Opel-Fahrer kracht gegen Baum

Der Opelfahrer krachte gegen einen Baum.
Der Opelfahrer krachte gegen einen Baum.

Dresden - In der Nacht zu Mittwoch ist ein Opel auf der Reicker Straße in Dresden frontal gegen einen Baum gekracht.

Der Unfall geschah gegen 2.30 Uhr bei Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt. Der Fahrer eines Opel Vectra war in Höhe des Rudolf-Bergander-Rings unterwegs und aus noch ungeklärter Ursache gegen einen Baum gefahren.

Der Opelfahrer zog sich schwere Verletzungen zu. Er kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Informationen, wonach sich der Opelfahrer zuvor eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert hat, dementierte die Polizei in Dresden am Mittowch gegenüber MOPO24.

Am Opel entstand Totalschaden. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeführt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Der Fahrer wurde schwer verletzt.
Der Fahrer wurde schwer verletzt.

Fotos: Roland Halkasch


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0