Neue Wahl-Umfrage: Wer macht am Ende das Rennen?

Dresden - Neue Umfrage zur Landtagswahl in Sachsen:

Die Sachsen wählen am 1. September einen neuen Landtag.
Die Sachsen wählen am 1. September einen neuen Landtag.  © DPA

Die CDU käme demnach aktuell auf 28 Prozent (2014: 39,4 Prozent). Die AfD ist ihr dicht auf den Fersen - mit 25 Prozent (2014: 9,7). Die Linke würde 17 Prozent der Stimmen bekommen (2014:18,9 Prozent), SPD und Grüne neun Prozent (12,4 bzw. 5,7 Prozent) und die FDP sechs Prozent.

Die FDP war 2014 mit 3,8 Prozent aus dem Landtag geflogen, könnte jetzt wieder einziehen.

In Auftrag gegeben hat die Umfrage die CDU Sachsen beim Insa-Institut, so CDU-Fraktions-Chef Christian Hartmann (44). Die Befragung fand Mitte März statt. Laut Umfrage hat die aktuelle CDU/SPD-Regierung damit keine Mehrheit mehr. Nachdem die CDU eine Koalition mit AfD und Linken ausgeschlossen hat, bleibt derzeit nur ein Viererbündnis als Option.

Die Landtagswahl findet am 1. September statt. Hartmann gab die Daten auf Nachfrage nach Ende einer dreitägigen Klausur der CDU-Landtagsfraktion in Leipzig bekannt.

"Koalitionsoptionen waren kein Diskussionsgegenstand bei der Klausur", so Hartmann.

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0