Hier wird nicht rumgeeiert! Die besten Ausflugstipps für die Feiertage

Dresden – Der Karsamstag ist der Tag der Osterfeuer, der Vorbereitung des Osterschmauses oder der Tag für die restlichen Oster-Einkäufe! Für Ihr Osterfest haben wir hier ein paar Ausflugstipps zusammengestellt, mit denen Sie Ihre freien Tage abwechslungsreich gestalten können. Frohe Ostern!

Osterreiter hoch zu Ross

Bautzen – Sonntag wird am Protschenberg die Tradition des Eierschiebens begangen, bei dem bunte Eier den Steilhang hinab "geschoben" werden. Das Osterreiten ist Ausdruck der religiösen Überzeugung und nationalen Identität der Sorben. So tragen am Ostersonntag Männer hoch zu Ross die Botschaft von der Auferstehung Christi in ihre jeweilige Nachbargemeinde. Die Prozessionen beginnen zum Beispiel in Wittichenau nach Ralbitz ab 9.20 Uhr, ab Bautzen nach Radibor ab 10.30 Uhr und ab Ostritz/Markt nach Kloster St. Marienthal ab 13 Uhr. Eintritt: frei.

© Daniel Förster

OstereiEi im SteinReich

Hohnstein - Die Erlebnsiwelt "SteinReich" in Rathewalde (An der Tankstelle 3) lädt Sonntag und Montag zur "OstereierEi" ein. Auf dem ganzen Gelände dürfen Kinder die vom SteinReich-Team selbst in Handarbeit gefertigten und von den Zwergen mühevoll versteckten Osternester suchen (und finden). Eintritt: Kinder (4 bis 14 J.) 4/Erwachsene 6/Familien 15 Euro. Geöffnet: 10 bis 18 Uhr.

Osterhasen basteln

Radebeul - Im Karl-May-Museum (Karl-May-Straße 5) können Kinder Samstag von 10 bis 17 Uhr österliche Andenken basteln. Es werden Osterhäschen, Küken oder Lämmchen aus Wellkarton mit einer speziellen Rolltechnik hergestellt. Natürlich sind auch Ausstellungen, Tipi und Goldwäsche geöffnet. Eintritt: 3/Erwachsene 9/Ermäßigte 7 Euro plus ein Obolus für das Bastelmaterial.

Oster-Spektakel

Schleife - Im Sorbischen Kulturzentrum (Friedensstraße 65) bleibt heute (ab 15 Uhr) beim Kinder- und Familien-Osterspektakel "Das goldene Kuddelmuddel-Ei" kein Auge trocken. Das Pfannenkuchen-Theater aus Schleife bringt einen wunderbaren Kinderspaß mit farbigen Illusionen und witzigen Abenteuern mit dem Osterhasen Doppelhopp und Meister Blauknopf auf die Bühne. Eintritt: 5/Erwachsene 8 Euro.

Oster-Airlebnis

Dresden - Unterhaltsamer und spannender als jeder Osterspaziergang sind die Airlebnis-Touren auf dem Flughafen. Nach einem Sicherheits-Check fahren die Teilnehmer im Vorfeldbus zur Flugzeugabfertigung und erfahren Wissenswertes. Höhepunkt ist die Vorführung der Löschfahrzeuge. Tickets zum Oster-Sonderpreis: 14/Kinder bis 14 J. 9 Euro. Anmeldung: 0351/8813360. Termine: Sonntag und Montag jeweils 15.30 Uhr.

© Steffen Füssel

Österlicher Markt

Rammenau - Im Meierhof der Anlage vom Barockschloss Rammenau kann heute und morgen (10 bis 17 Uhr) ein kleiner Ostermarkt mit vielen selbstgemachten, regionalen Produkten und Leckereien aus der Gesindeküche besucht werden. Für Kinder gibt es Bastelangebote und eine Entdeckungstour durch das Schloss. Auf dem Dachboden wird ab 15 Uhr das Theaterstück "Das tapfere Schneiderlein" aufgeführt. Eintritt: 2 Euro (zzgl. zum Eintritt in die Schlossanlage: 5/erm. 4/Kinder von 6-16 J. 1 Euro).

© Thomas Türpe

Oster-Abenteuer

Leipzig - Im Freizeitpark Belantis gibt es bis zum Ostermontag (von 10 bis 17 Uhr) nicht nur jede Menge Spaß auf den mehr als 60 Attraktionen. Das "AbenteuerReich" hält viele Überraschungen und Aktionen parat. Dazu gehören Ostereier-Wettsammeln, Osterhasen-Rallye und Oster-Malstraße für die kleinsten Kreativen. Eintritt ab 25,90 Euro.

© Belantis

Ostern en miniature

Dorf Wehlen - "Mit Hasi durch die Kleine Sächsische Schweiz" lautet das Motto an den Ostertagen im Miniaturpark (Schustergasse 8). Es kann an einem Oster-Quiz teilgenommen, Ostereier, welche die Hasenkinder "Stups" und "Stupsi" verloren haben, dürfen gefunden und mit der von Echtdampflok "Gerlinde" gezogenen Bergbahn kann eine Ausfahrt unternommen werden. Geöffnet: 10 bis 18 Uhr. Eintritt: 10/Kinder von 3-14 J. und Ermäßigte 7 Euro.

© DPA

Ostern wie im Mittelalter

Freital - Auf Schloss Burgk geht es zu wie im Mittelalter! Bis Ostermontag (10 bis 19 Uhr) gibt es das traditionelle Mittelalterliche Osterspektakulum mit historischem Markttreiben, Spielleuten, Gauklern, Bogenschießen, Papierschöpfen und zahlreichen Kinder-Aktionen. Eintritt: 7/erm. 4 Euro. Kinder unter Schwerthöhe: frei.

© Eric Münch

Ostern im Zoo

Dresden - Zauberhafte Ostern im Zoo werden vorausgesagt! Am Ostersonntag und Ostermontag sind alle kleinen und großen Tierfreunde eingeladen, die Zauberwerkstatt, das Osterhasendorf und natürlich die Zoobewohner zu besuchen. Auch das beliebte Osterferienrätsel wartet auf Knobelfans. Eintritt: 12/Kinder 4/erm. 8 Euro. Geöffnet: 8.30 bis 17.30 Uhr.

Ostern auf Schienen

Rathen - Die Eisenbahnwelten (Elbweg 10), die weltweit größte Garteneisenbahnanlage im Herzen der Sächsischen Schweiz, hält ab heute viele Überraschungen für Modelleisenbahnfans bereit. Geöffnet 10 bis 18 Uhr, Eintritt: 8/Kinder bis 5 Jahre 1,50/bis 16 Jahre 5 Euro.

Feuer zu Ostern

Pirna - In Rosenthal-Bielatal beginnt 13 Uhr eine geführte Wanderung mit Osterüberraschung ab Sportplatz Hermsdorf (Schulstraße). Ab 15 Uhr wird dort dann auch Gegrilltes und Gebackenes angeboten. Um 18 Uhr wird das Osterfeuer entfacht. Auch in Graupa lodert auf der Festwiese am Jagdschloss ab 15.30 Uhr ein Osterfeuer, in Bonnewitz (oberhalb vom Rundling) beginnt das österlich-heiße Treiben ab 17 Uhr. Eintritt: frei.

© DPA

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0