Wegen Amri weist Italien zwei Tunesier aus

TOP

Ermittlungen wegen zweier Leichen vor Mallorca

TOP

Besitzer des Terror-Lasters droht die Pleite

TOP

Will ein Teil der AFD Frauke Petry stürzen?

NEU

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

3.738
Anzeige
6.862

Prozess um Garten-Messi! Muss er Endlich die Sparte Räumen?

Der Müllberg wächst weiter. Der Kampf der Laubenpieper aus der Dresdner Sparte „Weißeritzblick“ gegen einen Messie in den eigenen Reihen fand am Mittwoch auch bei Gericht kein gutes Ende.

Von Steffi Suhr

Meterhoch türmt sich in der Gartensparte der Müll.
Meterhoch türmt sich in der Gartensparte der Müll.

Dresden - Der Müllberg wächst weiter. Der Kampf der Laubenpieper aus der Dresdner Sparte "Weißeritzblick" gegen einen Messie in den eigenen Reihen fand am Mittwoch auch bei Gericht kein gutes Ende.

Rückblick: Ralf L. (45) pachtete im Herbst eine Scholle auf dem Gelände an der Hamburger Straße. Seither karrt er Nacht für Nacht per Rad oder Einkaufswagen Müll in die Sparte. Der türmte sich inzwischen meterhoch. Kinderwagen, Reifenteile, Pappe, Plaste, leere Dosen, Lumpen, Flaschen, Unrat.

Den Laubenpiepern stinkt es gewaltig, sie kündigten dem Unbelehrbaren. Dagegen wehrt er sich nun vor Gericht.

Der Obdachlose Ralf L. musste sich am Mittwoch vor Gericht verantworten.
Der Obdachlose Ralf L. musste sich am Mittwoch vor Gericht verantworten.

"Für meinen Mandanten ist das kein Müll", referierte Anwalt Heinz-Jörg von Olnhausen (53). 

Und Ralf L., der mit verschränkten Armen wie ein bockiges Kind vor der Richterin saß, ergänzte: "Außerdem haben die Nachbarn das in meinen Garten geworfen. An mir lassen die Rentner ihren gesellschaftlichen Frust aus."

Die Richterin suchte unbeirrt eine friedliche Lösung: "Sollen ihre Nachbarn beim Beseitigen der Ablagerungen helfen?" Grimmige Antwort des müllenden Laubenpiepers: "Würden Sie Kriminelle in Ihre Wohnung lassen? Ich gebe mich nicht mit Kriminellen ab."

Und weiter: "Ich räume das allein weg. Wann, kann ich nicht sagen."

Sonja Hoffmann (64), Holger Schönfeld (48) und Siebert Hoffmann (67). Die Laubenpieper fühlen sich von den Behörden im Stich gelassen.
Sonja Hoffmann (64), Holger Schönfeld (48) und Siebert Hoffmann (67). Die Laubenpieper fühlen sich von den Behörden im Stich gelassen.

Was wiederum Karsten Duckstein (57), Anwalt der Kleingärtner, nicht hinnehmen konnte: "Der Zustand wird täglich unzumutbarer. Der Müllberg wächst stetig. Hier muss innerhalb von Tagen etwas passieren. Das kann auch nicht von irgendwem entsorgt werden. Da lagern doch inzwischen wer weiß was für Stoffe."

Und: "Im Übrigen schreibt das Kleingartengesetz vor, dass ein Drittel des Geländes für kleingärtnerische Zwecke genutzt werden soll. Ob Müll oder nicht. Einen kleingärtnerischen Zweck erfüllt der Garten jedenfalls nicht."

Die Richterin konstatierte: "Das Vertrauensverhältnis ist auf beiden Seiten nachhaltig gestört." Weil es keine Einigung gab, fällt nun im September ein Urteil.

"Bis dahin müllt der Mann weiter", schimpfte Holger Schönfeld nach dem Prozess. "Und uns als Kriminelle zu bezeichnen, ist die Höhe.“

Vereinschef Siebert Hoffmann (67), der schon bei Ämtern und Behörden gegen den Messie auf der Scholle erfolglos Sturm lief, fehlten fast die Worte: "Wir fühlen uns völlig allein gelassen."

Fotos: Holm Helis

So bringt Ihr Eure Liebste wirklich zum Orgasmus!

NEU

Mann rast in Heidelberg in Menschenmenge und flieht mit Messer

NEU

Eva Longoria schockt ihre Fans mit haarigem Geständnis

NEU

Mega-Stau nach Unfall! Sanitäter müssen zwei Kilometer laufen

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.101
Anzeige

Idiotisch und frivol! Präsidenten-Geburtstag kostet 2 Millionen

NEU

Mann sucht München! Zug zieht Notbremse

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.543
Anzeige

Diese junge Lotto-Millionärin bereut ihren Gewinn

2.048

Photoshop-Fail? Fans lästern über Selfie von Bachelor-Kattia

1.919

Müssen der BVB und die Bayern richtig blechen, wenn Schulz Kanzler wird?

1.534

Hertha- und Frankfurt-Fans liefern sich Massenschlägerei

5.349

Ungenutzte Asylheim-Plätze kosten 10.000 Euro am Tag

1.957

BMW kommt auf A46 ins Schleudern und tötet 22-jährigen Ersthelfer

3.717

Selfie-Verbot! Handys sollen zur Bundestagswahl draußen bleiben

759

SPD-Politiker Oppermann bezeichnet Höcke als Nazi

1.610

Kein Internet! 16-Jähriger rastet in Uromas Wohnung völlig aus

3.327

Was hat sich in diesem Haus abgespielt? Komplette Familie spurlos verschwunden

4.750

Skandal am Flughafen: DHL-Mitarbeiterin klaut Smartphones aus Luftfracht

4.873

Facebook löscht diesen freizügigen Post einer Trump-Protest-Aktion

3.496

Startverbot in der Champions League? RB-Boss Mintzlaff wiegelt ab

1.764

Nach heftigem Protest: WhatsApp bringt alten Status zurück

18.796

Dresden hat eine irre Videobotschaft an Donald Trump

11.001

Mit diesen Tricks bekommst Du bei McDonald's nie wieder kalte Burger oder Pommes

8.350

Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung

1.855

10 Jahre Haft! Kommen jetzt brutale Strafen für illegale Autorennen?

2.937

So denken die Europäer wirklich über Zuwanderung von Muslimen

5.307

Sprungbein beim Fußball gebrochen: Pietro Lombardi sagt Let's Dance ab

1.164

Tot! Mann läuft quer über A2 und wird von Lkw und Bus überrollt

3.327

Warum zeigt sich Sylvie Meis jetzt im heißen 80er Aerobic-Outfit?

2.339

Flüchtlinge finden leichter einen Kita-Platz

1.611

Anschläge auf Soldaten geplant: Terrorverdächtiger ist ein Berliner

250

Neuer Trump-Skandal im Weißen Haus: CNN und New York Times fliegen raus

2.980

Kassenwart der Tafel plündert Konto für SM-Spielzeug

3.269

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

1.237

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

8.568

Millionen User sind unfreiwillig in kriminellen Netzwerken

4.220

Trotz Fußverletzung: Kann Pietro zu Let's Dance?

1.825

Achtung Rückruf! Habt ihr diese Kartoffelsalate im Kühlschrank?

2.136

Note "Sehr gut"? Der Lehrer darf weitermachen

4.416

Ersetzt dieser neue Messenger bald unser WhatsApp?

6.569

2000 Euro Belohnung! Polizei fahndet nach mutmaßlichem Vergewaltiger

8.107