Jetzt spricht das Antisemitismus-Opfer von einer Berliner Schule

Top

Hier ist ein vermisster Junge in einem Gangsta-Rap-Video zu sehen

Top

Parteirivalen wollen Direktkandidatur von AfD-Petry verhindern

Top

Betrüger versuchen Tote von Manchester zu missbrauchen

Neu
4.098

Weniger Flüchtlinge: Dresden gibt 680 Wohnungen auf

In Dresden kommen immer weniger Flüchtlinge an. Tausende Wohnungen stehen leer und müssen jetzt gekündigt werden.

Von Dominik Brüggemann

In Dresden kommen immer weniger Flüchtlinge an. Deshalb gibt die Stadt tausende Wohnungen auf.
In Dresden kommen immer weniger Flüchtlinge an. Deshalb gibt die Stadt tausende Wohnungen auf.

Dresden - Weil immer weniger Flüchtlinge nach Dresden kommen, gibt die Stadt Dresden hunderte eigens angemietete Wohnungen schrittweise auf. Bis Anfang 2018 sollen 680 Wohnungen mit 3536 Plätzen abgegeben werden.

In einem ersten Schritt sollen die Verträge für 32 Ferienwohnungen und 93 Mietwohnungen mit insgesamt 577 Plätzen gekündigt werden. Anfang 2017 sollen weitere 1290 Plätze gekündigt werden, teilte die zuständige Sozialbürgermeisterin, Kristin Kaufmann (40, Die Linke), mit.

„Diese Wohnungen stehen dann wieder dem allgemeinen Wohnungsmarkt zur Verfügung. Ein zeitnaher Abbau in angemessenem Umfang ist angesichts der erheblichen Kosten, die uns für die Überkapazitäten entstehen, unabdingbar. Ihren grundlegenden Unterbringungsauftrag wird die Stadt Dresden gleichwohl weiter erfüllen“, so die Fachbürgermeisterin weiter.

Künftig sollen 394 Plätze als Notreserve im Stand-by-Modus vorgehalten werden. Sie können dann binnen 48 Stunden reaktiviert werden.

Die Kündigungen der Wohnungen sollen insbesondere in Stadtteilen erfolgen, wo zuletzt vergleichsweise viele Geflüchtete untergebracht wurden – etwa in Prohlis und in Gorbitz. Zum Stichtag 30. September 2016 verfügte die Landeshauptstadt über insgesamt 6710 Plätze, davon befinden sich 1898 Plätze in Übergangswohnheimen und 4812 Plätze in angemieteten Wohnungen. In den von der Stadt bereitgestellten Unterkünften leben aktuell 4825 Menschen.

Vom 1. Januar bis 30. September 2016 hat die Stadt insgesamt 1633 Asylbewerber aufgenommen. Sie stammen hauptsächlich aus Syrien, Afghanistan, dem Irak und Russland. Insgesamt leben in Dresden etwa 548.800 Menschen.

Fotos: Imago

Unter Drogen! Fashion-Model schrottet Luxusschlitten

Neu

Zoff unter C-Promis: Melanie Müller disst Ballermann-Kollegen!

Neu

Sorge um Vanessa Mai: Sie wiegt nur noch 48 Kilo!

Neu

Unwettergefahr! Die nächsten Tage werden richtig ungemütlich

Neu

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

9.351
Anzeige

Linken-Politiker will sexy Werbung in der Stadt verbieten

Neu

Tod am U-Bahnhof: 21-Jähriger wird von Zug mitgeschleift

Neu

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

25.781
Anzeige

Lastwagen rollt in Wohnhaus! 120.000 Euro Schaden

Neu

Mit diesem Foto sorgt Cathy Hummels für Spekulationen!

Neu

Linksradikale versuchen drei Festgenommene zu befreien

2.547

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

9.691
Anzeige

"Billigster Dreck" - Aldi-Steak löst heftige Debatte im Netz aus

5.409

Hertha feiert den Dortmunder Pokalsieg

245

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

25.421
Anzeige

Vom Winde verweht: Motorradfahrer verliert 9000 Euro

3.031

Darum sorgt dieses Hochzeits-Foto nur für Gelächter

5.049

Clean eating: Was ist das eigentlich?

8.868
Anzeige

Ablehnung? Daniela Katzenberger hält sich von anderen Müttern fern

4.165

Dieses Foto zeigt den Manchester-Bomber, kurz bevor er sich in die Luft sprengt

3.427

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

29.565
Anzeige

Männer quälen Alligator mit Bier und füllen ihn ab

2.557

Clan-Fehde! 80 Menschen prügeln sich und bewerfen Polizisten mit Flaschen

5.505

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

6.651
Anzeige

Nachbarn rufen Polizei wegen randalierendem Mann. Kurz darauf ist er tot

6.285

Helene Fischer gnadenlos ausgebuht! ARD muss Mikros leiser machen

31.391

Wegen dieses Fehlers waren plötzlich all ihre Fotos auf dem iPhone weg

3.609

Nach erneutem Pyro-Ärger: DFB spricht von "krimineller Energie"

9.649

Nackter liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

4.456

Vorfahrt genommen: 21-Jähriger stirbt noch an Unfallstelle

9.469

Einbruch ins Finanzamt: Mann will nicht sprechen

3.071

Nach Melanie Müller: Bald ein Baby für Micaela Schäfer?

2.456

Er sehnt sich nach seinen Delfinen: Benjamin braucht Eure Hilfe!

2.254

2:1! Dortmund holt DFB-Pokal gegen Frankfurt

1.546

Nach Kneipe: Til Schweiger eröffnet auch noch Hotel

4.923

Stromausfälle, weil Kleinflugzeug notlanden muss

2.365

Starfotograf fand Nackte peinlich, bis er ein Topmodel traf

2.245

Sara Kulka überrascht mit fragwürdigem Erziehungstipp!

5.615

Dieses Hollywood-Traumpaar hat sich getrennt

7.671

Hier rettet die Feuerwehr Schwerverletzte aus Unfall-Wrack

5.399

Computer-Ausfall: British Airways streicht alle Flüge in London!

827

Von dieser Katze bekommt man Albträume

5.031

Die Drogenbilanz der Berliner Gefängnisse

1.624

Mit 43! Heidi Klum zeigt sich splitternackt

35.526

ARD will Hass: "Sagt es ins Gesicht!"

4.227

Geisterfahrer sorgt für Chaos auf der A2: Mehrere Schwerverletzte

8.501
Update

Ist das der Durchbruch bei Cellulite?

11.399

AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel fordert Kopftuchverbot

2.348

500-Kilo-Hengst muss aus Schlamm gerettet werden

2.850

Rallye-Auto rast in Zuschauer und tötet ein Kind

8.025

"Das war's jetzt": Honey macht Schluss!

16.535

Angela Merkel bringt Publikum mit Obama-Witz zum Lachen

8.112

Schlimmer Verkehrsunfall: Fußgängerin wird von Pkw erfasst und stirbt

3.780

Warum lassen sich jetzt so viele Briten diese Biene stechen?

3.297

Ignoranz? Trump will Regierungschef nicht zuhören

4.671