Radfahrer fährt Mädchen (10) in Dresden an und flüchtet

Dresden - Ein zehnjähriges Mädchen ist am Freitagmorgen auf der Wehlener Straße von einem Fahrradfahrer angefahren und leicht verletzt worden. Der Radler fuhr danach einfach weiter.

Der Verkehrsunfall ereignete sich auf der Wehlener Straße in Tolkewitz.
Der Verkehrsunfall ereignete sich auf der Wehlener Straße in Tolkewitz.  © Thomas Türpe

Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Dresdner Polizei gegen 7.20 Uhr im Stadtteil Tolkewitz.

Die Zehnjährige überquerte gerade die Wehlener Straße an einer Fußgängerampel in Höhe der Ludwig-Hartmann-Straße.

In entgegengesetzter Fahrtrichtung kam der Radfahrer von links angefahren und stieß mit dem Mädchen zusammen, das dadurch leicht verletzt wurde.

Der unbekannte Radler leistete anschließend jedoch keine Hilfe, sondern verließ die Unglücksstelle umgehend.

Nun sucht die Polizei nach Zeugen und ermittelt außerdem wegen fahrlässiger Körperverletzung und unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Wer das Geschehen beobachtet hat und Angaben - insbesondere zum Fahrradfahrer - machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer 03514832233 zu melden.

Das Mädchen überquerte gerade die Straße, als der Unfall geschah. (Symbolbild)
Das Mädchen überquerte gerade die Straße, als der Unfall geschah. (Symbolbild)  © Dmitrii Shironosov/123RF

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0