Unfall am Albertplatz: Auto erfasst Radfahrerin

Dresden - Am Montagmorgen ist es am Dresdner Albertplatz zu einem Unfall gekommen. Dabei wurde eine Radfahrerin (36) von einem Auto erfasst.

Zwei Rettungswagen rückten an den Albertplatz, um die Radfahrerin zu versorgen.
Zwei Rettungswagen rückten an den Albertplatz, um die Radfahrerin zu versorgen.  © TAG24 Dresden

Der Autofahrer (64) war um 8.35 Uhr vom Albertplatz kommend in Richtung Bautzner Straße unterwegs, als laut Zeugenaussagen die Radfahrerin bei Rot die Ampel überquerte.

Der VW konnte nicht mehr bremsen und erfasste die Frau. Sie wurde lange im Krankenwagen behandelt.

Die Polizei konnte noch keine genauen Angaben zum Unfallhergang oder der verletzten Frau machen, bestätigte den Vorfall aber.

Die Ermittlungen vor Ort laufen, die Radfahrerin wurde ins Krankenhaus gebracht.

Update 17.03 Uhr: Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zur Ampelschaltung machen können.

Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter (0351) 483 22 33 entgegen.

Laut Zeugenaussagen soll die Radfahrerin bei Rot über die Ampel gefahren sein.
Laut Zeugenaussagen soll die Radfahrerin bei Rot über die Ampel gefahren sein.  © TAG24 Dresden

Mehr zum Thema Dresden Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0