Vandalen schmieren Hakenkreuze an Grundschule in Dresden

Dresden - An einer Grundschule im Dresdner Stadtteil Pieschen wurden zum wiederholten Mal Sprüche, Zeichen sowie Hakenkreuze an die Fassade geschmiert.

Die 8. Grundschule in der Konkordienstraße in Dresden wurde erneut Opfer von Schmierereien. (Archivbild).
Die 8. Grundschule in der Konkordienstraße in Dresden wurde erneut Opfer von Schmierereien. (Archivbild).  © Ove Landgraf

Nach Vorfällen Ende Oktober und Mitte Dezember ist die 8. Grundschule in der Konkordienstraße erneut Opfer von Schmierereien geworden.

Mit roter, schwarzer sowie blauer Farbe haben die bislang unbekannten Täter die Hauswände verunstaltet.

Neben dem Schulgebäude wurden weiterhin noch die Turnhalle wie auch zwei Schuppen beschmiert.

Die Polizei sucht aktuell nach Zeugen und sachdienlichen Hinweisen. Diese werden telefonisch unter der (0351) 483 22 33 entgegengenommen.

Der Tatzeitpunkt soll zwischen dem 22.Dezember 2019, 12 Uhr und dem 23.Dezember 2019, 23.30 Uhr liegen.

Die Höhe des Schadens ist bislang noch nicht ermittelt.

Die Polizei sucht nach den Tätern und bittet die Bürger um Mithilfe (Symbolbild).
Die Polizei sucht nach den Tätern und bittet die Bürger um Mithilfe (Symbolbild).  © Robert Michael/ZB/dpa

Titelfoto: Ove Landgraf

Mehr zum Thema Dresden Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0