Zu heiße Getränke erhöhen das Krebsrisiko Top Im MDR-Riverboat sind heute gleich 9 Promis zu Gast! Top Heute riesiger Flash-Sale im Ochtum Park bei Bremen. Bis zu 70% Rabatt 5.297 Anzeige "Bullshit!" Stephanie Stumph reicht's jetzt wirklich Top Nur 3 Tage lang! MediaMarkt gibt Rabatt auf drei Artikel Deiner Wahl! 8.589 Anzeige
21.550

Mit diesem Kunstwerk kämpft Steimle für sein Dresden

Was war das für ein Auftritt auf dem Neumarkt, Herr Steimle? Der Schauspieler kam Montag für 11 Uhr, stellte seinen Fernsehturm mit Halbmond auf und warb für den Weltfrieden. Aber wem nützte das Ganze?
Uwe Steimle fordert, dass die Lager weiter miteinander reden und die Lage in Dresden nicht verhärtet.
Uwe Steimle fordert, dass die Lager weiter miteinander reden und die Lage in Dresden nicht verhärtet.

Dresden - In den vergangenen Wochen drehte sich in Dresden alles um Kunst auf dem Dresdner Neumarkt. Erst erregten die Aleppo-Busse die Gemüter der Menschen, dann ein weiteres "Denkmal für den Neuanfang".

Am Montag wollte es dann mal einer mit Humor gegen die Fremdenfeindlichkeit versuchen, doch Schauspieler Uwe Steimle (53) musste schon nach kurzer Zeit aufpassen, nicht von den Menschen, die auf den Neumarkt gekommen waren, für ihre Botschaften missbraucht zu werden.

Denn kurz nachdem er seinen Fernsehturm aus Holz als "höchstes Minarett Dresdens" aufgestellt hatte, begann die Belagerung des Schauspielers, der sich im Vorfeld aber darauf vorbereitet hatte.

"Ich war betroffen über die Art und Weise, wie mit Dresdnern gesprochen wird, überhaupt, wie man mit den Bürgern der Stadt umgeht. Und ich wollte vor allem die Luft rausnehmen, sodass wir lachend miteinander umgehen können und nicht so verhärtet. Im Endeffekt geht es darum, dass wir uns verständigen und miteinander reden müssen, das ist das Allerwichtigste. Und nicht uns beschimpfen, oder dass hier irgendwann Pflastersteine fliegen. Das wäre furchtbar", erklärte er seine Aktion.

Steimle hatte für zwei Stunden einen hölzernen Fernsehturm mit Halbmond als "Kunstwerk" mit dem Namen "Rischdsche Gunsd" aufgestellt.
Steimle hatte für zwei Stunden einen hölzernen Fernsehturm mit Halbmond als "Kunstwerk" mit dem Namen "Rischdsche Gunsd" aufgestellt.

Um 11 Uhr ging es bei strömendem Regen los und nach 20-30 Minuten war Steimle auch schon wieder weg. "Länger brauchen die Dresdner nicht, um das Anliegen zu verstehen. Der Fernsehturm als höchstes Minarett, ich will zeigen: So groß ist Dresden", so Steimle.

Ein befreundeter Tischler hat ihm den Fernsehturm aus Sperrholz gebaut.

Wie immer war der Neumarkt gut gefüllt, viele feierten Steimle. Doch der musste aufpassen, nicht ins Fadenkreuz der besorgten Bürger zu geraten, die ihn für seine "deutsche" Kunst lobten und statt "Volksverräter" und "haut ab" dieses Mal "Uwe, Uwe" skandierten.

Später wurde er zum Mittelpunkt einer One-Man-Show eines Mannes, der ihm eine Urkunde als Ehrenbürger der Stadt Dresden übergab und alles, was Steimle zunächst einfiel war: "Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll." Er nahm die Menschen auf dem Neumarkt in Schutz und machte klar, dass er den Ausdruck "besorgte Bürger" nicht mag.

Mit Blumen, Collagen, weiteren Geschenken wurde Steimle förmlich überschüttet. "Weite Herzen, reden miteinander. Jeder kann sich sein Kunstbild selbst davon machen und das finde ich schön."

Und weiter: "Ja, ich bin auch ein Besorgter und als Dresdner bin ich in jedem Fall besorgt, wie wir miteinander umgehen, das ist ganz furchtbar. Es hat keinen Sinn, sich gegeneinander aufzuhetzen, wenn man sich gar nicht kennt.

Wir sind alle wahnsinnig und lassen uns gegeneinander aufhetzen. Wir müssen an die da oben ran, die die Kriege organisieren... Das ist das Entscheidende. Nie wieder Krieg und nie wieder Faschismus!"

Selbst als Steimle lange weg ist, diskutieren Dutzende Gruppen teilweise sehr aggressiv miteinander und beschimpfen sich. Immer wieder geht es um Flüchtlinge, den Islam, Zuwanderung, Ausländerkriminalität und die Rolle der lokalen Politiker dabei. Wie Steimles Auftritt in diesem Zusammenhang zu bewerten ist, werden die nächsten Tage zeigen...

Fotos: Markus Weinberg, Steffen Füssel

GNTM: Panik in der Model-Villa! Deshalb ist Enisa plötzlich raus Top Update Kühlfach voller Blut: So sah es im Erfurter Doping-Labor aus Neu So einfach bekommt Ihr Lebensmittel bis an die Haustür! 5.679 Anzeige "Temptation Island": So ließ Anastasiya durch Schönheits-OPs ihr Gesicht richten Neu Todesschuss auf Dreifach-Mutter an Silvester kam aus kurzer Distanz Neu Dieses Team rockt das Radio: Jetzt auch im Livestream! 8.066 Anzeige 5000 Euro Belohnung: Werkstatt-Inhaber jagt Einbrecher über Facebook Neu "Sie steckt auf meinem Penis fest!": Vater vergewaltigt seine Katze im Bad Neu Nur drei Tage! MediaMarkt Ravensburg gibt Rabatte auf das gesamte Sortiment 3.046 Anzeige Pferde stürzen in Güllegrube: Feuerwehr muss mit schwerem Gerät anrücken Neu Schwangere Maria (†18) auf Usedom getötet: Freund äußert üblen Verdacht! Neu Großeinsatz: Taucher bergen Leiche aus Hafenbecken Neu Angst vor einer Darmspiegelung? Diese Alternativen zahlt die Kasse! Anzeige Feuerball? Meteor? Mysteriöse Sichtung am Himmel versetzt Stadt in Angst Neu Showdown im Landtag: Staatskanzlei muss jetzt "Hacker-Affäre" erklären Neu Microsoft eröffnet Shop im MediaMarkt! Vier Tage gibt's hohe Rabatte 2.548 Anzeige Brennende Paletten vor Roter Flora: Polizei räumt Straße Neu Er suchte eigentlich nach Nazi-Gold: Schatzjäger macht zufällig Mega-Fund Neu NIKE, TOM TAILOR, Schiesser und mehr: Outlet Schwarzheide gibt jetzt bis zu 70% Rabatt 8.379 Anzeige Mann rast mit Auto in Fußgänger und tötet sechs Menschen: Polizei erschießt Täter Neu Freundin packt aus: So ist Sophia Thomalla privat! Neu
Riesige Explosion in Chemiepark! 47 Tote, über 600 Verletzte Neu Elfjähriges Mädchen stirbt nach schwerem Verkehrsunfall 3.237 Wer möchte einen Brief haben, der schon einmal auf dem Mond war? 193 Schräges Experiment für die Raumfahrt: Menschen liegen 60 Tage kopfüber 381
Gibt's schon bald ein "Frozen"-Musical in Hamburg? 173 Neuer Versuch: Til Schweiger dreht "Tschiller"-Tatort in der Hafencity 465 Ein Hauch von Nichts: Welche Fitness-Influencerin posiert hier mit (fast) blankem Po? 1.163 Polizei findet zwei Kinderleichen in Wohnhaus: Haben ihre Eltern sie ermordet? 2.159 Wird Angelina Heger die nächste Bachelorette? 685 Hochschwangere Sila Sahin vergleicht sich mit Wal 608 Wenn der Schnee taut, kommen die Leichen zum Vorschein... 2.318 Mann quält und belästigt Mädchen (2) so sehr, dass es notoperiert werden muss 3.440 Kind (11 Monate) fällt in Eimer mit heißem Wasser und wird fast lebendig gekocht 1.588 Frau verlässt Fitnessstudio und wird plötzlich mit einem Hammer attackiert 4.114 Nach Unfall: Laster fährt mit total kaputtem Anhänger quer durch Deutschland 1.044 Eine Chance für starke Stimmen: Der Joy Fleming Preis 63 Bewaffneter Überfall auf Hamburger Supermarkt: Eine Festnahme! 763 Bayerischer Bombenbastler auf Mallorca gefasst 949 "Es wurde immer schlimmer": So erlebte Sven Hannawald den Burnout und das Karriere-Aus 2.922 Nach Schelte gegen Bundes-Jogi: Klinsi mit Löw auf Kuschelkurs 853 Penny ruft geriebenen Hartkäse zurück: Holzsplitter möglich 1.002 Es ist traurig: Tammes Kaltblut "Jumper" vom Hankenhof ist tot 14.596 Sächsin (†88) nach Raubüberfall gestorben: Tatverdächtiger (17) geschnappt! 10.539 Er filmte sich beim Sex mit zehn Frauen: K-Pop-Sänger verhaftet 3.364 Rassismus und rechte Hetze bei Deutschland-Länderspiel? Polizei ermittelt! 5.407 München bewirbt sich um European Championships 2022 122 Unfassbar! Junge (†7) auf offener Straße erstochen: Frau festgenommen 10.090 Streit unter Drogendealern eskaliert? Polizei nimmt mutmaßlichen Messerstecher fest 503 TV-Koch Johann Lafer eröffnet neue Futter-Festung 542 Polizist ballerte in die Luft: Jetzt prüft der Staatsanwalt 396 Nach grausamem Mord an Susanna: Ali Bashar muss an Ort des Geschehens zurück 1.804