Besser geht's nicht! 7 Tipps für Euren Sonntag

Dresden/Umgebung - Genießt den den Sonntag - und damit keine Langeweile aufkommt, haben wir für den Sonntag sieben Tipps!

Oldtimer-Treffen

Dresden - Der Elbepark Dresden veranstaltet erstmals ein Oldtimer-Treffen. Von 9 bis 17 Uhr können hier alte Automobile, Motorräder, LKWs und sogar Traktoren besichtigt werden. Ein Teilemarkt wird alle Sammler glücklich machen. Für die ganze Familie sorgt ein buntes Bühnenprogramm für Kurzweil! Eintritt frei.

© Holm Röhner

Ralf Günther liest

Moritzburg - „Die Badende von Moritzburg“ heißt der Roman von Ralf Günther, der von Clara Schimmelpfenninck erzählt, die durch die Moritzburger Schilflandschaft streift und einen herrlichen Sommertag erlebt. Im Roten Haus (Großenhainer Straße 40; bei schlechtem Wetter im Lindenhof, August-Bebel-Straße 1) liest der Autor um 17 Uhr aus seinem Buch. Karten: 6/erm. 4 Euro.

Elbeschwimmen

Dresden - Das traditionelle Elbeschwimmen vom Blauen Wunder zum Fährgarten Johannstadt startet um 10 Uhr zum 20. Mal (Höhe Regerstraße). Das Gepäck der Teilnehmer (Rucksack mit Handtuch, Schuhen und Kleidung) wird vom Veranstalter zum Ziel transportiert. Einen Obolus zur Finanzierung der Rettungskräfte in Höhe von 2 Euro (oder mehr) sollte jeder Teilnehmer abgeben.

© DPA

Johannstädter Elbefest

Dresden - Das „16. Johannstädter Elbefest“ am Fährgarten Johannstadt wird von der Wohnungsgenossenschaft Johannstadt veranstaltet. 10.30 Uhr werden die Elbeschwimmer begrüßt, ab 11 Uhr gibt’s Musik im Stil der 50er-Jahre. Zauberhafte Unterhaltung bieten Ellen Schaller und Torsten Pahl ab 15.30 Uhr. Ein sommerliches Programm für die ganze Familie! Eintritt frei.

Fahrten zum Zuckertütenbaum

Claussnitz - Entlang der Chemnitztalbahn wachsen heute ganz außergewöhnliche „Früchte“ an den Bäumen: Zuckertüten. Zum Schulanfangswochenende veranstalten die Eisenbahner vom Museumbahnhof Markersdorf-Taura (Hauptstraße 100) wieder die beliebten Zuckertütenfahrten. Der erste Zug fährt um 13 Uhr ab (bis 18 Uhr halbstündlich). Der Fahrpreis (Hin- und Rückfahrt) beträgt für Erwachsene 5 Euro, Kinder zahlen 3 Euro.

CSI Freiberg

Freiberg - Ein Mord erschüttert die Terra Mineralia (Schlossplatz 4): Eine Wissenschaftlerin wurde im Museum ermordet, und Sie können sich auf Spurensuche begeben. Bei der Sonderausstellung „CSI Freiberg. Ein Mordfall in der Terra Mineralia“ gibt es zwölf Stationen, an denen man der Lösung des Rätsel immer näher kommt. Die Terra Mineralia ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt für Sonder- und Dauerausstellung kostet 12, ermäßigt 6 Euro.

© Peter Zschage

Auf den Wegen Luthers

Dresden - „Auf den Wegen Luthers“ befindet sich der Organist Matthias Eisenberg zum 500-jährigen Jubiläum der Reformation. Sein Orgelkonzert (19 Uhr) in der Dreikönigskirche (Hauptstraße 23) beginnt prunkvoll mit Bach, es folgen Max Reger und Dietrich Buxtehude. Auf Zurufe wird der Musiker auch sein improvisatorisches Talent beweisen. Tickets: 18/erm. 12 Euro.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0