Was fliegt denn hier am Blauen Wunder durch die Luft?

Dresden - Schwarze, fliegende Box gesichtet. Am Blauen Wunder wurde Freitagvormittag ein unnatürliches Flugobjekt gesichtet. Anwohner wunderten sich, TAG24 klärt auf.

Fliegende Bühne am Blauen Wunder
Fliegende Bühne am Blauen Wunder  © privat

Ein 70-Tonnen-Kran quälte sich in den Morgenstunden durch die Gassen an den Schillergarten heran. Grund war eine logistische Herausforderung.

Denn in den beliebten Biergarten am Blauen Wunder sollte eine große Bühne aufgebaut werden. Diese wird üblicherweise per LKW angerollt und drinnen montiert.

Bei diesem Exemplar war das aber nicht möglich, weil einfach zu groß. Also musste Abhilfe her.

Bühnen-Vermieter Thomas Röpke von der Firma HMG: "Die Bühne wiegt 3,5 Tonnen und ist 10 mal 7 Meter groß. Die Zuwege am Schillergarten waren aber zu eng um sie mit einem LKW anzuliefern.

Also haben wir zum ersten Mal überhaupt eine Bühne eingeflogen." Nach dem aufwendigen Manöver stand der Anhänger dann im Biergarten. Und in der Kiste steckt jede Menge Musik!

Denn auf der Bühne nimmt am Samstag ein ganzes Orchester Platz. Anlass ist die große Klassik-Nacht mit der Dresdner Philharmonie. Gespielt werden unter anderem Werke von Vivaldi, Bach, Mozart und Brahms. Einlass ab 18 Uhr, Restkarten gibt es für 20 Euro.

Der Anhänger, in dem sich die 3,5 Tonnen schwere Bühne befindet.
Der Anhänger, in dem sich die 3,5 Tonnen schwere Bühne befindet.  © privat

Titelfoto: privat

Mehr zum Thema Dresden Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0