Unfall auf Waldschlösschenbrücke: Lkw-Container von "Sabine" zerfetzt

Dresden - Am frühen Dienstagnachmittag ist es auf der Waldschlösschenbrücke in Dresden zu einem Unfall mit einem Lkw und einer Lichtzeichenanlage gekommen. Vermutlich durch Orkantief Sabine hat sich der Container-Deckel gelöst und ist in die elektronische Anzeigetafel gekracht.

Der Laster blockiert die beiden Fahrbahnen in Richtung Uniklinik. Neben ihm das Wrack des Container-Deckels.
Der Laster blockiert die beiden Fahrbahnen in Richtung Uniklinik. Neben ihm das Wrack des Container-Deckels.  © Tino Plunert

So wollte der Laster-Fahrer mit zwei Containern die Brücke aus Richtung Waldschlösschen kommend passieren. Wohl durch einen Windstoß hatte sich dabei ein Deckel gelöst und wurde nach oben gedrückt.

In der Folge knallte dieser dann gegen einen Mast mit den elektronischen Anzeigentafeln. Mindestens eine Tafel sowie beide Masten wurde dabei teils massiv beschädigt.

Der Container-Deckel kam neben dem Lkw zum Erliegen.

Wahnsinns-Hitze in Südosteuropa: Haben wir bald 41 Grad in Deutschland?
Wetter Wahnsinns-Hitze in Südosteuropa: Haben wir bald 41 Grad in Deutschland?

Der Laster war voll beladen mit Alu-Abfällen. Inwieweit eine unzureichende Sicherung der Container der Grund für die Kollision ist, ist derzeit Stand der Ermittlungen.

Aktuell wird der Verkehr noch an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Dennoch kommt es zu starken Behinderungen im Bereich der Brücke.

Zur vollständigen Bergung der Anzeigetafeln und des Lkw wird die Brücke aller Voraussicht nach voll gesperrt werden.

Die Einsatzkräfte kümmern sich auch um die beschädigten Anzeigetafelmasten auf der Brücke.
Die Einsatzkräfte kümmern sich auch um die beschädigten Anzeigetafelmasten auf der Brücke.  © Tino Plunert
Die Bergung des LKW ist in vollem Gange. Durch den Unfall ist der hintere Container total verschoben, Müllsäcke quellen heraus.
Die Bergung des LKW ist in vollem Gange. Durch den Unfall ist der hintere Container total verschoben, Müllsäcke quellen heraus.  © Roland Halkasch

Mehr zum Thema Unfall: