Mächtig Leben am Totensonntag: Zumindest mit diesen Tipps!

Dresden - Am Sonntag sind es noch genau 30 Tage bis zum Heiligabend! Genug Zeit also, sich über Geschenke Gedanken zu machen, den Baum zu schlagen oder viele besinnliche Stunden zu verbringen. Für alle Geschmäcker haben wir schöne Sonntagstipps!

© Antonio Guillem/123RF

Ice-Tubing

Altenberg - Eine Rutschpartie im Eiskanal könnnt Ihr auf der Bobbahn beim Ice-Tubing erleben. Das Gaudi "on the rocks" beginnt um 16 Uhr, ist anmeldefrei und ein Erlebnis für die ganze Familie. Mindestalter: 10 Jahre (in Begleitung eines Erziehungsberechtigten). Teilnahme: 10 Euro (inkl. Schutzbekleidung).

© rastudio/123RF

Reisemesse

Leipzig - Die Reisemesse "Touristik & Caravaning" in der Leipziger Messe macht Lust auf den nächsten Urlaub. Stündliche Urlaubsfilme, Vorträge und Shows sorgen für ein abwechslungsreiches Programm. Besonders hervorgehoben wird das Fernreiseziel Asien wie auch das Reisen per Kreuzfahrtschiff. Geöffnet von 10 bis 18 Uhr. Eintritt: 12/erm. 10/Schüler 5,50 Euro.

© bowie15/123RF

Freiträumer-Tag

Plauen - Im kommenden März dürfen sich Menschen mit Fernweh aufs "Freiträumer-Festival" in Plauen freuen. Einen Freiträumer-Tag gibt es am Sonntag in der Festhalle, damit die Zeit bis dahin nicht zu lang wird. Reiseberichte über Schottland, Mallorca und New York sowie ein Vortrag über das Reisen mit der Transsibirischen Eisenbahn stehen auf dem Plan. Tickets: ab 16 Euro.

© sentavio/123RF

Kerzen ziehen

Dresden - Im Palitzschhof in Prohlis (Gamigstraße 24) können Kinder und ihre Eltern oder Großeltern, Geschwister und Freunde einen stimmungsvollen Familiensonntag verbringen. Die Adventszeit ist nicht mehr weit, einmal im Monat öffnet sich daher im Palitzschhof ein Handwerkstürchen. Sonntag werden ab 15 Uhr Kerzen gezogen! Teilnahme für die ganze Familie: 10 Euro (inkl. Material und Anleitung).

© byzonda/123RF

Matschwettertage

Hohnstein - Die Matschwettertage in der Erlebniswelt "SteinReich" in Rathewalde machen richtig Spaß! Es kann gespielt werden, es wird vorgelesen oder im kleinen Kino ein Film geschaut. Wer wissen möchte, wie die Zwerge ins Märchenbuch kamen, wird schlauer bei der Führung ab 10.30 Uhr. Teilnahme: 3/Kinder 2 Euro. Geöffnet von 10 bis 17 Uhr. Eintritt: 6/Kinder 4 Euro.

© Evgeny Atamanenko/123RF

Kleine Schlossführung

Meißen - Eine "Kleine Schlossführung durch das älteste Schloss Deutschlands" wird auf der Albrechtsburg angeboten. Ab 15 Uhr werden die Höhepunkte der Burg besichtigt. Es wird ein Überblick zur Geschichte und zur Architektur gegeben. Außerdem wird über die Nutzung des Schlosses als älteste Porzellanmanufaktur Europas berichtet. Tickets unter Telefon 03521/47070: 12/erm. 9,50/Kinder 4 Euro.

© mijeshots/123RF

Garagen-Fotos

Dresden - Garagengemeinschaften sind Anlagen mit nebeneinander aufgereihten Garagen, die seit den 1950er Jahren auf dem Gebiet der DDR zumeist in der Nähe von Neubauten errichtet wurden. Mittlerweile gehören sie - glücklicherweise - zur verschwindenden Alltagsarchitektur. Der Fotograf Theo Thiesmeier präsentiert in den Technischen Sammlungen Dresden (Junghansstraße 1-3) seine Arbeiten unter dem Titel "Garagengemeinschaften". Das Museum hat von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Eintritt: 5/erm. 4 Euro. Kinder unter 7 Jahre frei.

© imago images/Photocase

Da geht noch was...

Viele weitere Veranstaltungen in Dresden und Umgebung - egal ob auf der Bühne, im Konzertsaal, in der Party-Location oder an anderen interessanten Orten – findet Ihr hier: augusto-sachsen.de/wochenendtipps

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0