Ist das sexistisch? SPD-Politikerinnen wollen Helm-Kampagne stoppen Top Pietro Lombardi schickt DSDS-Favoritin nach Hause: Das ist der Grund! Top Massenpanik im Disneyland! Mehrere Verletzte nach vermeintlichen Schüssen Top Münchner (14) wird "Songwriter des Jahres": Musikpate Mike Singer ist "stolz" Neu Riesige Rabattaktion: Was passiert am Sonntag bei MediaMarkt in Gütersloh? 3.472 Anzeige
1.216

Zeitreise: Eine Stadtrundfahrt durch Augusts Zeiten

Auf Zeitreise mit virtueller Brille und 3-D-Sound auf den Ohren

Eine virtuelle Stadtrundfahrt vermittelt den Reisenden ein Gefühl vom Leben in Dresden vor 300 Jahren.

Von Sebastian Tangel

Dresden - Wie sah das barocke Dresden des 18. Jahrhunderts wirklich aus? Bisher vermittelten nur Darstellungen in alten Büchern ein Bild davon. Auf einer virtuellen Kutschfahrt können Besucher ab 1. Dezember so realistisch wie nie zuvor in das Leben vor 300 Jahren eintauchen.

TAG24-Reporter Sebastian Tangel (li.) und Malte Konrad mit den VR-Brillen.
TAG24-Reporter Sebastian Tangel (li.) und Malte Konrad mit den VR-Brillen.

"Jeder unserer Gäste kann erleben, wie zu Zeiten August des Starken pompöse Feste gefeiert wurden", sagt Jonas Rothe (32), Gründer und Erfinder der Firma TimeRide. Durch eine Virtual-Reality-Brille erfahren die Besucher die Stadtgeschichte auf eine völlig neue Art. "Man setzt die HD-Brille auf und ist mitten im Damals."

Damit die 15-minütige "Stadtrundfahrt" kein rein visuelles Erlebnis ist, bekommen die Besucher zusätzlich noch 3-D-Sound auf die Ohren. Und nicht nur das: "Die Haptik ist uns besonders wichtig", betont Rothe.

Im Taschenbergpalais stehen deshalb sieben Kutschen in unterschiedlichen Farben bereit. Jeweils vier Teilnehmer finden darin Platz. Der Clou: Während der Fahrt über das animierte Kopfsteinpflaster spürt man ein leichtes Ruckeln!

Die Tour führt die Besucher erst durch die Dresdner Vorstadt, dann zu einer prunkvollen Hochzeitsfeier in den Zwinger.

Bis zu vier Personen haben in einer historischen Kutsche Platz. "Zeitreisebegleiter" Janina Moser (36) und Alexander Falk (39) fuhren schon mal Probe.
Bis zu vier Personen haben in einer historischen Kutsche Platz. "Zeitreisebegleiter" Janina Moser (36) und Alexander Falk (39) fuhren schon mal Probe.

Bevor die Zeitreise losgeht, können die Besucher in einem Spiegelsaal virtuell in altertümliche Kleider schlüpfen, ehe ein "Zeitreisebegleiter" sie in den so genannten "Lichtspielhof" führt. Durch verschiedene Fenster erhält man darin Einblick in die Alltagswelt der Menschen im 18. Jahrhundert.

Das Gesamterlebnis dauert eine Dreiviertelstunde. Das Ticket gibt's im Taschenbergpalais oder online (www.timeride.de/dresden) und kostet 12,80 Euro.

Die Idee zu dem Konzept kam Firmen-Chef Rothe schon vor einigen Jahren. Der gebürtige Dresdner suchte nach einer Antwort auf die Frage: "Wie sieht das Museum der Zukunft aus?" Seine Vision setzte er vor zwei Jahren in Köln in die Tat um.

Dort ist die virtuelle Stadtrundfahrt schon ein Riesenerfolg. Jüngst gab's dafür sogar den Deutschen Tourismuspreis. Rothe freut sich, die Idee jetzt auch in seiner Heimatstadt verwirklichen zu können: "Damit geht ein persönlicher Traum in Erfüllung!"

So funktioniert die VR-Technik

Er hatte die Idee zu dem Projekt: Jonas Rothe (32), Geschäftsführer der Münchner Firma TimeRide.
Er hatte die Idee zu dem Projekt: Jonas Rothe (32), Geschäftsführer der Münchner Firma TimeRide.

Der Blick durch eine Virtual-Reality(VR)-Brille vermittelt dem Benutzer das Gefühl, in eine andere Welt einzutauchen.

Eine solche Brille besteht aus zwei Bildschirmen und Linsen, die das animierte Bild für jedes Auge anders ausrichten.

Die Augen nehmen die virtuellen Bilder so wahr, als wären sie real. Die Benutzer begeben sich dadurch in eine dreidimensionale (3-D) Welt, die sie in 360 Grad umgibt.

Dabei suchen sie sich selbst aus, was sie sehen wollen und was nicht - je nachdem, in welche Richtung sie den Kopf bewegen. Brille wie auch Kutsche sind mit Sensoren ausgestattet.

Infrarotstrahler erkennen die Kopfbewegungen. Diese Technik ermöglicht es dem Benutzer, an Gegenstände oder Personen in der virtuellen Welt näher heranzugehen.

Fotos: Holm Helis

Mann steckt Wohnung von Ex in Brand: Fünf Verletzte, darunter zwei Kinder! Neu "Temptation Island"-Sabrina: Diese Männer dürfen ihre Brüste berühren Neu Hamburger Frühlingsdom startet cooles Gewinnspiel Anzeige Fast unbemerkt: Weiteres Raubtier ist hier heimisch geworden! Neu 19-Jähriger bricht in Fitnesszentrum ein: Was dann passiert, glaubt Ihr nie! Neu Dieses Team rockt das Radio: Jetzt auch im Livestream! 8.503 Anzeige Krass: Welche berühmte Ex-Prostituierte lächelt hier als Kind in die Kamera? Neu DSDS-Jungs brechen in Tränen aus und bringen Jury zum Schweigen Neu Angst vor einer Darmspieglung? Diese Alternativen zahlt die Kasse! Anzeige Deutsches Topmodel zeigt seltenes Bild mit ihrer Tochter und ihre Fans sind verliebt 1.422 Nach Millionen-Brand im Europa-Park: So laufen die Arbeiten zum Wiederaufbau 1.821 Update Freiburger Studentin von Gruppe vergewaltigt: Darum dauern die Ermittlungen so lange 1.897 Mit diesem Tool erspart Ihr Euch in Hannover nervige Einkäufe 6.172 Anzeige Kreuzfahrtschiff gerät bei Sturm in Seenot: Rettung von mehr als 900 Menschen gestoppt! 9.120 Update Gewalt gegen Polizisten: Flashmob in Frankfurt eskaliert 608 Thüringer Landkreis wird zum "Hotspot" für Neonazis aus ganz Europa 6.550 Netflix-Hit: Leipziger Kinderzimmer-Dealer kommt in Cannes groß raus 950 "Temptation Island": Als Sächsin Michelle mit Robin fertig ist, heult Lena los 2.561 Wahnsinns-Geschichte bei Bares für Rares treibt den Preis hoch! 27.412
Live im Fernsehen: Dieser Riesen-Block wird heute gesprengt! 2.423 Seit über 60 Jahren vermisst: Ursula sucht verzweifelt nach ihrer Mutter! 932
54. Jahrestag: Köln verliert dramatisch gegen Liverpool 306 Für den Frieden: Hunderte haben der Christchurch-Opfer in Hamburg gedacht 107 Puigdemont (55) besucht Deutschland und beschenkt die JVA, in der er einsaß! 860 Lena packt aus: Es floss Blut! So brutal war Jasmins Attacke bei GNTM wirklich 7.788 Total verknallt: Daniel Völz sendet verliebten Urlaubsgruß 709 Cheyenne Ochsenknecht frisch verliebt: Wer ist ihr mysteriöser Freund? 969 Bräutigam geschockt: Junggesellen-Abschied muss ausfallen, weil Kumpel alles Geld verprasst hat 4.590 Offene Wunden mit Maden befallen! Hund von Horror-Besitzerin sofort eingeschläfert 836 Geständnis nach 20 Jahren: Zwei dieser Spice Girls hatten Sex miteinander 2.037 Graupel und Schnee! Ab Montag heftiger Temperatursturz 13.361 Wohngebiet in Angst! Nach Dammbruch mit mehr als 200 Toten droht nun eine weitere Katastrophe 906 Frau (39) hat Sex mit Teenager, weil ihr Freund im Gefängnis sitzt und sie Langeweile hat 10.256 Tragisches Ende einer Ausflugsfahrt: Motorradfahrer stirbt nach Crash 4.088 100 Einsatzkräfte konnten es nicht verhindern: Fachwerkhaus bei Feuer zerstört 1.356 Golf rast in Fußgängerin und verletzt sie schwer 400 Bluttat im Wedding: Mann auf offener Straße niedergestochen 1.860 Großer Protest gegen Zerstörung von Braunkohle-Dörfern 166 Deshalb fällt ein neuer "Tatort" am Sonntag flach! 16.619 Großes Hummel-Sterben: Wer bestäubt dann überhaupt noch unsere Blüten? 2.798 Übler "Scherz" auf Autobahn: Leipzig wird zur "Messer-Stadt" 11.641 Zehntausende demonstrieren gegen Urheberrechtsreform: Darum geht's in Artikel 13 1.745 Kreuzfahrtschiff vor Norwegen in Seenot: 1300 Passagiere müssen auf offenem Meer von Bord! 7.017 Update "Ich bin am Verzweifeln": Was ist nun wieder los bei Sara Kulka? 5.797 Uri Geller will Brexit wegzaubern! 769 Hättet ihr diesen Star erkannt? 4.219 Bremens Innensenator im Interview: Muss die DFL jetzt für Risikospiele blechen? 510 David Garrett endlich gesund! Moderatorin wird zum Fan 7.439 Tilly-Karnevalswagen bei Protest-Demo gegen May in London 156 Neue Details zum Kinderporno-Fall in Kita: Erzieher hatte zwei Pflegekinder! 2.603 Massenschlägerei auf Alexanderplatz: TANZVERBOT macht Ansage an Krawall-YouTuber 8.666