Was ist denn das? Dieses Dresdner Hotel hat eine neue Attraktion

Dresden - Der Schnee lässt noch auf sich warten, aber die ersten Iglus sind schon da!

Hoteldirektor Florian Stühmer (43) lädt zu Fondue und Glühwein ein.
Hoteldirektor Florian Stühmer (43) lädt zu Fondue und Glühwein ein.  © Steffen Füssel

Seit 1. November bietet das Hotel Innside by Melia (Salzgasse) ein cooles Genuss-Erlebnis an: Fondue-Essen und Glühwein-Trinken im Iglu.

Dafür wurden im Innenhof unterm Herrnhuter Sternenhimmel drei beheizbare Iglus aufgebaut - nicht aus Schnee, sondern aus durchsichtigem Kunststoff.

Drin wird für bis zu sieben Personen fein eingedeckt, das Iglu mit Lichterketten und Kerzen illuminiert. Auf den Sesseln liegen kuschelige Felle.

So macht der Winter (bis März 2020) Spaß - das Fondue kostet 45 Euro pro Person. Reservierung unter Tel. 0351/79 51 50.

Es kann Winter werden. Im Innside-Hotelhof sind drei Iglus aufgebaut.
Es kann Winter werden. Im Innside-Hotelhof sind drei Iglus aufgebaut.  © Steffen Füssel

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0