der offenen Tür. DieWaldErlebnisWerkstatt "Sylvaticon" hat am Wochenende von 9 bis 17 Uhr, am Montag und Dienstag von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Gäste sind zu allerlei Adventsbastelei in der Wichtelwerkstatt eingeladen, ein Weihnachtsrätsel kann gelöst werden, bei dem es Preise zu gewinnen gibt. Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

© 123rf.com/vejaa

Adventsfahrten

Dresden - Adventsfahrten bei der Parkeisenbahn sind bei Klein und Groß beliebt. Das Maskottchen Parkolino und die Parkeisenbahner laden daher auch in diesem Jahr wieder zu weihnachtlichen Fahrten durch den Großen Garten ein. Die Fahrten starten am Samstag und Sonntag jeweils zwischen 10 und 16 Uhr am Hauptbahnhof an der Gläsernen Manufaktur. Preise Rundfahrten: 7/Kinder von 2 bis 15 Jahre: 3,50 Euro.

© dpa/Sebastian Kahnert

Schwepnitzer Weihnacht

Schwepnitz - Die 44. Schwepnitzer Weihnacht (nahe der Königsbrücker Heide) ist ein kleiner, feiner Weihnachtsmarkt, der mit Theateraufführungen und Weihnachtsmannkapelle, mit Bläsermusik und einer kreativen Schauwerkstatt am Wochenende (jeweils ab 13 Uhr) ein schönes Programm bereit hält. Eintritt: frei.

© 123Rf/foodandmore

Schlittenhunde

Lohmen - In der Herrenleite scharren sie schon mit ihren Pfoten: Die Schlittenhunde werden für einen Vielseitigkeitslauf am Wochenende eingespannt. Start und Ziel ist das Vereinsgelände der Lohmener Biker (Herrenleite 6). Zwischen 11 und 13 Uhr starten dort am Sonnabend und Sonntag die Teilnehmer Richtung Dorf Wehlen. Die Gastgeber lassen außerdem die Gäste in den alten Militärbunker, der zu ihrem Domizil gehört, blicken. Führungen um 11 und 13 Uhr werden angeboten. Eintritt: frei.

© Daniel Förster

Festungs-Weihnachtsmarkt

Königsstein - Der historische Weihnachtsmarkt auf der Festung Königstein sorgt für strahlende Augen und staunende Münder! Der Markt mit den Spiel- und Handwerksleuten lädt ein, alte Künste und Gewerke kennen zu lernen. Auf der Bühne wird allerlei Gaukelei und Artistik vorgeführt, es erklingen historische Weihnachtsweisen. In den unterirdischen Kasematten leuchten die Herrnhuter Sterne! Geöffnet jeweils von 11 bis 19 Uhr. Eintritt: 10/erm. 7/Familien 25 Euro (incl. Festungseintritt). Online-Kauf der Tickets vorab wird empfohlen (festung.koenigstein.ticketfritz.de).

© Norbert Neumann

Kreativer Markt

Dresden - In der Kreativen Werkstatt im Galvanohof (Bürgerstraße 50) findet ein Kreativer Weihnachtsmarkt statt. Am Samstag kann man von 14 bis 18 Uhr, am Sonntag von 10 bis 18 Uhr Weihnachtskränze binden, Schmuck, Teeherzen, Papiertannenbäumchen oder Sterne basteln, filzen, in der Zuckerbäckerei naschen, Musik oder Märchen hören und die Verkaufsausstellung "Von Kunst bis Kaffeetasse" besichtigen. Eintritt: frei. Fürs Material bitte Beträge einplanen.

© 123Rf/smileus

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0