Ganz schön gruslig! Die Bauchrolle landet am Buzzer! Top Schwerer Crash mit vielen Verletzten Neu Update "Höhle der Löwen": Neuer Hottie für die Jury kommt! Neu Big Brother is watching you! Wird Berlin zur Überwachungs-Hauptstadt? Neu Bevor Du in der Zettel-Wirtschaft untergehst, hör Dir diesen Vorschlag an Anzeige
2.491

Attacke gegen Grünen-Spitzenkandidat: Unbekannte demolieren Wahlkampfauto

Unbekannte haben das Wahlkampfauto von Stephan Kühn mit einer Eisenstange demoliert. Der Politiker von den Grünen reagierte souverän.

Von Holger Köhler-Kaeß

Stepan Kühn (38, Bündnis 90/ Die Grünen) versucht den Vorfall locker zu nehmen.
Stepan Kühn (38, Bündnis 90/ Die Grünen) versucht den Vorfall locker zu nehmen.

Dresden - Stephan Kühn (38, Bündnis 90/ Die Grünen) wollte am Sonntagmittag gerade in sein Wahlkampfauto steigen, da sah er, dass Unbekannte den Wagen mit einer Eisenstange bearbeitet hatten.

Der Grünen-Politiker aus Dresden, der seit 2009 Mitglied des Deutschen Bundestags ist, machte ein paar Beweisfotos und stellte diese auf Facebook ein. Dort schrieb er:

"So habe ich gerade mein geliehenes Wahlkampf-Auto vorgefunden. Mit einer Eisenstange wurde die Windschutzscheibe eingeschlagen und die Motorhaube beschädigt."

Außerdem stellte er bei der Polizei Strafanzeige, wie ein Beamter gegenüber TAG24 bestätigte. Vermutlich fand die Tat in der Nacht von Samstag auf Sonntag statt.

Zuletzt hatte Kühn sein Wahlkampfauto gegen 21.30 Uhr in unbeschädigtem Zustand in der Dresdner Neustadt gesehen. Am Sonntagmittag fand er es dann demoliert vor.

Klar als Wahlkampfauto zu erkennen: Das E-Mobil von Stephan Kühn.
Klar als Wahlkampfauto zu erkennen: Das E-Mobil von Stephan Kühn.

Sonntagnachmittag gab Kühn eine Pressemitteilung heraus, darin schreibt er: "Das Auto ist aufgrund der Beklebung klar als mein Wahlkampfauto identifizierbar. Es kann sich nur um einen gezielten Angriff gegen unseren Wahlkampf handeln. Ich verurteile dies zutiefst."

Der Grünen-Politiker will diese Eskalation im Bundestagswahlkampf nicht hinnehmen und schreibt weiter:

"... Nachdem bereits weit mehr unserer Plakate als in den vergangenen Jahren zerstört wurden, wird offenbar nun auch vor gezielter Gewalt nicht mehr zurückgeschreckt. Alle Demokratinnen und Demokraten sind aufgefordert sich diesem Hass entgegenzustellen."

Stephan Kühn, der seit 2011 verkehrspolitischer Sprecher der Fraktion im Bund ist, wird seinen Wahlkampf unbeirrt fortsetzen. Er schließt seine Pressemitteilung mit den Worten:

"Ich werde mich durch diesen feigen Akt nicht einschüchtern lassen, sondern auch die nächsten beiden Wochen weiter entschieden für meine politischen Überzeugungen kämpfen.“

Unterdessen hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Mit diesem Wahlkampfauto kann Stephan Kühn nicht mehr weiterfahren.
Mit diesem Wahlkampfauto kann Stephan Kühn nicht mehr weiterfahren.

Fotos: Facebook/Screenshot, undefined, DPA

Transfer-Hammer! Knipser Modeste kehrt nach Köln zurück Neu Leichtflugzeuge stoßen zusammen: Pilot stirbt Neu Das größte Volksfest des Nordens präsentiert ganz viele Neuheiten 1.964 Anzeige Mit Kippe und Rotwein aufm Sofa: Sophia Thomalla pfeift auf Bambi-Verleihung Neu Hunde-Weitspringen! Wie weit kann ein Hund eigentlich fliegen? Neu So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 5.860 Anzeige Deine Vagina verfärbt die Unterwäsche? Das kann ein gutes Zeichen sein 5.323 Neun Tore! Ronaldinhos Team besiegt Eintracht-Allstars 113
Seit 112 Jahren unter der Erde: FDP lädt Toten zu Veranstaltung im Bundestag ein 436 "Neue Klassengesellschaft"! Joachim Gauck ist in Sorge 178 Pfleger (†39) getötet! Messerstecher in Psychiatrie eingeliefert 1.056 Update Täter nach Brandanschlag vor Gericht, Opfer nicht vernehmungsfähig 113 50 Autos auf dem Nachhauseweg zerkratzt: Neunjähriger unter Verdacht! 1.664
Blutige Schlägerei zwischen zwei Männergruppen, einer schwebt nun in Lebensgefahr 2.958 Direktorin der Ausländerbehörde gesteinigt 8.831 "Sektenartig" und Kontakt zur Identitären Bewegung: Mitglieder der AfD-Parteijugend steigen aus 689 Fan brutal verprügelt und schwer verletzt: So hilft dieser Top-Club der Familie des Opfers! 854 Rentner fährt mit Auto durch Glaswand in Restaurant 1.604 Nach Groß-Razzia in Berlin: Linksautonome drohen Polizisten mit Rache 1.977 Frau bekommt Riesen Schreck, als sie aus dem Salat zwei Augen anstarren 1.176 Wegen seiner Tattoos: Der letzte Wunsch dieses Mannes ist ekelerregend 2.883 Riesige Abschiedsfeier: Familie und hunderte Fans trauerten um Star-DJ Avicii 1.404 Trümmer müssen abkühlen: So ist die Situation nach Gymnasium-Großbrand 235 Vor Club: Mann prügelt auf zwei Polizisten ein und verletzt sie 429 Typ kauft Geschenk für seinen Sohn, danach überwältigt ihn die Polizei mit gezogener Waffe 1.541 Dieses Bundesland will jetzt Video-Überwachung auf Schlachthöfen 350 Leiche bei Brand in Leipziger Mehrfamilienhaus entdeckt 1.168 Bundesparteitag der NPD: So läuft die Gegendemo! 761 Migranten sterben bei Bootsunglück vor Sardinien 2.446 Was macht ein Hängebauchschwein freiwillig in der Nähe eines Grillplatzes? 430 Eine Tote und über 200 Verletzte bei Demos gegen hohe Spritkosten! 3.029 Update Liebes-Killer Sommerhaus der Stars: Ohne die Show wäre Micaela Schäfer noch vergeben 858 Darmstädter räumt Eurojackpot ab und ist vielfacher Millionär 964 "FCB tut nur noch weh": Derbes Video zum FC Bayern ein Renner im Netz 2.658 Tödlicher Unfall: Mann wird aus Auto geschleudert und überfahren 1.838 Update Hyperloop: Rasen Container bald mit über 1200 km/h vom Hafen zum Ziel? 1.250 Meine Meinung: Furchtbares Fußballjahr für Löw und den DFB 504 Waldbrände hier, Wintersturm dort: USA versinken im Wetterchaos 2.540 Instagram-Video zeigt, wie sehr Poldi seine Heimat vermisst 485 Es steckte in der Windschutzscheibe! Autofahrerin hatte riesiges Glück 2.964 Affe klaut Mutter ihr Baby aus dem Arm: Was dann passiert, ist schrecklich 5.028 Weil er keine Drogen wollte: Mann (21) in Rücken gestochen 1.885 Es verschwand mit 44 Seeleuten an Bord: Verschollenes U-Boot entdeckt 8.062 Stich in den Unterleib: Mann wird beim Schwimmen tödlich verletzt 3.286 Alkohol! Horror-Crash nach Party: Junger Golf-Fahrer aus Wrack geschnitten 4.249 Reaktionen zum Merkel-Besuch: "Die Zeit für Betroffenheits-Besuche ist vorbei" 4.323 Forscher warnen: Italienischer Supervulkan könnte bald ausbrechen 4.232 Ergebnis einer Nacht: So sieht das Waffenverbot in der Berliner S-Bahn aus 747 Irre: Mann setzt 20 Euro, gewinnt fast 4 Millionen! 2.142