16-Jährige überschlägt sich mit Rennboot auf der Elbe

Dresden - Eine 16-Jährige hat sich mit einem Rennboot auf der Elbe in Dresden überschlagen und verletzt.

Die 16-Jährige war mit einem 60-PS-Rennboot unterwegs gewesen. (Symbolbild)
Die 16-Jährige war mit einem 60-PS-Rennboot unterwegs gewesen. (Symbolbild)  © 123RF

Das 60 PS-starke Boot habe sich am Mittwoch nach einem Fahrfehler aufgestellt und nach hinten überschlagen, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Nach dem Unfall kam das Mädchen nicht selbst aus dem Rennboot. Nur mit Hilfe von Passanten und dem Bootseigner konnte die 16-Jährige befreit werden.

Sie wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Das Rennboot Marke Eigenbau war vorschriftsmäßig zugelassen und durfte auf der Elbe fahren.

Es erreicht eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Stundenkilometern.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0