Wer foppt da die FDP? Wahlplakate erst geklaut, jetzt wieder "wild" aufgehängt

FDP-Kreischef Holger Hase (41) fehlen seit Jahren Plakate.
FDP-Kreischef Holger Hase (41) fehlen seit Jahren Plakate.  © Amac Garbe

Dresden - Wie in den heißesten Wahlkampf-Zeiten hängen momentan Dutzende FDP-Plakate entlang der Straßen im Uni-Viertel. Hintergrund ist ein echter Polit-Thriller, der mehrere Jahre Vorbereitungszeit gebraucht hat.

Holger Zastrow, Christian Lindner, der alte FDP-Spruch "Verliebt in Sachsen": Entlang von Bergstraße und Zellescher Weg verwirren FDP-Plakate Autofahrer und Passanten. Für die Liberalen ein echtes Ärgernis.

Außerhalb von Wahlkampfzeiten sind Plakate am Straßenrand tabu. Hängen dennoch Werbe-Pappen, lässt die Stadt diese kostenpflichtig entfernen. Bis zu 9,50 Euro würden der Partei pro Plakat in Rechnung gestellt.

Um das zu verhindern, rückten Dominik Reichert (22) und Clemens Ritthaler (23) von der Liberalen Hochschulgruppe bereits am Dienstag zu einer Nachtschicht aus. Knapp 30 Plakate mussten abgehängt werden.

Clemens Ritthaler (23,l.) und Dominik Reichert (22) von der Liberalen Hochschulgruppe hängten die Plakate an der Bergstraße wieder ab.
Clemens Ritthaler (23,l.) und Dominik Reichert (22) von der Liberalen Hochschulgruppe hängten die Plakate an der Bergstraße wieder ab.  © Ove Landgraf

Die Ruhe dauerte nur kurz. Donnerstag hingen erneut knapp 20 Plakate in Campus-Nähe. Der Liberale Nachwuchs musste erneut losziehen.

"Das ist einfach nur ärgerlich und hat nichts mit politischem Diskurs zu tun", so JuliA-Kreisvorstand Clemens Ritthaler. Die Plakate stammen aus dem zurückliegenden Wahlkampf, aber auch aus dem Jahr 2014.

"Während der letzten Wahlen sind von uns reihenweise Plakate nicht einfach zerstört worden, sondern komplett verschwunden", erklärt Holger Hase (41).

Der FDP-Kreis-Chef nimmt es dennoch mit Humor. "Irgendjemand klaut und sammelt seit Jahren unsere Plakate. Ein echter Fetisch - für den wir sogar unterschriebene Zastrow-Plakate anbieten würden."

"Verliebt in Sachsen": Auch dieses Motiv, allerdings in Plakat-Form, wurde illegal aufgehängt.
"Verliebt in Sachsen": Auch dieses Motiv, allerdings in Plakat-Form, wurde illegal aufgehängt.  © Carla Arnold

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0