Verschollener Dresdner: Skelett in Österreich an Cannabisfeld gefunden

Dresden/Pottenbronn (Österreich) - Anderthalb Jahre bangten die Angehörigen um den Dresdner Bernd E. (†65, TAG24 berichtete): Nach einem Besuch seiner Kinder in Nürnberg sollte er am 13. August 2017 zurück nach Dresden kommen.

An dieser Stelle im Dickicht fand der Waidmann die Überreste des Vermissten.
An dieser Stelle im Dickicht fand der Waidmann die Überreste des Vermissten.  © privat

Jetzt herrscht Gewissheit, seine sterblichen Überreste wurden in Österreich gefunden (TAG24 berichtete).

Noch am 14. August 2017 hatte er seine Verwandten angerufen, war zu dieser Zeit in Regensburg. Dann brach der Kontakt ab, einen Tag später wurde sein Handy in Tschechien geortet.

Doch diese Spur war damals wohl falsch. Denn zu dieser Zeit war der an Alzheimer erkrankte Mann bereits in St. Pölten. Dort musste er den Zug Richtung Dortmund verlassen, weil er keine Fahrkarte hatte. Seitdem hörte niemand mehr etwas von ihm.

Bis nun der Pottenbrunner Jagdaufseher Vittorio Nicoloso (64) den schrecklichen Fund machte. "Ich war am Tag zuvor im Revier unterwegs", sagt er TAG24.

"War da auf der Suche nach Fuchsbauten. Da habe ich plötzlich eine Jacke gesehen und dann eine Versichertenkarte."

Erst dachte er an Müll, dann alarmierte er doch die Polizei. "Etwas davon entfernt lag was, das ich für einen Fußball hielt. Doch das war ein Totenschädel..."

Die Polizei entdeckte später noch weitere verstreute Knochen. Nicoloso machte in dem Gebiet gleich noch einen weiteren Fund: Irgendwer hatte nur wenige Meter entfernt von dem Leichnam Cannabis angebaut, war aber nicht mehr zum Ernten zurückgekommen.

Die Polizei ermittelte zunächst, ob ein Zusammenhang besteht, schließt das mittlerweile aber aus.

Auf der Suche nach Fuchsbauten entdeckte Jagdaufseher Vittorio Nicoloso (74) den Schädel des Dresdners.
Auf der Suche nach Fuchsbauten entdeckte Jagdaufseher Vittorio Nicoloso (74) den Schädel des Dresdners.  © privat

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0