Opel-Fahrer (22) kracht betrunken in Baum und muss schwer verletzt in Klinik

Dresden - Mit einem Alkoholwert von 1,6 Promille krachte am Sonntagabend ein Opel-Fahrer (22) in Weinböhla in einen Baum und wurde schwer verletzt, wie die Polizei gegenüber TAG24 bestätigt.

Der Opel dürfte Totalschaden haben.
Der Opel dürfte Totalschaden haben.  © Roland Halkasch

Der 22-Jährige fuhr gegen 19.15 Uhr mit seinem Opel Astra den Mistschänkenweg entlang, als er plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und ins Schleudern geriet.

Mit voller Wucht krachte der junge Mann gegen einen Baum und wurde in seinem Auto eingeschlossen.

Die Feuerwehr musste den Schwerverletzten aus dem Autowrack befreien, der sofort per Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren wurde.

Die Polizei musste den Mistschänkenweg zunächst sperren, leitete den Verkehr später an der Unfallstelle vorbei.

Die Polizei leuchtete den Unfallort aus.
Die Polizei leuchtete den Unfallort aus.  © Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0