Frau und Baby mit Messer bedroht: Polizei erschießt Angreifer! Top Offiziell! BVB schnappt sich Gladbachs Hazard Top Für kurze Zeit: Diesen genialen TV staubt Ihr 60% günstiger ab! Anzeige Drama in Australien: Deutsche Mutter (33) springt mit Tochter (2) von Klippe Top Geniale Aktion bei MediaMarkt Gütersloh: Diesen OLED-TV bekommt Ihr 500 Euro günstiger! 1.600 Anzeige
3.659

Rathaus drohen Millionen-Zahlungen: War Rauswurf der Umbau-Planer unrecht?

Dresden droht eine peinliche Millionen-Klatsche

Das Landgericht Dresden verhandelt derzeit gegen das Dresdner Rathaus. Es könnte teuer werden.

Von Dirk Hein

Dresden - Das Dresdner Rathaus steuert auf eine peinliche Millionen-Klatsche vor Gericht zu: Ende März 2014 jagte der damals zuständige Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann (55, CDU) die Planer der Rathaus-Sanierung über Nacht von der Baustelle. Jetzt wurde am Landgericht verhandelt.

Nach der Sanierung strahlt das Rathaus wie neu - und macht doch weiter Ärger.
Nach der Sanierung strahlt das Rathaus wie neu - und macht doch weiter Ärger.

Rückblick: 2014 herrschte bei der Sanierung des Dresdner Rathauses ein heilloses Durcheinander. Ständig tauchten neue Probleme auf. Die Kosten stiegen von 25 auf 60 Millionen Euro. Es kam zu Zeitverzögerungen.

Die Stadt gab den Planern die Schuld, jagte sie vom Hof und beteiligte sich an einer öffentlichen Schlammschlacht. "Vorzuwerfen hat sich die Stadt Dresden allenfalls, ob sie nicht schon früher diesen Schritt hätte gehen müssen", so die Verwaltung.

Das Dresdner Landgericht folgte dem nicht. Zum einen zweifelt das Gericht daran, dass die Stadt tatsächlich fristlos gekündigt hat. Zudem scheint das dünne Schreien der Stadt, die Schlussrechnung der Planer sei nicht prüfbar, nicht ausreichend gewesen zu sein.

Tatsächlich fordern die Planer von der Stadt nun insgesamt 3,4 Millionen Euro für erbrachte und entgangene Leistungen. Ein Teil davon scheint aus Sicht der Richter begründet. Etwa 1,2 Millionen Euro, so die Richter, seien womöglich angemessen.

Würden sich die Planer vor Gericht durchsetzen, drohen allein an Zinsen weitere 900.000 Euro. "Eine immense Kostenlast für den Haushalt der Stadt", so die Richter.

Stadt und Planer zeigten sich kompromissbereit. Bis Ende Juli sollen "ernsthafte Vergleichsgespräche geführt werden". Das letzte Wort für die Stadt hätte wohl der Rat.

Ex-Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann (55, CDU).
Ex-Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann (55, CDU).
Vertritt die geschassten Planer: Anwalt Richard Althoff (55).
Vertritt die geschassten Planer: Anwalt Richard Althoff (55).

Fotos: Eric Münch, Christian Suhrbier, Norbert Neumann

Müllwagenfahrer freigesprochen: Er hatte "aus Versehen" einen Jungen überfahren Neu Großeinsatz in Rostock: Giftiges Gas ausgetreten! Neu MediaMarkt schenkt Euch bis zu 200 Euro für Euren nächsten Einkauf! Anzeige Sie filmten ihn beim Sterben: 16-Jähriger von vier Gang-Rivalen brutal ermordet Neu Einen scheinbar hilflosen, kleinen Vogel entdeckt? Diesen Fehler solltet Ihr jetzt nicht machen Neu Schluss mit "Taxi Mama": Wir zeigen eine einfache Lösung Anzeige Darum ist GNTM-Finalistin Sayana schon jetzt eine Gewinnerin Neu Mit einer Frau? Désirée Nick soll ins "Sommerhaus der Stars" ziehen Neu Kein Durchkommen in der Bautzener Innenstadt: Das steckt dahinter! 4.068 Anzeige Nach Scheitern der Fusion: Das ist der neue Plan der Commerzbank Neu Game of Thrones-Star verriet Ende und keiner hat's gemerkt Neu Prügelattacke in Amberg: Junger Asylbewerber nach Urteil abgeschoben Neu Fast einen Monat nach Fund: Drogenlabor noch immer nicht geräumt Neu Nanu, wird etwa Jenny Frankhauser die neue Bachelorette? Neu
Vier Festnahmen in Neumünster: Flossen von hier aus Gelder an den Islamischen Staat? Neu Schock bei Razzien in Nagelstudios: Dort arbeiten sogar Minderjährige Neu
VfB-Spieler Donis kritisiert Weinziel: "Die Stimmung war negativ" Neu Mann (39) ersticht Ex-Freundin und stürmt Kirche: Vier Tote Neu Muslime "bekehren": Verfassungsschutz warnt vor Gruppierung "Realität Islam" 1.036 Ein Jahr DSGVO: Berufsverband warnt vor schwarzen Schafen! 431 Deutsche Bank räumt jahrelange Peinlich-Panne ein! 556 Cathy Hummels ein Mitglied der Nachtwache? Schnappschuss sorgt für Lacher 1.229 Irre Auktion: Autos von Drogenbossen kommen unter den Hammer! 1.804 Beschwerde aus dem Knast: "Milliarden Mike" schimpft auf SEK-Einsatz! 1.604 Nächster Dämpfer? Herthas Stadionpläne "nicht sehr realitätsnah" 59 Nagelsmann lehnt RB Leipzigs Einladung zum Pokalfinale ab 2.085 Ach du heilige Sch***e! Riesige Gülle-Lache flutet Biogasanlage 1.668 Philipp Stehler gibt Gesundheits-Update und sieht gar nicht gut aus 2.087 Mann springt aus Fenster und sticht auf 20-Jährigen ein 3.026 Drama um Familie: Drei tote Frauen in Wohnung aufgefunden 3.028 Nach schwerem Fabrikbrand mit Hunderten Toten: Gericht lässt erneute Klage gegen Kik nicht zu 833 Kurz vor dem Gang in den Knast: Schwesta Ewa mit Mega-News für ihre Fans 2.312 Ohne deutschen Pass: Wird ein Däne Rostocks neuer Bürgermeister? 780 Orte überflutet, Felsbrocken auf Bundesstraße und Keller unter Wasser: Regen sorgt für Chaos 2.682 Auto kracht in Schaufenster und steht halben Meter im Verkaufsraum 871 Großeinsatz von Polizei und SEK: Mega-Razzia gegen irakische Rocker in elf Städten! 2.022 Flugzeugabsturz über der Nordsee: So geht es jetzt weiter 1.004 Erst Herzinfarkt bei Iker Casillas, jetzt der nächste Schock: Seine Frau Sara Carbonero hat Krebs! 8.573 Nach Serie "Club der roten Bänder": So viele registrieren sich als Knochenmarkspender 279 Schlimmster Moment in der Geschichte des FC Bayern? Hitzfeld erinnert sich 1.869 Flixbus-Drama: Volleyball-Fan Cristina starb auf der A9 bei Leipzig 21.744 Dreist! Hartz-IV-Empfänger macht 7 Wochen Luxus-Urlaub auf Mauritius 7.899 FC Bayern: Niko Kovac ist für Stefan Effenberg Trainer des Jahres 336 Im Bierkönig: Melanie Müller trauert um Niki Lauda 1.286 Horror-Fund in Niedersachsen: Zwei tote Kinder in Gartenteich entdeckt 5.966 Schnarch! Annette Frier postet pennende Stars beim "Jim Knopf"-Dreh 885 Novum bei Bares für Rares und ein Promi-Gast! 1.742 Kind (†7) von Müllwagen überrollt: Muss der Fahrer nun ins Gefängnis? 1.927