Fler meldet sich krank! Prozess um 33.000 Euro verschoben

Neu

Vermisster Mann im Dschungel: Affen retteten ihm das Leben

Neu

Selbstjustiz führt zu Haftstrafe: Supermarkt-Chef prügelt Ladendieb tot!

Neu

Malle-Jens hatte vorm Antrag Bammel

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.746
Anzeige
9.693

Das wird aus der Gläsernen Manufaktur

Dresden - Die Zukunft der VW-Manufaktur in Dresden steht fest. Das gläserne Werk soll umgebaut werden. Für den Phaeton ist im Frühjahr Schluss.
Die VW-Manufaktur in Dresden.
Die VW-Manufaktur in Dresden.

Von Bernd Rippert und Torsten Hilscher

Dresden - Die Zukunft der VW-Manufaktur in Dresden steht fest. Das gläserne Werk soll umgebaut werden. Für den Phaeton ist im Frühjahr Schluss.

Der Standort Dresden wird umgebaut, lautet die wichtigste VW-Nachricht des Tages. Verkündet wurde die Botschaft bei einer Belegschaftsversammlung vom Marken-Vorstandsvorsitzenden Herbert Diess.

Wermutstropfen: Von bislang 500 Mitarbeitern bleiben zunächst nur 100 in der Elbestadt, die Produktion des Phaeton mit Verbrennungsmotor läuft im Frühling aus!

Nach dem Produktionstopp kommen die Techniker und Handwerker.

Die Produktion des Phaetons wurde eingestellt.
Die Produktion des Phaetons wurde eingestellt.

Sie bereiten Stand jetzt Fertigungsmöglichkeiten für weitere, andere Modelle vor als eben Phaeton und den ebenfalls in Dresden (end)produzierten Bentley.

Aber: „Die Gläserne Manufaktur bleibt für Besucher und die Fahrzeugauslieferung geöffnet“, so ein Dresdner VW-Sprecher am Mittag. Volkswagen betonte, dass die Manufaktur weiterhin ein fester Bestandteil der Volkswagen-Familie bleibt.

Der Phaeton sei wichtig als „Leuchtturm“ der Marke – dann voll elektrisch und vernetzt. Das Modell soll aber nicht vor 2019 kommen.

Der Standort Zwickau übernehme während der Umbauphase vorübergehend einen Großteil der Beschäftigten der Gläsernen Manufaktur, hieß es zudem. Ein weiterer Teil der Mitarbeiter werde an anderen Konzernstandorten beschäftigt.

Die Manufaktur hingegen bleibe für Besucher, Veranstaltungen sowie die Fahrzeugauslieferung und -aufbereitung geöffnet. Aber nur rund einhundert Mitarbeiter der Gläsernen Manufaktur würden auch weiterhin am Standort beschäftigt.

Der Vorsitzende des Gesamtbetriebsrates von VW Sachsen, Jens Rothe (45), sagte in einer ersten Reaktion:

„Die Gläserne Manufaktur in Dresden ist und bleibt fester Bestandteil der Volkswagen-Familie. Ebenso ist klar, dass die Gläserne Manufaktur ein zukunftsfähiges Produkt bekommen wird, mit dem die Beschäftigung auf heutigem Niveau auch in Zukunft sichergestellt wird.“

Mit der „Verlegung“ von Dresdner Kollegen nach Zwickau bleibe die Stammbeschäftigung bei der Volkswagen Sachsen GmbH gesichert.

„Natürlich schmerzt es uns trotzdem, dass wir hierfür Leiharbeitsverträge auslaufen lassen müssen. Hier gilt unverändert unsere Forderung: Volkswagen muss seiner 100-prozentigen Tochter Autovision Beine machen, um Alternativen inner- und außerhalb des Konzerns für die betroffenen Kolleginnen und Kollegen mit Leiharbeitsverträgen zu finden“, so Rothe weiter. Hintergrund: rund 640 Leiharbeiter in Sachsen müssen gehen.

Gleichzeitig machte er klar: „Wir erwarten vom Unternehmen, dass die Kolleginnen und Kollegen aus der Fertigung der Gläsernen Manufaktur in der Übergangszeit, in der sie nach Zwickau pendeln müssen, sachgerecht unterstützt werden. Hierauf werden wir als Betriebsrat achten.“

Fotos: dpa/ Ralf Hirschberger, dpa/Bernd Settnik

Warum sind wir bloß alle so müde?

Neu

Hacker laden Kinderpornos auf tschechischen Präsidenten-Computer

510

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

9.278
Anzeige

LKA-Warnung im Fall Amri: Innenminister Jäger wehrt sich gegen Vorwürfe

491

Millionen-Raubzug! Diebe stehlen kostbare 100-Kilo-Münze aus Berliner Museum

1.642

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.952
Anzeige

Schülerin fällt in Mathe durch, so liebevoll reagiert ihre Mutter

1.472

Casino-Spieler rastet beim Roulette komplett aus

1.421

Auf dem Weg zur U-Bahn: Frau geschlagen und an den Haaren gezogen

320

Youtuber sorgt für Tumulte und wird festgenommen

1.668

Mann ermordet, Komplize des Täters auf der Flucht

2.494

So verspottet das Netz Martin Schulz nach der Saarland-Schlappe

2.293

Ermittlungen eingestellt: Polizei geht bei totem HSV-Manager von Unfall aus

2.177

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

15.063
Anzeige

So lustig verarscht die BVG einen AfD-Politiker

3.344

Mann beim Sterben fotografiert: Gaffer wohl nur mit geringer Strafe

3.255

Sind hier Hand und Füße Gottes zu sehen?

2.590

Fail in der Türkei: Statt Gebetsruf schallen Pornogeräusche durch die Stadt

6.409

Mord in Silvesternacht: Mann soll Ehefrau im Streit erwürgt haben

1.387

Brandanschlag auf Polizei: Sechs Transporter in Flammen

3.462

Studie belegt: Muslime engagieren sich besonders oft für Flüchtlinge

680

Porsche kracht beim Überholen in Gegenverkehr: Zwei Tote

4.500

Airline sperrt Mädchen aus, weil sie Leggings anhaben

4.769

Streik bei Coca Cola in Halle

425

Wehen ohne Ende: Bald-Mama Isabell Horn erwartet ihr erstes Baby

4.469

Mysteriös! Gymnasium nach Drohbrief von Schülern geschlossen

3.075

Nach Suiziden: Keine Versäumnisse bei Gefängnissen?

150

Pia rockt im "The Voice Kids"-Finale und muss sich trotzdem geschlagen geben

526

Toten Hosen starten Wohnzimmer-Tour in Sachsen

4.726

Kurios: Student will auf Balkon steigen und merkt zu spät, dass er keinen hat

4.489

Mann will Bergsteiger helfen: Beide stürzen in den Tod

3.699

Supersturm Debbie rast auf Australien zu: 5500 Menschen fliehen

2.380

Lawine erfasst Schülergruppe: Mindestens acht Tote

3.454
Update

Raucher aufgepasst! Neue Steuerbanderolen für Kippen aus Tschechien

17.445

Echtes Wunder! Mutter gibt todkrankem Sohn Cannabis, und er wird gesund

18.164

Darum wird bei "Shopping Queen" nie bei H&M und Zara gekauft

38.845

Tragisch! Malinas letztes Lebenszeichen war eine Liebeserklärung

23.694

Hohe Fehlerquote bei Registrierung von Flüchtlingen

3.922

Wer keine Angst hat, kann jetzt Urlaubs-Schnäppchen machen

2.675

In Urlaubsort! Frauenleiche in Koffer entdeckt

8.289
Update

Tausende protestieren in Russland gegen Korruption

1.035

Marc Terenzi schwänzt Dinner bei Hanka! Das hat Konsequenzen...

13.833

Kein Schulz-Effekt! CDU hängt SPD bei Saarland-Wahl ab

5.151
Update

Mit Hammer auf Radler eingeschlagen: Blutspur führt zu Täter-Wohnung

9.646

Drama im Einkaufszentrum! Rolltreppe rast in Affen-Geschwindigkeit hinab

6.846

Witwe des HSV-Managers zweifelt an Unfalltod

6.915

Krasse Vorwürfe gegen Bachelor-Traumpaar: Ist ihre Liebe nur gespielt?

10.481

Bewaffneter Joker versetzt eine ganze Stadt in Angst und Schrecken

3.978

Sie wollte Streit schlichten: Mann schlägt Schwangeren in den Bauch

10.814

AFD-Petry wird Spitzenkandidatin und erleidet Schlappe auf Parteitag

3.943

Vorbestrafter Reichsbürger schießt in Innenstadt um sich

12.879

Geburtstagsfeier eskaliert komplett! 17 Streifen müssen anrücken

7.511

Frau bittet Polizei um Hilfe und landet hinter Gittern

5.344

Panik im Tierpark! Gaffer ärgern Löwin, dann springt sie plötzlich

29.613