Neuer Lärmschutztunnel: A7 Richtung Süden gesperrt Neu Schweiz bezwingt Serbien in letzer Minute und provoziert beim Jubeln 2.744 Ehemann erstochen: Witwe soll sexuelles Verhältnis mit Täter gehabt haben 1.323 Bahn-Chaos zum Ferienbeginn in und um Frankfurt 284 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 35.921 Anzeige
4.818

Brandanschlag auf Asylheim: Diese Stinkefinger-Braut ist jetzt verurteilt

Die arbeitslose 23-Jährige soll mit zusammen mit vier Kumpels Molotow-Cocktails auf eine geplante Asylunterkunft geworfen haben. Ums Gefängnis ist sie gerade nochmal drumrumgekommen. Dennoch erwartet sie eine harte Strafe.

Von Steffi Suhr

Aniko A. (23) beratschlagt sich mit ihrem Anwalt Henning Schneider
Aniko A. (23) beratschlagt sich mit ihrem Anwalt Henning Schneider

Dresden - Ein Jahr Haft für Aniko A. (23). Das Landgericht Dresden verdonnerte die Arbeitslose am Freitag wegen Beihilfe zur Brandstiftung. Sie hatte vier Kumpels bei einem Brandanschlag geholfen. Zwar wurde die Strafe zur Bewährung ausgesetzt. Aber die Auflagen sind knallhart.

"Sie sind haarscharf am Gefängnis vorbeigeschrammt", das erklärte Richter Joachim Kubista (52) mehrfach in seiner Urteilsbegründung.

Im Oktober 2015 hatten vier Männer eine als Flüchtlingsunterkunft geplante Schule in Prohlis mit Molotow-Cocktails in Brand gesteckt. Eigentlich war die Aktion früher geplant. Aber Aniko warnte ihre Kumpels per Handynachricht: "Können erst morgen was machen, wenn die Bullen weg sind", schrieb die Frau.

Außerdem war Aniko bei Demos und Randale vor anderen Unterkünften aufgefallen: Sie griff jedesmal Journalisten rüde an. "Allein die Tatsache, dass sie hier im Prozess der Presse den Stinkefinger zeigten, macht deutlich, dass Sie ein Problem haben", so der Richter. Und mit Blick auf ihre rechten Freunde, sagte er: "Sie bewegen sich in Kreisen, die für solche Straftaten förderlich sind."

Die Strafe setzte das Gericht dennoch zur Bewährung aus. Aniko A. sei bisher nur wegen Schwarzfahrten vorbestraft, war noch nie in Haft und die Schwere der Anklagepunkte liege im unteren Bereich, so die Begründung.

Aber: Das Gericht verhängte massive Auflagen. So beträgt die Bewährungszeit drei Jahre (üblich sind zwei Jahre). Außerdem muss sie regelmäßig zum Bewährungshelfer, eine Ausbildung ohne Fehlzeiten durchziehen und 150 Stunden gemeinnützig arbeiten.

Erfüllt sie eine Auflage nicht, oder begeht erneut Straftaten, wandert sie sofort in den Knast. Richter Kubista warnte die Verurteilte: "Sie können sicher sein, dass wir ihre Bewährung genau überwachen."

Aniko A. (l.) möchte auf dem Weg in den Gerichtssaal offensichtlich nicht fotografiert werden.
Aniko A. (l.) möchte auf dem Weg in den Gerichtssaal offensichtlich nicht fotografiert werden.

Fotos: Steffen Füssel

Mann grabscht Frau an den Busen: Sexuelle Belästigung in der S-Bahn 3.916 Besser als 2017: "Hurricane" in Scheeßel gestartet 995
Nigeria schockt Island! Argentinien bleibt am Leben 1.657 Ausgerechnet jetzt! Warum trifft es immer die beiden TV-Stars? 21.074 Urban Gardening: Die Stadt-Gärtner sind auf dem Vormarsch 121 Schrecklich! Mann findet Leiche von Mitbewohner (45) in seinem Zimmer 3.340
"Unterdurchschnittliches Deutsch": So steht es um die Berliner Polizeiakademie 472 "Das System" betrogen: E-Mails belasten frühere Bremer Bamf-Chefin 2.857 Frau hört es noch summen, dann knallt es richtig 4.436 Schöne Aussicht(en)! Welche TV-Dame posiert hier am Pool? 3.082 Heidi Klum und Tom Kaulitz nehmen uns mit ins Bett 3.353 Wie viel Tore schießt Deutschland? Für jeden Treffer gibt's bei Rewe was geschenkt 18.747 Anzeige Deutschsprachiger ohne Gedächtnis aufgetaucht! Wer kennt diesen Mann? 5.460 A1-Lückenschluss: 60 Millionen Euro mehr für Haselhun und Waldgebiet 197 viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 9.821 Anzeige Tatort fliegt überraschend aus dem Programm 4.888 Mega-Patzer: Argentinien-Keeper blamiert sich und wird verspottet 1.635 Für diese Polizisten soll es bald eine Kennzeichnungspflicht geben 252 GPS-Daten zeigen: Sophia L. vermutlich in Oberfranken getötet 12.487 Ausgerechnet vorm Schweden-Spiel: DFB-Star fällt aus! 3.799 Wodka zum Frühstück: Johnny Depp dachte, er würde sterben 3.611 Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.473 Anzeige Nackter Mann fällt über 15-Jährige her 8.131 Entführungsverdacht: Mutmaßliche PKK-Anhänger festgenommen 1.695 "Ich finde es erbärmlich": Mobbing-Coach kämpft um toten Teenie 8.027 Snack im Wert von 15.000 Euro: Ratte rastet in vollem Geldautomat aus 3.471 A new star is born! Berliner Basketball-Wunderkind wechselt zu NBA-Kultclub 768 Was für eine Nachspielzeit! Späte Erlösung für Brasilien 787 50.000 Euro Strafe, Punktabzug: Doch Waldhof Mannheim will sich wehren 1.926 Knockout für das DFB-Team? Schweden peilt die Sensation an 1.673 Todesfall bei Maybrit Illner: Trotzdem Top-Quote bei Ersatz-Talkmaster 5.470 Gülle-Laster überschlägt sich und begräbt 22-Jährigen unter sich 3.232 Radfahrer von Baum erschlagen, jetzt soll das Land blechen 252 Ford rast auf gerader Strecke frontal gegen Baum: Fahrer sofort tot 15.160 Darum bittet die Lufthansa ihre Passagiere öffentlich um Entschuldigung 1.239 Verhandlungen vor Abschluss: Marvin Ducksch verlässt St. Pauli 768 Achtung! Hinter Psychiatrie-Ausstellung steckt Scientology 612 Update Ist das Frikassee Schuld? Übelkeit und Erbrechen bei 150 Kita-Kindern, auch Schüler betroffen 2.572 Streit um Drogen: Not-OP nach Messerattacke, Täter verhaftet 345 Dank neuer Datenschutzregeln: Bürger werden hellhörig 342 Rücksichtslos! Radfahrer überfährt süße Gänsefamilie 2.997 US-Streifenwagen überschlägt sich auf A4 10.351 Mutter wird am Flughafen empfangen und stirbt fast vor Lachen 11.371 91-Jährige aus Wohnung gelockt und vergewaltigt: Verdächtiger gefasst 6.735 Flüchtlings-Posting: Berliner Grünen-Chefin stinksauer auf Boris Palmer 2.901 Verblutet! Deutsche (24) stirbt bei tragischem Surf-Unfall 6.186 14-Jährige seit April vermisst: Wer weiß, wo Jessie H. steckt? 3.364 Spektakuläre Bilder: Hier gehen drei Weltkriegsbomben in die Luft 2.107 Wegen Regierungskrach: SPD bereitet sich auf Neuwahlen vor 1.691 Von diesem harmlosen Produkt könnt ihr einen Rausch bekommen 3.233