Crash auf der Königsbrücker Straße! Tram muss umgeleitet werden

Dresden - Crash in der Neustadt! Am Abend krachte es auf der Königsbrücker Straße.

Auf der Königsbrücker Straße krachten ein Auto und ein Krad zusammen.
Auf der Königsbrücker Straße krachten ein Auto und ein Krad zusammen.

Gegen 20.45 Uhr kam es auf Höhe der Haltestelle Louisenstraße zu einem Unfall.

Wie die Polizei auf Anfrage von TAG24 berichtet, sind ein Auto - augenscheinlich ein Smart - und ein Motorrad aus bisher noch unbekannten Gründen zusammengestoßen.

Der Krad-Fahrer wurde dabei leicht verletzt.

Aufgrund des Unfalls musste die Königsbrücker Straße am Abend teilweise gesperrt werden. So gab es auch für die Tram-Linien 7 und 8 (Richtung Weixdorf/ Hellerau) kein Durchkommen.

Wie die DVB auf ihrer Twitterseite mitteilte, werden die Bahnen derzeit ab Alberplatz über Bahnhof Neustadt, Liststraße bis Bischofsweg umgeleitet.

Wie ein Sprecher der Polizei erklärt, sind die Beamten noch am Unfallort und haben die Ermittlung zum Hergang des Crashs aufgenommen.

Polizei, wie auch ein Rettungswagen am Unfallort.
Polizei, wie auch ein Rettungswagen am Unfallort.

Mehr zum Thema Dresden Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0