Im Kreuzverhör: Diese vier jungen Leute fragen gerade Angela Merkel aus

Top

Tödliches Drama auf den Gleisen: Bahnmitarbeiter von Güterzug überrollt

Top

Krass! Von der Leyen will Millionen in Bundeswehrstandort pumpen

Neu

Mann stirbt! Tragischer Arbeitsunfall im Erzgebirge

Neu
1.181

Ein Franzose verzaubert Dresden

Dresden - Die Welt schaut in diesen Monaten auf unsere Stadt. Es heißt, hier herrsche Misstrauen gegenüber Fremden. Doch das stimmt nicht! Unsere Stadt ist weltoffen. Mit der Serie „Willkommen in Dresden“ treten wir hier jeden Mittwoch den Beweis an. Diesmal: Matthieu Anatrella.

Die Welt schaut in diesen Monaten auf unsere Stadt. Es heißt, hier herrsche Misstrauen gegenüber Fremden. Doch das stimmt nicht! Unsere Stadt ist weltoffen. Mit der Serie „Willkommen in Dresden“ treten wir hier jeden Mittwoch den Beweis an. Diesmal: Matthieu Anatrella.

Ein Magier muss gut aussehen: Matthieu bindet sich vor der Zaubershow die Fliege.
Ein Magier muss gut aussehen: Matthieu bindet sich vor der Zaubershow die Fliege.

Von Hermann Tydecks

Dresden - Dieser Mann zieht Euch in seinen Bann! In Frankreich erlernte Matthieu Anatrella (34) die Magie. Dann besuchte er Elbflorenz und verliebte sich in die Stadt. Prompt tauschte er Paris gegen Dresden und verzaubert jetzt die Sachsen!

Wer zieht von der Seine an die Elbe, tauscht freiwillig Weltstadt gegen Provinz? Matthieu wurde in der Stadt der Liebe geboren, wuchs in einem Vorort auf.

„Paris ist toll“, sagt er mit leichtem französischem Akzent. „Aber in Dresden habe ich mich verliebt ...“

Vor gut zehn Jahren studierte er im letzten Semester Kommunikations-Wissenschaft an der Pariser Universität. Für ein paar Monate durfte er als Austauschstudent Dresden besuchen.

Vom gemütlichen Neustädter Café „England, England“ ist er Teilhaber, backt und serviert mit.
Vom gemütlichen Neustädter Café „England, England“ ist er Teilhaber, backt und serviert mit.

„Diese Nähe zur Natur in einer Großstadt ist einzigartig“, schwärmt der Franzose.

„Ich mag den Großen Garten, spaziere gerne durch den Rosengarten am Elbufer oder setze mich an die Elbwiesen und lese ein Buch.“

Und da das französische Kulturzentrum seinerzeit gerade einen Mitarbeiter suchte, schnappte sich Matthieu die Stelle und blieb direkt hier.

Was ihm die erste Zeit in Sachsen fehlte, war die Magie. Die Zauberei ist seine Welt. Mit 16 Jahren zeigte ihm ein Kumpel einen Trick, zauberte Karten hervor, ließ sie wieder verschwinden.

„Das hat mich sofort begeistert“, erinnert er sich. „Ich wollte wissen wie es funktioniert, besuchte einen Zauber-Laden, kaufte mir ein Kartenset und übte täglich.“

Zuhause macht er es sich gerne gemütlich und widmet sich dem Studium von Zauber-Literatur.
Zuhause macht er es sich gerne gemütlich und widmet sich dem Studium von Zauber-Literatur.

Ein Cousin besorgte ihm dann die ersten Auftritte als Tisch-Zauberer in einem Restaurant bei Paris.

Dort zauberte der Franzose auf Feiern Schaumgummibälle in die Hände seiner verdutzen Tisch-Gäste.

„Du hast nur ein paar Minuten Zeit pro Tisch, bist nah dran an deinem Publikum und musst es schnell begeistern.“

Es ist diese Nähe zum Menschen, die Matthieu am Zaubern so liebt. Und in Dresden hat er dieses Gefühl von Intimität wieder entdeckt. „Die Neustadt ist wie ein eigenes Dorf in der Stadt“, betont er.

Mit seiner Freundin wohnt er neben dem Alaunpark. „Hier triffst du immer jemanden, den du kennst. Und es gibt diese typischen bekannten Neustadt-Gesichter“, schmunzelt Matthieu.

„Diese Nähe zur Natur in einer Großstadt ist einzigartig“, schwärmt der Franzose.
„Diese Nähe zur Natur in einer Großstadt ist einzigartig“, schwärmt der Franzose.

„Und obwohl ich mit manchen noch nie ein Wort geredet habe, grüßen wir uns.“

Paris ist größer, voller und anonymer, sagt Matthieu. „Dresden ist menschlicher!“

Natürlich wollte der Franzose auch in Sachsen zaubern. Nur fehlte es zunächst an einem Netzwerk. Den Pariser Tisch-Zauberer kannte in Dresden keiner.

Auf einer Party traf er dann einen Kapitän der Weißen Flotte. Der lud ihn ein, auf gebuchten Feiern für die Gäste auf seinem Dampfer zu zaubern. „Das war cool“, sagt der Magier. „Du fährst beim Zaubern auf der Elbe und siehst das schöne Pillnitz.“

Mit der Zeit wurde der Magier aus Paris bekannter, nach und nach bekam er immer mehr Auftritte. Der Weißen Flotte ist er bis heute treu geblieben. Regelmäßig zaubert er jetzt auch im Zauberschloss Schönfeld und im Feldschlößchen-Stammhaus.

Die Zugfahrt nach Dresden vor gut zehn Jahren: Matthieu Anatrella (damals 23) mit seiner Mama Martine (damals 52).
Die Zugfahrt nach Dresden vor gut zehn Jahren: Matthieu Anatrella (damals 23) mit seiner Mama Martine (damals 52).

Seine Familie besucht er dreimal im Jahr. „Die Zugverbindung ist aber schlecht, es gibt auch keinen Direktflug nach Paris“, bedauert Matthieu.

Was er in Dresden außerdem vermisst, sind die klassischen französischen Cafés: „Du setzt dich an den Tresen, bestellst ein Baguette und Kaffee, wechselst ein paar Worte mit der Bedienung. Das gibt’s hier in dieser Art kaum.“

Er selbst will aber keins eröffnen. Matthieu ist bereits Teilhaber des Cafés „England, England“ an der Martin-Luther-Straße. Hier backt und serviert er gelegentlich, begrüßt Stammgäste persönlich mit Handschlag.

Mit Sofas und Sesseln ist das Café gemütlich eingerichtet, hier kommt man schnell ins Gespräch. Da ist sie wieder, diese Intimität, die der Franzose so mag.

Solltet Ihr den Magier mal treffen, fragt ihn doch nach einer spontanen Showeinlage. Auch in der Straßenbahn hat er schon die Dresdner verblüfft.

Und ohne Kartenspiel in der Hosentasche geht Matthieu Anatrella sowieso nicht mehr aus dem Haus.

"PEGIDA hat mir Angst gemacht"

Fürchtet Matthieu Anatrella etwas in seiner Heimat? „Eigentlich nichts“, sagt Matthieu Anatrella. Dann fällt ihm aber doch noch was ein. „Also es gab eine kurze Zeit, die war komisch für mich.“

Es war um die Jahreswende, als PEGIDA durch die Straßen zog. „Da habe ich hier das erste Mal das Gefühl gehabt, ein Ausländer zu sein“, sagt Matthieu.

„Ich hatte Angst, in der Straßenbahn Französisch zu sprechen. Aber das ist nicht Dresden und jetzt ist die PEGIDA-Zeit ja schon wieder vorbei.“

Hier zaubert Matthieu nach der Sommerpause

Feldschlößchen Stammhaus „Ungewöhnliche Magie - erstaunlich nah!“ Close Up Night (mit André Kursch und Torsten Pahl):

- 22. und 23. September

- 14. und 15. Oktober

- 11., 12. und 13. November

Zaubershow (80 Minuten) jeweils 18.30 Uhr und 20.30 Uhr. Karten ab 21 Euro. www.close-up-night.de

Schloss Schönfeld „Zweihändig verblüffend“ (mit Kay Gellrich)

- 26. Dezember, 16 Uhr. Kartenpreis 21,50 Euro. www.daszauberschloss.de

Schloss Schönfeld „Unter uns. Zauberkunst zum Staunen“

- 27. September um 16 Uhr

- 18. Dezember um 20.00 Uhr

Kartenpreis 19,50 Euro. www.daszauberschloss.de

Fotos: Steffen Füssel, privat

Sex mit Schüler! Lehrerin soll eine Million Dollar Schmerzensgeld zahlen

Neu

Unfassbar! Delfin-Baby wird von Touris fotografiert, jetzt ist es tot

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

42.327
Anzeige

Witwe findet nach 13 Jahren ihren verlorenen Verlobungsring wieder

Neu

Sex-Trends: So absurd geht es jetzt in den Betten zu

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

45.977
Anzeige

Krebs-Schock! Sarah Knappik enthüllt trauriges Geheimnis

Neu

Genick- und Schädelbruch! Mutter und drei Kinder von herabstürzendem Ast begraben

Neu

Tödlicher Crash! Notarztwagen schleudert Pkw in Fußgängerin

Neu

Berufliche Lücke: Diese Gründe lassen Arbeitgeber nicht durchgehen

Neu

Wie jetzt, steigt die SPD ins Fluggeschäft ein?

Neu

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

4.930
Anzeige

Auf diesem AfD-Plakat verwirrt ein Detail die Wähler

Neu

Transporter fackelt komplett ab! Vollsperrung auf A4

232

Fußball-Fans können Spiele jetzt auch bei Amazon schauen

1.189

Transfer-Hammer am Main? Kevin-Prince Boateng vor Wechsel zur Eintracht

1.003

Razzia im Jugend-Knast: Polizei stellt Drogen und Waffen sicher

1.157

Bei Säure-Unglück auf Autobahn: Feuerwehrleute bei Arbeit verletzt

1.126

Klimawandel! Das passiert mit der Zugspitze

1.171

Absoluter Gruselfund! Zoll entdeckt 20 verweste Köpfe in Paket

7.882

Bei Streit um Frau! Mann verliert Zeigefinger

1.173

Furchtbarer Fund! Auto mit Frauenleiche in Teich entdeckt

8.945

Neue Studie: So solltet Ihr Euch in der Eisdiele verhalten...

1.395

Vater stellt sich seiner Höhenangst und wird im Netz gefeiert

1.104

PKW-Brand außer Kontrolle: Feuer greift auf Autos und Haus über

1.854

Sekundenschlaf: Lkw-Fahrer kracht in Autobahn-Baustelle

1.520

Betrunkener bringt seine Kinder in Lebensgefahr und Mutter schaut zu

1.445

Senat gibt OK: Hunderte Neonazi wollen in Berlin marschieren

2.162

Nach Brandanschlag auf Asylheim: Polizei schnappt Tatverdächtigen

1.498

Heimat-Liebe bringt Zigarettenfabrik an ihr Limit

1.695

Fußgänger findet Frauenkopf in Kanal! Nun werden Taucher ausgesandt

2.239

Lady-Di-Verschwörung! Fahrer von mysteriösem Auto gefunden

12.549

Diese Band hat ihren Schlagzeuger im Supermarkt vergessen

1.009

Keine Kollektivstrafen mehr: Knickt DFB vor Ultras ein?

2.966

Harte Typen retten Eule das Leben und sie reagiert sooo cool

2.563

Schock bei Katja Krasavice: Instagram sperrt ihren Account!

4.198
Update

"Fette" Fitnesstrainerin reagiert perfekt auf Hasskommentar

3.297

Verkehrs-Chaos?! Wichtige ICE-Linie am Flughafen fällt aus

114

Schock! Frau findet Beine in einem Mülleimer

4.033
Update

500 Euro für zehn Quadratmeter. Löst diese Idee die Wohnungsnot?

1.829

Nach Hertha-Krawallen: de Maizière fordert harte Strafen

398

Unfassbar! Beleidigter Bürgermeister schmeißt Kinder aus der Kita

4.807

Schreckliches Unglück beim Spaziergang: Frau von Güterzug erfasst

1.871

Hohe Haftstrafe, weil er zwei unschuldige Menschen tötete

737

Fünf Monate nach Geburt: Isabell Horn schon wieder mit Traumbody

3.131

Ryanair stinksauer über Air-Berlin-Insolvenz

1.482

Ku-Klux-Klan bedankt sich bei Donald Trump

1.896

Dieses Foto beweist, dass ihr Freund wirklich alles für sie tut

3.032

Eltern wollen auf Kreta Kinder vorm Ertrinken retten und sterben selbst

6.821

Mann will nach London zu schwangerer Frau, doch landet in Las Vegas

2.327

Warnung ignoriert! ZDF verschleudert Gebühren bei Dreh-Abbruch

5.226

Teenager wächst Brust, weil er zu viel Fast Food isst

2.954

Land unter! Dieser Ort steht fast komplett unter Wasser

6.827

Diese Frau will unbedingt mit ihrem Freund schlafen, doch es gibt ein Problem

30.556

Das Highfield wird 20! Doch dieses Jahr ist etwas anders...

1.562