Mitsubishi-Fahrerin kracht am Käthe-Kollwitz-Ufer gegen Ampel

Dresden - Eine Mitsubishi-Fahrerin kollidierte am Freitagvormittag in Dresden-Johannstadt mit einer Ampel.

Die Fahrerin wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.
Die Fahrerin wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.  © Roland Halkasch

Gegen 10.15 Uhr wollte die Frau nach links auf das Käthe-Kollwitz-Ufer auffahren, soll dabei aber die Kontrolle über ihr Auto verloren haben.

Die Fahrerin krachte daraufhin gegen eine Ampel und wurde dabei verletzt. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Am Mitsubishi entstand Totalschaden. Auch die Ampel wurde beschädigt.

Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Die Ampel wurde ebenfalls beschädigt.
Die Ampel wurde ebenfalls beschädigt.  © Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0