TU Dresden beendet Zusammenarbeit mit Patzelt 12.207
Ingo Kantorek (†44): Darum wird Janine Pink nicht über seinen Tod informiert Top
Harte Worte von AKK: Fliegt Maaßen aus der CDU? Top
Saturn Halle verkauft diesen Fernseher heute zum Megapreis 7.391 Anzeige
Großer Kampf und Offensiv-Spektakel! Doch SCP unterliegt Leverkusen knapp Neu
12.207

TU Dresden beendet Zusammenarbeit mit Patzelt

Patzelt beklagte Debattenkultur und sieht sich zu Unrecht kritisiert

Die TU Dresden wird nicht mehr mit Politikprofessor und CDU-Berater Patzelt zusammenarbeiten.

Dresden - Der Dresdner Politikwissenschaftler Werner J. Patzelt hat die Debattenkultur in Deutschland kritisiert und Vorwürfe gegen seine Person zurückgewiesen. Jetzt beendet die TU Dresden (TUD) die Zusammenarbeit. Sein Antrag auf eine Seniorprofessur wird nicht unterstützt.

Politikwissenschaftler Werner Patzelt als Gast in der Landesvertreterversammlung der sächsischen CDU.
Politikwissenschaftler Werner Patzelt als Gast in der Landesvertreterversammlung der sächsischen CDU.

Dem 65-jährigen CDU-Mitglied war Nähe zur AfD nachgesagt worden. Denn er hatte früher für die Partei Vorträge gehalten und Gutachten geschrieben (TAG24 berichtete).

Werner Patzelt sagte der Deutschen Presse-Agentur, seine Kritiker hätten die Inhalte seiner veröffentlichten Vorträge und Gutachten nicht zur Kenntnis genommen. Er habe der AfD auf ihrem Demokratiekongress die Leviten gelesen, dem Thüringer AfD-Landeschef Björn Höcke Rassismus nachgewiesen und dem AfD-Politiker Wolfgang Gedeon Antisemitismus, sagte Patzelt.

Er soll desweiteren das Wahlkampfprogramm der sächsischen CDU für die Landtagswahl im Herbst mitschreiben. "Wenn das als Beweis für AfD-Nähe gilt, ist das intellektuell abwegig und zeugt von Denkunfähigkeit."

Patzelt zufolge hat die Polarisierung in der Gesellschaft zum Niedergang der Debattenkultur beigetragen. "Man könnte sogar von einer Konfessionalisierung sprechen, weil politische Fragen wie Glaubensfragen behandelt werden. Man weiß, der eine ist ein übler Katholik, der andere ist ein schlimmer Protestant, folglich muss man von ihm gar nichts weiter wissen, sondern macht sich auf zum Kampf."

Politologe Werner Patzelt (65): Kritiker bezweifeln seine wissenschaftliche Objektivität.
Politologe Werner Patzelt (65): Kritiker bezweifeln seine wissenschaftliche Objektivität.

Heute sei die Scheidelinie, wie man zur AfD stehe. Laut >>> "Dresdner Neuesten Nachrichten" (DNN) verliert der neue Wahlkampfberater der sächsischen CDU seine Anbindung an die Technische Universität Dresden.

Patzelt sagte dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND), der Dekan der Universität habe ihm mitgeteilt, dass sein Antrag auf eine Seniorprofessur nicht unterstützt werde. Patzelts bisherige Professur endet regulär Ende März. Er hatte sich um eine Anschlussverwendung als Seniorprofessor beworben.

Patzelt erklärte, die Universität habe ihre Ablehnung damit begründet, dass er "auf unzulässige Weise die wissenschaftliche und die politische Rolle vermenge".

Patzelt weist diesen Vorwurf zurück: "Ich habe keine Rollen vermengt. Ich habe mich immer nur für die freiheitlich-demokratische Grundordnung eingesetzt - auch gegenüber seinen Feinden und Gegnern", schreiben die DNN weiter.

Der zweite Vorwurf der TUD bestehe darin, "dass er Universitätsleitung und Landeswissenschaftsministerin in der Debatte um die Gründung eines Universitätsinstituts öffentlich kritisiert habe".

Das sei nach Darstellung der Universität ein Verstoß gegen das "Mäßigungsgebot". Diesem unterliege er als Professor. Patzelt ist der Meinung, er habe nur Fakten beschrieben.

Was ist das Mäßigungsgebot?

Das Mäßigungsgebot (§ 60 Abs. 2 Bundesbeamtengesetz) zählt zu den Grundpflichten der Beamten. Es verpflichtet Beamte, bei politischer Betätigung innerhalb und außerhalb des Dienstes "diejenige Mäßigung und Zurückhaltung zu wahren, die sich aus ihrer Stellung gegenüber der Allgemeinheit und aus der Rücksicht auf die Pflichten ihres Amtes ergeben".

Es steht in engem Zusammenhang mit ihrer Neutralitätspflicht, bedeutet jedoch kein generelles Verbot politischer Betätigung außerhalb der Amtsführung.

Prof. Dr. Werner Patzelt ist seit 1991 in Dresden Politikprofessor an der TU, war Gründungsprofessor des Dresdner Instituts für Politikwissenschaft. Er erforscht hier unter anderem die PEGIDA-Bewegung.

Dazu veröffentlichten Patzelt und sein Team mehrere Studien. Schwerpunkte seiner Lehr- und Forschungstätigkeit sind unter anderem die vergleichende Analyse politischer Systeme, die Parlamentarismusforschung, politische Kommunikation, die vergleichende historische Analyse politischer Institutionen sowie evolutionstheoretische Modelle in der Politikwissenschaft.

Fotos: DPA

Wer jetzt schnell ist, bekommt Marken mit extrem hohen Rabatten! 5.025 Anzeige
Schauspieler (72) heiratet seine Freundin (35), doch das ist noch nicht alles! Neu
BVB-Kantersieg: Dortmund nimmt Augsburg auseinander! Neu
Riesiger Abverkauf! In diesem Zelt gibt's Technik so günstig wie nie 1.488 Anzeige
Opel Corsa gerät in Gegenverkehr: 52-Jährige stirbt! Neu
Zwei Tote bei Messerangriff in Bahnhof: Polizei riegelt Areal ab Neu
Bundesliga-Angebot! MediaMarkt haut neues Paket raus Anzeige
Hat Nicki Minaj einen vorbestraften Mörder geheiratet? Neu
Mann will Wespennest ausräuchern, doch das geht ordentlich schief Neu
Summer Sale! Dieser Markt haut viele geniale Produkte super günstig raus! 2.232 Anzeige
Mann hat Angst vom Blitz getroffen zu werden: Plötzlich kracht es gewaltig Neu
Designierter DFB-Boss Fritz Keller: "Freiburg bleibt immer mein Herzensverein" Neu
Alles nur Betrug: Familie und Freunde spenden für Fake-Beerdigung eines Säuglings Neu
Spaziergängerin verwundert: Wer hat sich denn hier an den Strand verirrt? Neu
Frau postet Foto von Schultafel über das sich alle aufregen Neu
Hinweise auf Anschlag: ICE evakuiert, Bahnhof Göttingen geräumt Neu
Rettungskräfte im Einsatz: Teenager sitzt in 9. Etage auf Fensterbrett! Neu
Mehr Listenplätze für AfD bei Sachsen-Wahl: Darum lobt Boris Palmer die Entscheidung Neu
Drama in der Luft: Frau stürzt über 1.500 Meter ungebremst in die Tiefe 2.267
Experte stellt verheerende Prognose für Autobauer Opel 242
Irrer Weltrekord! 60-Jähriger zerschlägt 97 Dosen in der Minute 328
Welches Hottie meldet sich hier so sexy aus Rom? 2.231
ZDF-Fernsehgarten macht auf Woodstock und Wacken und erntet mächtig Kritik 1.997
"Humor ist meine schärfste Waffe": Natascha Ochsenknecht knöpft sich Netz-Trolle vor 630
Sie heiraten! "Schwiegertochter gesucht"-Ingo ist frisch verlobt! 2.393
Schweiger-Tochter Luna spricht offen über ihr Liebesleben 3.464
Mysteriöser Tod von Leopardin wirft Rätsel auf 358
"Sie haben mich nicht gehen lassen": Sanches frustriert über den FC Bayern 805
Mädchen (14) von Hotelangestelltem in Urlaubsparadies missbraucht 4.443
Einbrecher machen Millionen-Beute bei Aldi-Witwe Babette Albrecht 2.493
Neugeborenes in Müllsack entsorgt: Baby hatte nur noch 31 Grad Körpertemperatur 18.713
Sie hat es wieder getan: Hier dreht Aljona Savchenko mit Babybauch eine Runde auf dem Eis 2.465
"Schwesta Ewa Ding interessiert mich null": Das ist der rührende Grund der Rapperin 1.589
Mann hört Hündin in der Ferne verzweifelt jaulen: Als er sie findet, wird es dramatisch 7.552
Paketbote verhindert Brand in Kindergarten und hinterlässt diese Botschaft 5.265
23-Jähriger nach brutalem Crash schwer verletzt: So rettete sein Auto ihm das Leben 2.204
Fehlstart in Liga und Pokal: Deutscher Trainer noch am Spieltag gefeuert! 3.122
Schauspiel-Freunde und Fans trauern um Ingo Kantorek (†44): "Du warst wie ein Vater für mich" 12.383
Spielt er bald wieder Obi-Wan Kenobi? Ewan McGregor verhandelt mit Disney 307
Flugzeug knallt bei Landung in Herde und tötet Tiere 4.281
Obduktionsbericht bestätigt: Jeffrey Epstein beging in seiner Zelle Selbstmord 757
Mann ersticht Ex-Freundin: Jetzt kämpft er selbst um sein Leben 4.639
Darum greift sich Sonya Kraus hier beherzt in den Ausschnitt 2.681
Ex-Bachelor-Babe Janine Christin (24) verrät: Ein Mann ist ihr nicht genug! 4.701
Taschentuch-Alarm! ProSieben zeigt herzerweichendes Drama mit Chris Evans im TV 2.728
Frau vergräbt etwas an beliebtem Touristenstrand, dann wird dieser gesperrt 5.718
Ingo Kantorek: Köln 50667-Star stirbt mit Liebe seines Lebens auf A8 90.330 Update
"Easy Rider"-Star Peter Fonda stirbt mit 79 Jahren 1.618
Bayern holt Barca-Star Coutinho und schlägt auch in der Bundesliga zu 2.148 Update
Depressionen, Fremdgehen, Pieseln: Jenny Frankhauser antwortet Fans auf alle Fragen 1.808