Transporter kracht gegen Lkw auf A17: Ein Schwerverletzter

Schwerer Unfall am Abend auf der A 17.
Schwerer Unfall am Abend auf der A 17.

Dresden - Schwerer Unfall am Abend auf der A 17. Zwischen Bahretal und Pirna krachte ein Kleintransporter mit einem Lkw zusammen, beide Fahrer wurden verletzt, einer davon schwer.

Ein Lkw (Mercedes) ist auf der A17 Bahretal in Richtung Dresden mit einem Kleintransporter seitlich zusammen gestoßen. Die Wucht des Aufprall war groß, der Kleintransporter wurde stark beschädigt.

Der Fahrer des Fiat-Transporters (44) wurde schwer verletzt. Er kam mit dem Rettungsdienst in die Dresdener Uniklinik. Der Mercedes-LKW-Fahrer (32) kam verletzt ins Klinikum Pirna.

Ein VW Golf IV fuhr durch die herumliegenden Trümmerteile kurz nach dem Crash hindurch. Die beiden Insassen kamen mit dem Schrecken davon.

Die Autobahn war für 80 Minuten voll gesperrt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Der Fahrer des Fiat-Kleintransporters wurde schwer verletzt.
Der Fahrer des Fiat-Kleintransporters wurde schwer verletzt.

Fotos: Marko Förster


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0