Auch der Ostermontag lockt mit tollen Tipps

Dresden/Umgebung - Für den Ostermontag versprechen die Wetterfrösche schon mal Sonne. Aber die Ostereier sind bunt genug und liegen an manchen Stellen sogar noch mal aus... Für den letzten Oster-Tag haben wir feine Tipps "versteckt".

Kino für Kinder

Dresden - Kleine Kinofans werden am Ostermontag zwischen 13 und 16.30 Uhr in der UCI Kinowelt (Elbepark) vom Osterhasen beschenkt. Wer den Film "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" (14.30 Uhr) oder "Peter Hase" (15 Uhr) im Kino anschaut, kann sich sein Osternest gratis auffüllen lassen. Die Geschenke eignen sich besonders für Kinder zwischen 4 und 10 Jahren! Tickets: ab 3,90 Euro (je nach Alter und Preisklasse).

Ostermarkt im Weinkeller

Weinböhla - Im Peterkeller der Sächsischen Winzergenossenschaft Meißen (Bennoweg 9) lädt am Montag (11 bis 19 Uhr) ein Ostermarkt Besucher an. Im geschichtsträchtigen Weingut wird bei Musik und buntem Markttreiben Wein ausgeschenkt und ein Imbiss gereicht. Schöne Dekorationen und Schmuck werden zum Verkauf angeboten. Eintritt: frei.

Klingender Jägerhof

Dresden - Der Männerchor Striesen singt am Montag um 16 Uhr im Museum für Sächsische Volkskunst (Köpckestraße 1). Es erklingen frühlingshafte Lieder und wer mag, darf gerne mitsingen. Eintritt: 5/erm. 4 Euro/Kinder unter 17 J. frei.

Ostern auf Schloss Moritzburg

Moritzburg - Buntes Treiben herrscht auf Schloss Moritzburg. Kinder sind zu Führungen in barocken Kostümen eingeladen, Kellergewölbe und Dachboden können besichtigt werden. Am Ostermontag werden beim Kaminbrennen im Steinsaal die vier Kamine entzündet. Die Jagdhörner erklingen zwischen 14.30 und 15.30 Uhr. Vier Schlossführungen täglich (10.30, 12, 14 und 15.30 Uhr) gewähren einen exklusiven Einblick. Für Führungen anmelden unter Tel. 035207/87318.

© DPA

Osterspectaculum

Freital/Burgk - Bis Ostermontag haben es Mittelalterfans in Freital auf Schloss Burgk richtig gut. Schon das 17. Mal findet das traditionelle "Osterspectaculum" statt. Im Schlosspark lädt ein historisches Lager ein - dort wird gezeigt wie früher gelebt und gearbeitet wurde. Außerdem können sich Kinder im Bogenschießen üben - alle Aktionen sind für die Kleinsten kostenlos, aber Eintritt wird erhoben.

© Eric Münch

Neues Affengehege im Wildpark Geising

Geising - Im Wildpark Geising ist seit Sonntagnachmittag das neue Affengehege feierlich eingeweiht worden. In den Eingangsbereich des Wildparkes und das neue Gehege sind über 60.000 Euro investiert worden. Das neue Gehege wird von zwei Weißbüscheläffchen bevölkert. Also ist Geising eine Riese wert.

© Egberth Kamprath

Hopp Hopp - Überraschungen in Seidnitz

Dresden/Seidnitz - Die Galopprennbahn in Dresden-Seidnitz hat ihre Tore offen. Familien dürften ihre Osterüberraschungen auch auf dem Gelände verstecken, teilen die Betreiber mit. Osterüberraschungen gibt's auch vom Rennbahnverein vor Ort! Am Ostermontag gibt es Kinderreiten und historische Führungen über das Gelände.

© Imago

Osterspaziergang in Großsedlitz

Heidenau - Der Barockgarten Großsedlitz lädt (10-18 Uhr) zum Osterspaziergang ein. In der Oberen Orangerie werden kostbare Originale noch vorhandener Gartenskulpturen gezeigt. Das Friedrichschlösschen erstrahlt in alter Schönheit. Am gesamten Osterwochenende können zwei Saisonkarten für den Preis von einererworben werden. Eintritt: 5/erm. 4/Kinder 1/Saisonkarten: 8 Euro.

© Eric Münch