Doppelt hält besser: Schilderposse am neuen Baumarkt

Dresden - Nein, Ihr seht nicht doppelt! An der Tschirnhausstraße am Abzweig zum neuen Bauhaus-Baumarkt stehen hintereinander zwei fast identische Straßenschilder.

Doppelt hält besser?
Doppelt hält besser?  © Thomas Türpe

Da geht es gleich zweimal zur A 17 und zum Einkaufszentrum Nickern. "Doppelt hält besser" war aber nicht die Intention der Beschilderung.

"Die Änderung der Vorwegweisung auf der Tschirnhausstraße machte sich aufgrund der neuen Zufahrt zum Baumarkt erforderlich", so Stadtsprecherin Anke Hoffmann (58).

Auf dem neuen Schild ist zusätzlich der Baumarkt ausgewiesen. Weil jedoch die alten Fundamente und Masten für das größere Schild nicht nutzbar waren, wurde das neue davorgestellt. Das alte wird weichen, wenn die Bauabnahme durch das Straßen- und Tiefbauamt erfolgt ist.

Das soll diese Woche geschehen. Bei 62.000 Straßenschildern, die das Amt in Dresden unterhält, ist Geduld gefragt.

Titelfoto: Thomas Türpe

Mehr zum Thema Dresden Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0