Crash mit Mercedes-Cabrio sorgt für Behinderungen im Dresdner Berufsverkehr

Dresden - Auf starke Behinderungen im Berufsverkehr mussten sich Autofahrer am Dienstagnachmittag in Dresden einstellen. Nach einem Crash an der Anschlussstelle Wilder Mann musste der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.

Nahe der Anschlussstelle Wilder Mann in Dresden krachte es.
Nahe der Anschlussstelle Wilder Mann in Dresden krachte es.  © Roland Halkasch

Laut einem TAG24-Reporter vor Ort wollte der Szuki-Fahrer nach links auf die Autobahn 4 abbiegen, stieß dabei mit einem entgegenkommenden Mercedes-Cabrio zusammen.

Während der der Mann am Steuer des Suzuki ins Krankenhaus eingeliefert wurde, blieb der Mercedes-Fahrer bei der Kollision unverletzt.

Die Ermittlungen zur exakten Unfallursache dauern an. Auch der genaue Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden.

Einer der beiden Fahrer wurde bei der Kollision verletzt.
Einer der beiden Fahrer wurde bei der Kollision verletzt.  © Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0