So erfolgreich sind die DVB

Vollgas voraus auch 2016 für die DVB.
Vollgas voraus auch 2016 für die DVB.

Von Dirk Hein

Dresden - Bis zu einer halben Million Passagiere pro Tag, so viel investiert wie seit Jahren nicht und mehr Geld über Ticketverkäufe eingenommen: Die Dresdner Verkehrsbetriebe feiern ein Rekordjahr 2015!

Letztes Jahr beförderten die DVB 153 Millionen Fahrgäste, das waren zwar nur 100 000 mehr als 2014, aber 4,7 Millionen Fahrgäste mehr als 2010. Die DVB erwirtschafteten so insgesamt 120 Millionen Euro und investierten inklusive Fördermittel 37 Millionen Euro (+12 Millionen Euro).

„Wir sind zufrieden und schauen optimistisch nach vorn“, sagt DVB-Boss Andreas Hemmersbach (47).

Aktuell hält die elektronische Fahrkarte Einzug. Schrittweise bekamen alle Abo- und Jahreskartenkunden das elektronische Ticket. Dieses Jahr folgen die Inhaber eines Jobtickets. Mit der Karte können Carsharing- und Radverleihangebote mit genutzt werden.

Im Juni werden sämtliche 145 Ticketautomaten für insgesamt knapp fünf Millionen Euro erneuert. Die 19 bereits eingesetzten „intelligenten Ampeln“ (berechnen die günstige Fahrtgeschwindigkeit, damit Straßenbahnen „Grün“ haben) sollen ausgebaut werden.

Im Oktober soll der Rat den Dienstleistungsauftrag an die DVB für weitere 22,5 Jahre beschließen.

Fotos: Thomas Türpe (1); Christian Suhrbier (1); Holm Helis (1).


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0