Bei diesem Bild von "Let's Dance"-Star Oana denken ihre Fans nur an eins Top Nach über fünf Wochen! Flüchtiger Hardy G. aus Sachsen gefasst Top Mautbrücke auf der Autobahn eingestürzt: A3 gesperrt Neu Das Baby ist da! Sila Sahin ist Mama geworden 4.657 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 55.576 Anzeige
4.105

Weniger Flüchtlinge: Dresden gibt 680 Wohnungen auf

In Dresden kommen immer weniger Flüchtlinge an. Tausende Wohnungen stehen leer und müssen jetzt gekündigt werden.

Von Dominik Brüggemann

In Dresden kommen immer weniger Flüchtlinge an. Deshalb gibt die Stadt tausende Wohnungen auf.
In Dresden kommen immer weniger Flüchtlinge an. Deshalb gibt die Stadt tausende Wohnungen auf.

Dresden - Weil immer weniger Flüchtlinge nach Dresden kommen, gibt die Stadt Dresden hunderte eigens angemietete Wohnungen schrittweise auf. Bis Anfang 2018 sollen 680 Wohnungen mit 3536 Plätzen abgegeben werden.

In einem ersten Schritt sollen die Verträge für 32 Ferienwohnungen und 93 Mietwohnungen mit insgesamt 577 Plätzen gekündigt werden. Anfang 2017 sollen weitere 1290 Plätze gekündigt werden, teilte die zuständige Sozialbürgermeisterin, Kristin Kaufmann (40, Die Linke), mit.

„Diese Wohnungen stehen dann wieder dem allgemeinen Wohnungsmarkt zur Verfügung. Ein zeitnaher Abbau in angemessenem Umfang ist angesichts der erheblichen Kosten, die uns für die Überkapazitäten entstehen, unabdingbar. Ihren grundlegenden Unterbringungsauftrag wird die Stadt Dresden gleichwohl weiter erfüllen“, so die Fachbürgermeisterin weiter.

Künftig sollen 394 Plätze als Notreserve im Stand-by-Modus vorgehalten werden. Sie können dann binnen 48 Stunden reaktiviert werden.

Die Kündigungen der Wohnungen sollen insbesondere in Stadtteilen erfolgen, wo zuletzt vergleichsweise viele Geflüchtete untergebracht wurden – etwa in Prohlis und in Gorbitz. Zum Stichtag 30. September 2016 verfügte die Landeshauptstadt über insgesamt 6710 Plätze, davon befinden sich 1898 Plätze in Übergangswohnheimen und 4812 Plätze in angemieteten Wohnungen. In den von der Stadt bereitgestellten Unterkünften leben aktuell 4825 Menschen.

Vom 1. Januar bis 30. September 2016 hat die Stadt insgesamt 1633 Asylbewerber aufgenommen. Sie stammen hauptsächlich aus Syrien, Afghanistan, dem Irak und Russland. Insgesamt leben in Dresden etwa 548.800 Menschen.

Fotos: Imago

Versicherung stuft Rallye-Legende Heidi Hetzer (81) als Fahranfängerin ein 2.870 Geht jetzt alles ganz schnell? Rebic-Berater verhandelt mit dem FCB 1.709 Wenn Ihr diesen Mann seht, ruft sofort die Polizei! 4.799 Riesige Rauchsäule über Studentenwohnheim 6.530 Update
Laute Schreie: Taxifahrer übersieht Jungen (7) und steht mit Auto auf seinem Knöchel 5.878 Einigung: Champions League auch zukünftig in Sky-Kneipen zu sehen 760
Auto kommt total kaputt aus der Waschstraße: Wer zahlt? 2.993 Grauenvoll: Nacktbader soll Frau verprügelt, gewürgt und vergewaltigt haben 7.018 Mann meldet Polizei einen Toten in seiner Wohnung, dann klicken bei ihm die Handschellen 1.771 Heidi Klum und Tom Kaulitz: Bizarre Sex-Beichte! 10.009 Landesverbands-Präsidenten sprechen Löw und Bierhoff ihr Vertrauen aus 535 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 2.488 Anzeige Freiheitsberaubung und Betrug: Razzia bei Asylheim-Sicherheitsdienst 1.595 Mann will Gabelstapler stoppen, das kommt ihn teuer zu stehen 1.369 Pharmaskandal erschüttert Politik: Gestohlene und gefälschte Krebsmedikamente verkauft 1.391 Mit nur 25 Jahren: Olympia-Eiskunstläufer stirbt nach Messerattacke! 4.309 Lastwagen bleibt in Unterführung stecken 9.255 Mutter schneidet sich beim Rasieren, Monate später verliert sie ihr Bein 9.082 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 10.864 Anzeige Holt Real Madrid den besten Torwart der WM, wer ersetzt CR7? 1.500 Facebook löscht Holocaust-Leugner nicht: Außenminister Maas kritisiert Zuckerberg 474 Sieben Kilo drauf: Schwangerschafts-Frust bei BTN-Star Josephine Welsch? 1.887 Streit eskaliert: Männer gehen mit Beil, Messer und Eisenstange aufeinander los 3.469 Nach Trennung von schwangeren Denisé: Ist Pascal etwa schon wieder vergeben? 1.903 Pilotprojekt in Bayern: Aidstest von Zuhause aus 272 Polens Regierung treibt ihren Einfluss auf die Gerichte voran 354 Spendet Kroatien wirklich WM-Prämien in Höhe von rund 24 Millionen Euro? 3.520 Familien wussten von nichts! Bestatter soll Leichen zum Üben ausgeliehen haben 1.740 Betrunkener Freizeit-Kapitän fährt mit Sportboot auf Radweg 3.229 Tierischer Einsatz: Polizei rettet Giraffe aus Großstadt-Dschungel 1.191 Unglaublich: Feuerwehrauto setzt Feuerwehrhaus in Brand 2.340 Haben zwei Dutzend Verdächtige im Netz Kinderpornos getauscht? 793 Urlauber fliehen vor Unwettern in der Hohen Tatra 2.985 Er wollte seinen Sohn retten: Familienvater auf Mallorca ertrunken 3.797 Tuchel darf entscheiden: Wechselt Neymar zu Real Madrid? 2.324 Mann wird zum Millionär, weil ihn eine Fremde an der Kasse vorlässt 6.307 Aus CSU wird CDU: Demonstranten überkleben Partei-Logo 850 Nachbar aus Ekel erschlagen und zerstückelt 3.449 Erfundener Terror-Anschlag: Tausende Euro Geldstrafe nach Internet-Text 745 Hase sorgt bei Reitturnier für Aufregung 2.677 Verseucht! 2000 Haushalte haben kein sauberes Trinkwasser 247 Bei Rap-Konzert in Jugendeinrichtung: Hitlergruß und "Sieg Heil"-Rufe 2.127 SEK findet totes Mädchen (7) in Düsseldorfer Wohnung 8.127 Update Richtige Blumensprache: Was die Bachelorette mit roten Rosen falsch macht 1.449 Vorm Reichstag: Dafür wollen Berliner 77 Tage lang jeden Abend demonstrieren 1.398 Irre! 52-Jährige gibt Auto in Werkstatt und findet es nicht mehr wieder 3.994 VfB: Weltmeister vor dem Absprung zu den Bayern, kommt ein anderer? 3.547 Verdächtig ruhig: Ist das Baby von Sila Sahin etwa schon unterwegs? 1.813 "Kleinkarierte Menschen": Schrauben-Milliardär Würth warnt vor Rechtsruck 3.520 Datet GNTM-Gerda jetzt einen heißen Franzosen? 910