Wegen Jamaika-Krise: Wird in Deutschland der Notstand ausgerufen?

Top

Asylbewerber werden mehrere Vergewaltigungen vorgeworfen

Top

PKK-Anhänger stürmen Uni, dann fließt Blut

Neu

"Hey Schnuffi", Til Schweiger gewinnt Facebook-Prozess

Neu

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

87.622
Anzeige
4.776

Brandanschlag auf Asylheim: Diese Stinkefinger-Braut ist jetzt verurteilt

Die arbeitslose 23-Jährige soll mit zusammen mit vier Kumpels Molotow-Cocktails auf eine geplante Asylunterkunft geworfen haben. Ums Gefängnis ist sie gerade nochmal drumrumgekommen. Dennoch erwartet sie eine harte Strafe.

Von Steffi Suhr

Aniko A. (23) beratschlagt sich mit ihrem Anwalt Henning Schneider
Aniko A. (23) beratschlagt sich mit ihrem Anwalt Henning Schneider

Dresden - Ein Jahr Haft für Aniko A. (23). Das Landgericht Dresden verdonnerte die Arbeitslose am Freitag wegen Beihilfe zur Brandstiftung. Sie hatte vier Kumpels bei einem Brandanschlag geholfen. Zwar wurde die Strafe zur Bewährung ausgesetzt. Aber die Auflagen sind knallhart.

"Sie sind haarscharf am Gefängnis vorbeigeschrammt", das erklärte Richter Joachim Kubista (52) mehrfach in seiner Urteilsbegründung.

Im Oktober 2015 hatten vier Männer eine als Flüchtlingsunterkunft geplante Schule in Prohlis mit Molotow-Cocktails in Brand gesteckt. Eigentlich war die Aktion früher geplant. Aber Aniko warnte ihre Kumpels per Handynachricht: "Können erst morgen was machen, wenn die Bullen weg sind", schrieb die Frau.

Außerdem war Aniko bei Demos und Randale vor anderen Unterkünften aufgefallen: Sie griff jedesmal Journalisten rüde an. "Allein die Tatsache, dass sie hier im Prozess der Presse den Stinkefinger zeigten, macht deutlich, dass Sie ein Problem haben", so der Richter. Und mit Blick auf ihre rechten Freunde, sagte er: "Sie bewegen sich in Kreisen, die für solche Straftaten förderlich sind."

Die Strafe setzte das Gericht dennoch zur Bewährung aus. Aniko A. sei bisher nur wegen Schwarzfahrten vorbestraft, war noch nie in Haft und die Schwere der Anklagepunkte liege im unteren Bereich, so die Begründung.

Aber: Das Gericht verhängte massive Auflagen. So beträgt die Bewährungszeit drei Jahre (üblich sind zwei Jahre). Außerdem muss sie regelmäßig zum Bewährungshelfer, eine Ausbildung ohne Fehlzeiten durchziehen und 150 Stunden gemeinnützig arbeiten.

Erfüllt sie eine Auflage nicht, oder begeht erneut Straftaten, wandert sie sofort in den Knast. Richter Kubista warnte die Verurteilte: "Sie können sicher sein, dass wir ihre Bewährung genau überwachen."

Aniko A. (l.) möchte auf dem Weg in den Gerichtssaal offensichtlich nicht fotografiert werden.
Aniko A. (l.) möchte auf dem Weg in den Gerichtssaal offensichtlich nicht fotografiert werden.

Fotos: Steffen Füssel

Gewerkschaft will Amazon die Rabatt-Schlacht vermiesen

Neu

Hübsche Blondine will Selfie machen und stürzt in den Tod

Neu

Schulschwänzer muss in den Knast

Neu

Mehrere Amazon-Transporter in Berlin angezündet

Neu

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

89.736
Anzeige

AfD nimmt bei Siemens-Demo teil, doch die Gewerkschaft lässt sich das nicht gefallen

Neu

Hat Sophia Thomalla schon wieder geheiratet?

Neu

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

16.702
Anzeige

Eine dieser Frauen ist tatsächlich nackt

Neu

So süß! Hier zeigt die schwangere Anna-Maria erstmals ihr Baby

Neu

Schock-Geständnis: Er ging in den Park, um eine Frau zu vergewaltigen

Neu

18-Jährige bekommt Führerschein und ärgert sich über Wohnort

Neu

Sexuelle Belästigung? Prinz hätte Dornröschen nicht küssen dürfen

Neu

Alkoholverbot in der City! Gibt's hier jetzt keinen Glühwein?

132

"Außergewöhnlich großer Fund": Werkzeugmacher bunkert Waffen im Keller

405

Viele minderjährige Flüchtlinge sind doch schon volljährig

7.163

Kaltblütiger Mord: Mann schneidet Frau Kehle durch

5.038
Update

Wohnung zerstört: Selbstgebastelter Böller explodiert aus dem Nichts

943

So süß verkündet dieses Traumpaar seinen Nachwuchs

1.595

Lebensmüder Typ will beweisen, dass die Erde eine Scheibe ist

1.658

Nach Klau-Tour im Netto: Schnapsdiebin beisst Marktleiter blutig

808

Pendler aufgepasst! Bahn testet "leuchtende Bahnsteigkante"

403

Caroline Beil und der ganz normale Wahnsinn mit Baby Ava

1.106

Auto rast unter Laster: Fahrer hat keine Überlebens-Chance

1.611

Kultur statt Kneipentour: Berlin will weg vom Alki-Schmuddel-Image

35

Preiswert oder billig? Katja Krasavice zeigt für 1,29 Euro ihre Nippel

1.498

Beim Tatort-Dreh: Echter Polizei-Einsatz im Skandal-Hochhaus

4.591

Das ist Berlins gemütlichster Weihnachtsmarkt

74

Mann nach Sex plötzlich blind

2.677

RB-Boss Mintzlaff: "Wir werden um unsere Fankultur beneidet!"

1.117

Zweijähriger gestorben: Kinderärzte kommen mit Geldstrafe davon

984

Freundin beim Sex verprügelt? Ermittlungen gegen CDU-Politiker

7.024

Lebensgefährte geständig: Kinder lösten Streit zwischen Eltern aus

1.239

Notorische Holocaust-Leugnerin Haverbeck vor nächstem Gericht

1.410

Der Supergau droht: "Horror-Haus"-Prozess kurz vor Eskalation

2.195

Reue oder Krokodilstränen? Filmproduzent vor Gericht eingeknickt

457

Achtung! Diese Kartoffelchips solltet Ihr besser nicht essen

317

Zugestochen und weggerannt! Fahndung nach Messerstecher

5.296

Was für eine Murmel! So rund präsentiert sich Oonagh ihren Fans

4.613

Mit Messer und Drogen in der Tasche quer durch Thüringen

440

Krass! So wird in Zukunft Euer Alter erkannt

1.475

Terrorverdächtige Syrer wieder auf freiem Fuß

2.625

Opfer-Tochter macht Beate Zschäpe ein bitteres Angebot

10.081

Wieder Polizei-Panzer bei Silvesterparty!

3.277

Dr. Bob warnt: Frauen müssen sich im Dschungel gründlich die Brüste waschen!

7.602

Not-Operation! Mann schiebt sich lebenden Aal in den Hintern

23.512

Mit diesem Flüchtlings-Antrag schockt die AfD im Bundestag

14.368

Lebensgefährlich verletzt: Streit eskaliert und endet in Messerstecherei

7.271

Dreist! Knallroter Riesen-Container gestohlen

347

Amok-Alarm! Mädchen sieht Bewaffneten auf Schulgelände

3.584
Update

Ex-Manager Middelhoff trickst Öffentlich-Rechtliche aus

2.313

Verdrosch sie einen Jungen (4) brutal mit einem Kleiderbügel?

2.130

Wer scheffelt die meisten Millionen?

1.024

Gedächtnis verloren und lebensgefährlich verletzt

3.449