Weltklasse-Artistin aus Dresden: Sarrasani-Mutti kommt wieder nach Hause

Dresden - Herzlichen Glückwunsch! Am Donnerstag feiert Ingrid Stosch-Sarrasani ihren 85. Geburtstag. Trotz oder gerade wegen ihres Alters steht die Grande Dame des berühmten Zirkus noch immer ihrem Sohn André (45) mit Rat und Tat zur Seite.

Eine glückliche Sarrasani-Familie: Satin (13), Ingrid (84), Noah (3), André (45) und Edith (40, v.l.).
Eine glückliche Sarrasani-Familie: Satin (13), Ingrid (84), Noah (3), André (45) und Edith (40, v.l.).  © Petra Hornig

In den 50er- und 60er-Jahren war Ingrid Stosch-Sarrasani selbst ein Star in der Manege. Als Lasso-Artistin "Coronet Cordon" sorgte sie in Amerika für Furore. "Mein erster Auftritt auf großer Bühne war 1956 im New Yorker Madison Square Garden", erinnert sich die Dresdner Weltklasse-Artistin.

Längst überlässt sie die Manege ihrem Sohn, dem Magier André Sarrasani. Doch der wäre ohne Mama aufgeschmissen: "Sie ist noch immer die Chefin. Vor allem in schwierigen Situationen ist ihr Rat wichtig."

Für ihre Enkel Noah (3) und Satin (13) tut Oma Ingrid alles. "Sie bringt Noah in die Kita, holt ihn ab. Geht mit Satin zum Zahnarzt, kontrolliert Hausaufgaben. Sie kocht jeden Abend für uns und bügelt meine Hemden, weil das meine Lebensgefährtin Eddy nicht so gut kann", gibt André zu.

Die ganze Arbeit lastet seit Tagen auf ihm allein. "Eddy ist nach dem Tod ihrer Mutter noch in Bulgarien, um alles mit dem Erbe zu regeln. Und meine Mutter wird erst am Mittwoch aus der Rehaklinik in Ostrau entlassen."

Ingrid Stosch-Sarrasani musste sich Ende Mai einer Herz-OP unterziehen. Jetzt freut sie sich auf ihre Zirkusfamilie: "Ich bin froh, dass die Reha zu Ende ist. Mir war bei den vielen alten Leuten langweilig." Ihr einziger Geburtstagswunsch: Gesundheit!

Verführung pur: Ingrid Stosch-Sarrasani als Cowgirl "Coronet Gordon" in den 50er-Jahren.
Verführung pur: Ingrid Stosch-Sarrasani als Cowgirl "Coronet Gordon" in den 50er-Jahren.  © Privat, Repro: Petra Hornig
In Hochform und hoch zu Pferd: Ingrid Stosch-Sarrasani lässt das Lasso kreisen.
In Hochform und hoch zu Pferd: Ingrid Stosch-Sarrasani lässt das Lasso kreisen.  © Privat, Repro: Petra Hornig

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0