Widerlich! Mann holt sich in Dresdner Waldpark vor Joggerin einen runter

Dresden - Im Dresdner Stadtteil Blasewitz musste eine 27-Jährige ein ekelhaftes Erlebnis machen.

Die Joggerin war im Waldpark unterwegs. (Symbolbild)
Die Joggerin war im Waldpark unterwegs. (Symbolbild)  © 123RF

Die junge Frau war am Dienstagabend gegen 20 Uhr im Waldpark an der Händelallee joggen.

Unterwegs traf sie auf einen Mann, der auf einer Bank saß und an seinem Geschlechtsteil manipulierte, als sie an ihm vorbeilief.

Anschließend stand er auf und schaut ihr hinterher.

Die Joggerin beschrieb den Täter als um die 65 Jahre alt, etwa 1,75 groß. Er besaß eine dickliche Statur und graue kurze Haare. Zum Zeitpunkt der exhibitionistischen Handlung trug er eine Brille, einen Dreitagebart und ein schwarzes Poloshirt.

Jetzt sucht die Dresdner Polizei Zeugen, die Angaben zur Identität des Mannes machen können.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0351/ 483 22 33 entgegen.

Der Mann manipulierte an seinem Geschlechtsteil. (Symbolbild)
Der Mann manipulierte an seinem Geschlechtsteil. (Symbolbild)  © 123RF

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0