Bügel-ABC, Hanfkunde & Co.: Das sind die schrägsten Kurse an der VHS

Dresden - Das neue Pro­gramm der Volks­hoch­schu­le (VHS) zum Herbst-/Win­ter­se­mes­ter 2018/19 ist da! Mit rund 2 200 Kur­sen steu­ert die VHS ge­ra­de­wegs auf ih­ren 100. Ge­burts­tag im nächs­ten Jahr zu. Das Se­mes­ter-The­ma hei­ßt des­halb "Wege", wozu es spe­zi­el­le An­ge­bo­te gibt. Da­ne­ben wer­den auch wie­der eine Men­ge un­ge­wöhn­li­che Kur­se ge­ge­ben.

Auch Hanf ist ab diesem Semester Thema.
Auch Hanf ist ab diesem Semester Thema.  © Archiv

Le­gen­där sind die Koch­kur­se von Frank Reh­wald (60), der zum Brunch, zur Herbst­kü­che oder zum Schmo­ren und Bran­ten ein­lädt.

Seit über 20 Jah­ren hält der ge­lern­te Koch, der im Ring­ho­tel Re­si­denz Alt Dres­den sei­ne Gäs­te ver­wöhnt, das Süpp­chen an der VHS am Kö­cheln. "Hier kann ich ma­chen, was Spaß macht", sagt er.

Doch au­ßer 33 Fremd­spra­chen, An­ge­bo­ten für Ge­sund­heit, Se­nio­ren und Fa­mi­li­en gibt es auch ganz aus­ge­fal­le­ne Kur­se: Bei "Hanf.

Alte Pflan­ze neu ent­deckt" kann man ler­nen, war­um Can­na­bi­no­ide so wich­tig für den Men­schen sind. Im Kurs "Lie­bes­trank und Kräu­ter­eli­xier" geht es un­ter an­de­rem um die Zu­be­rei­tung von "Lie­bes­ele­xie­ren".

Und auch "Das klei­ne und gro­ße Bü­gel-ABC" ver­spricht glat­te Hem­den und Haus­frie­den. Kurz ge­sagt: "Bil­dung ist der Weg zu uns selbst", so Jür­gen Küf­ner (52), Di­rek­tor der VHS.

Faltenfreie Hemden: Mit dem Bügelkurs kann der Traum wahr werden.
Faltenfreie Hemden: Mit dem Bügelkurs kann der Traum wahr werden.  © Archiv
Koch Frank Rehwald (60) und VHS-Direktor Jürgen Küfner (52) machen Appetit auf das neue Programm der Volkshochschule.
Koch Frank Rehwald (60) und VHS-Direktor Jürgen Küfner (52) machen Appetit auf das neue Programm der Volkshochschule.  © Petra Hornig

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0