Leiche in der Elbe in Dresden entdeckt

In der Elbe am Wasserwerk Tolkewitz wurde eine Leiche gefunden.
In der Elbe am Wasserwerk Tolkewitz wurde eine Leiche gefunden.

Von Matthias Kernstock

Dresden - Polizei und Feuerwehr haben am Sonnabendvormittag eine Leiche aus der Elbe in Dresden geborgen.

Gegen 10.40 Uhr wurde die Polizei Dresden über einen leblosen Körper in der Elbe am Wasserwerk Tolkewitz informiert, wie ein Sprecher gegenüber MOPO24 sagte. Ein Bootsführer hatte die Leiche im Wasser liegen sehen, ein Passant die Beamten informiert.

Die herbeigerufenen Rettungskräfte der Wasserwacht fanden vor Ort eine weibliche Leiche. Diese konnte aus der Elbe geborgen werden. Derzeit laufen die Maßnahmen vor Ort.

Nähere Infos konnte die Polizei noch nicht bekannt geben.

UPDATE 19:15 Uhr: Wie die Polizei mitteilte, konnte die Identität der Frau mittlerweile festgestellt werden. Es handele sich um eine 76 Jahre alte Frau, von einer Straftat wird nicht ausgegangen. Über die genauen Todesumstände wurden keine Angaben gemacht. Eine Vermisstenanzeige gab es nicht. Die Angehörigen sind verständigt.

Die Leiche soll obduziert werden.
Die Leiche soll obduziert werden.

Fotos: privat, Andreas Weihs (2)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0