Langeweile? Wir haben die Tipps für Dresden und Umgebung

Am Wochenende wird es wieder sonnig und am Sonntag auch wärmer. Für alle, die nicht in den Bergen Skifahren oder Schneeschuh-Wandern sind, haben wir ein paar schöne Tipps fürs Wochenende zusammengestellt!

Saalfasching im Parkhotel

Dresden - Unter dem Motto "Wer Wahrheiten aus der Schule kennt, der DCC hat mehr Talent!" feiert der Dresdner Carneval-Club im Parkhotel (Bautzner Landstraße 7) am Samstag (ab 20 Uhr) Saalfasching. Eintritt: 20/erm. 13 Euro. Weil auch die Kinder gern närrisch sind, gibt es am Sonntag ab 10.30 Uhr eine Kinderfaschings-Party am gleichen Ort. Eintritt: 5/Kinder 4 Euro. Kartenbestellung unter Telefon 0351/21932233.

© Norbert Neumann

Winterwanderung im Weinberg

Meißen - Ausgerüstet mit festen Schuhen und warmen Socken kann am Samstag und am Sonntag ab 12 Uhr eine "Hochprozentige Winterwanderung" in den Meißner Weinbergen unternommen werden. Gemeinsam mit dem Winzer geht es durch das Spaargebirge. Geboten werden tolle Ausblicke von der Juchhöh-Aussicht und ein heißer Grillimbiss am Winzerhäuschen "Schwalbennest" mit Glühwein und Spirituosen. Teilnahme: 32 Euro/p.P., Anmeldung unter Telefon 03521/780970.

© DPA

Schlager in der Börse

Coswig - In Erinnerungen mit der Schlagersängerin Vicky Leandros kann das Publikum in ihrem Konzertprogramm "Das Leben und ich" schwelgen. Die gebürtige Griechin ist auch nach 50 Jahren Bühnenkarriere stimmgewaltig. Mit über 1000 Hits und mehr als 50 Millionen verkauften Tonträgern ist sie ein internationaler Star. Am Samstag ist sie ab 20 Uhr in der Börse Coswig (Hauptstraße 29) zu Gast. Tickets ab 53,80 Euro unter Telefon 03523/700186.

© Stephan Malzdorf

Menschliche Körper in der Ausstellung

Görlitz - In der Ausstellung "Anatomische Ausstellung - echte menschliche Körper - Die Lehre der Toten" in der Kulturbrauerei wird Wissen vermittelt. Was vor wenigen Jahren nur Medizinern vorbehalten war, kann jetzt ein interessiertes Publikum betrachten: anatomische Exponate aus konservierten menschlichen Körpern. Öffnungszeiten: 11 bis 18 Uhr. Eintritt: 15/Schüler und Studenten 10/Kinder 5 Euro.

© 123RF

Schifferfastnacht in Schmilka

Bad Schandau - Schifferfastnacht in Schmilka! Am Samstag startet ab 12.30 Uhr der Festumzug mit allen Schiffer- und Karnevalsvereinen des Oberen Elbtals an der Ilmquelle. Die Fleckelmänner und Matrosen machen mit Einwohnern, Gästen und Blasmusik dem Winter den Kehraus. Eintritt: frei.

© Marko Förster

Nachtflohmarkt in Riesa

Riesa - Mit "Beste Ware von besten Händlern" werben die Macher vom Nachtflohmarkt in Riesa für ihre Veranstaltung. Diese findet am Samstag von 15 bis 23 Uhr in der Sachsen-Arena (Am Sportzentrum 5) statt. Hier ist der Sammler in seinem Element und wird von antiken Gegenständen bis zur wertvollen Silbermünze manchen Schatz finden. Eintritt: 2,50 Euro. Kinder bis 14 Jahre frei.

© 123RF

Knigge-Kurs in Meißen

Meißen - Der Knigge-Kurs "(K)ein Elefant im Porzellanladen" in der Erlebniswelt Meissen (Talstraße 9) richtet sich an Kinder, die sich für die Regeln der Tisch- und Tafelkultur interessieren (oder von ihren Eltern delegiert werden!). Wie decke ich den Tisch? Wie falte ich Servietten? Wie benutze ich das Besteck? Nach dem Abschluss des Kurses sind diese Fragen beantwortet und es gibt ein Zertifikat. Teilnahme: 15 Euro. Zeit: Samstag ab 15 Uhr. Anmeldung unter 03521/468600.

© 123RF

Abglühen in der Hoflößnitz

Radebeul - Zum "Abglühen" - zum letzten Weinberg-Glühen - sind Weinfreunde aufs Weingut Hoflößnitz (Knohllweg 37) am Wochenende eingeladen. Am Samstag und am Sonntag ab 12 Uhr können die Besucher die Kombination aus Weingenuss und Ausblick übers Elbtal erfahren. Für kleine Besucher dreht sich das historische Kinderkarussel. Am Sonntag gibt´s ab 14 Uhr Live-Musik. Eintritt: frei.

© Eric Münch

Kosaken-Chor in der Kirche

Glashütte - Der Schwarzmeer-Kosaken-Chor ist am Samstag (ab 19 Uhr) zu Gast in der St. Wolfgangkirche (Markt 8). Unter der Leitung von Peter Orloff musizieren die ukrainischen und russischen Sänger. Besonderes Highlight: ein männlicher Sopran von der Kiewer Oper. Erklingen werden berühmte Lieder wie "Abendglocken" oder "Kalinka". Tickets: 25/erm. 15 Euro an der Abendkasse oder im Vorverkauf unter Telefon 0351/4393939.

© PR / HARALD HABERSCHEIDT

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0