Mit diesen 7 Tipps ist der Sonntag gerettet

Dresden - Sonntag Sonne und Wolken, Montag Wolken - das Wetter macht dem April alle Ehre! Wer mit einem schönen Erlebnis das Wochenende ausklingen lassen will, sollte unsere Sonntagstipps studieren und mindestens einen Vorschlag in die Tat umsetzen!

© 123RF

Heiraten im Barockschloss

Rammenau - Das Barockschloss Rammenau öffnet von 12 bis 16 Uhr seine Türen für heiratswillige Paare. Denn im Schloss kann geheiratet werden und so werden die Räume und der Park für das rauschende Fest präsentiert. Außer der Location stellen sich Ausstatter, Frisöre, Goldschmiede und DJ's vor. Kurzentschlossene können ihren Wunschtermin für die Trauung buchen. Eintritt: frei.

© 123RF

Mittelalter auf Schloss Wildeck

Zschopau - Auf Schloss Wildeck lädt ein Mittelalterspektakel zu Ritterkämpfen, Gaukely und mittelalterlichen Klängen ein. Ab 11 Uhr werden historisches Handwerk vorgestellt und Geschichten für Groß und Klein erzählt. Ab 17.45 Uhr beginnt das große Abschlussspektakel. Eintritt: 8/Ermäßigte und Gewandete 5/Familien 20 Euro.

© Vladimirs Poplavskis

Puppentheater im Putjatinhaus

Dresden - "Hähnchen Schreihals" ist ein ukrainisches Volksmärchen, in dem zwei Mäuschen, Singeschön und Springeschön, von morgens bis abends gemeinsam sangen und tanzten. Der Hahn jedoch weckte alle schon am frühen Morgen ganz allein und machte sich immer allein an die Arbeit. Erzählt wird die Geschichte von der Puppenspielerin Karla Wintermann im Putjatinhaus (Meußlitzer Straße 83) für ein Publikum ab drei Jahre. Tickets: 7/erm. 5 Euro.

© 123RF

Ostermarkt auf Schloss Wolkenburg

Limbach-Oberfrohna - Ein Ostermarkt auf Schloss Wolkenburg stimmt schon auf das baldige Osterfest ein. Ob sorbische Osterwachsmalerei, Marionettenspiele oder Kettensägen-Vorführungen - für jedes Interesse ist etwas dabei. Waren wie Pflanzen oder Korbwaren und Schlemmereien wie Bauernkuchen oder hausschlachtene Wurst werden verkauft. Eintritt: frei.

© imago/epd

Wiesenfest im Polenztal

Hohnstein - An der "Bockmühle" im Polenztal (im Ortsteil Cunnersdorf) wird anlässlich der üppigen Märzenbecherblüte ein Wiesenfest gefeiert. Ab 13 Uhr steigt ein Plastikenten-Cup auf der Polenz, unterhält die Band "Die Grenzgänger" die Gäste mit deutsch-böhmischer Musik, gibt es Gegrilltes und Bier vom Fass. Kinder können sich auf der Hüpfburg austoben. Eintritt: frei.

© imago/Arnulf Hettrich

Orgelkonzert in Weißig

Dresden - Studierende der Hochschule für Kirchenmusik spielen ab 16 Uhr auf der Jehmlich-Orgel in der Evangelischen Kirche in Weißig (Hauptstraße 18) ein Konzert mit Werken von Felix Mendelssohn Bartholdy, Johannes Brahms, Louis Vierne und Max Reger. Eintritt: frei (um eine Kollekte wird am Ausgang gebeten).

© imago/UIG

Eisenbahnen in Rathen

Rathen - Die Eisenbahnwelten (Elbweg 10) eröffnen die Saison und begrüßen alle Modelleisenbahnfans auf ihrer Anlage. Die Gartenbahnen fahren durch eine nachgebaute Welt, die aus Modellen von Schloss Weesenstein bis zum Matterhorn besteht. Ständig kommen neue Objekte hinzu, momentan wird an der Albrechtsburg Meißen gebaut. Geöffnet: 10 bis 18 Uhr. Eintritt: 8/Kinder bis 5 Jahre: 1,50/Kinder bis 16 Jahre: 5 Euro.

© Petra Hornig

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0