Fußball, Cocktails, raus ins Grüne: Die Wochenendtipps

Sommeranfang war am Donnerstag und was macht das Wochenend-Wetter? Auf jeden Fall heißt es "warm anziehen", damit die Kaltfront nicht für Husten und Schnupfen sorgt! Wir haben neben vielen Open-Air-Erlebnissen für Euch noch mehr Ausflugstipps parat!

Bergstadtfest

Freiberg - Das 33. Bergstadtfest wird bis Sonntag in der Silberstadt gefeiert. Der Samstag steht ganz im Zeichen des Fußballs - großes Public Viewing auf dem Obermarkt! Am Sonntag marschiert schon um 9.15 Uhr die Bergparade ein. Ab 18.45 Uhr singt die Gruppe "Keimzeit" (Foto). Eintritt: frei.

© Imago

Raus ins Grüne: Sachsenlauf startet in Coswig

Coswig - Wandern. Laufen, Walken – am 24. Juni geht es in Coswig rasant zu. Dann kommen hunderte Freizeitsportler zum Sachsenlauf (www.sachsenlauf.de) zusammen – seit 40 Jahren lädt die Turn- und Spielvereinigung Coswig dazu ein.

Dabei geht es nicht nur um sportliche Höchstleistungen, das Lauffest ist vielmehr zu einem Familienevent geworden. Jung und Alt feuern die Sportler entlang der Strecke an und fiebern im Start/Ziel-Gelände an der Friedewaldstraße der Ankunft der Läufer entgegen. Dort gibt es außerdem eine Sportartikelmesse, Versorgungs- und Infostände sowie Kinderanimation und Musik.

Wer sportlich dabei sein will, der kann sich zum Beispiel auf die zwölf Kilometer lange Nordic-Walking-Strecke wagen. Wanderer sind am 24. Juni auf Touren mit zwölf und 24 Kilometern unterwegs. Auf kleine und große Läufer warten Strecken mit Längen zwischen 500 Metern und 29,8 Kilometern. Vorschulkinder starten beim Bambini-Lauf über 500 Meter kostenlos. Kurzentschlossene können sich am 23. und 24. Juni noch vor Ort anmelden.

Bequem ankommen: Die S1 fährt bis zu vier Mal pro Stunde von Dresden nach Meißen, schneller als gedacht. Infos dazu gibt es >> hier. Vom Bahnhof Coswig fahren Busse zum Start-/Ziel-Gelände an der Friedewaldstraße, Buslinie 401 in Richtung Spitzgrund bis Haltestelle Siedlerstraße, von dort sind es zwei Minuten zu Fuß.

Günstiges Familienticket: Mit der VVO-Familientageskarte können Fahrgäste bequem von der S-Bahn in den Bus, die Straßenbahn oder die Fähre umsteigen – ganz ohne Mehrkosten. So seid Ihr mit der ganzen Familie bereits ab 9 Euro den ganzen Tag flexibel in Dresden und dem Umland unterwegs. Tickets gibt es jetzt auch über die neue App Navigator im VVO.

(ANZEIGE)

© PR/Veranstalter

Kinderturnen

Dresden - Eine Kinderturnshow wird von der Sächsischen Turnerjugend am Sonntag in der Energieverbund-Arena (Magdeburger Straße 10) präsentiert. Etwa 150 Kinder aus Dresden und Umgebung zeigen ihre Choreografien und haben die komplette Show mit Kostümen und Bühnenbild selbst vorbereitet. Beginn: 10 Uhr, Eintritt: 10 Euro.

© Peter Zschage

Straßenmeisterei

Bautzen - Samstag wird schweres Gerät eingesetzt! Beim "Tag der offenen Straßenmeisterei" (Neusalzaer Straße 60) werden von 10 bis 16 Uhr der Fuhrpark gezeigt, die vielfältige Arbeit der Straßenmeister vorgestellt und diverse Probier-Stationen für die Besucher angeboten. Eintritt: frei

© Peter Zschage

Circus Afrika

Freital - Bis zum 1. Juli gastiert die Familie Weisheit mit ihrem "Circus Afrika" auf dem Festplatz Burgker Straße. Neben atemberaubender Artistik, Clownerie und Lichteffekten ist die afrikanisch-indische Elefantenherde mit ihren Marsch- und Sambaschritten der Hingucker schlechthin. Vorstellungen: Samstag 15 und 18 Uhr, Sonntag 11 Uhr. Tickets unter Telefon 0175 3333020.

Tag der Architektur

Sachsen - Zum Tag der Architektur können am Wochenende zahlreiche Gebäude und Orte besichtigt werden. Am Sonntag (15 Uhr) kann der neue Schulstandort Tolkewitz (Wehlener Straße 38, Foto) besucht werden, Samstag wird von 11 bis 12.30 Uhr der Schlossberghang in Pirna bei einer Führung gezeigt. Und in Meißen wird ab 10 Uhr die Instandsetzung historischer Stadthäuser erklärt (Görnsche Gasse 2 + 3). Weitere Objekte findet Ihr unter www.aksachsen.org. Eintritt: frei.

© Eric Münch

Mittsommer

Langebrück - Die längsten Tage des Jahres werden am Wochenende auch auf der Hofewiese gefeiert. Passend zum schwedischen "Mittsommer" gibt es Köttbullar, süße und herzhafte Hefeklöße, Schwedeneis (mit Apfelmus und Eierlikör)! Am Samstag spielt Marco Vollmann Puppentheater ab 15.30 Uhr, das Sonnenwendefeuer brennt und ab 20 Uhr kann beim Public Viewing (Foto) das Spiel Deutschland - Schweden geschaut werden. Eintritt: frei.

© Norbert Neumann

Eibauer Bierzug

Eibau - Ein großes Spektakel rund ums Bier ist der Eibauer Bierzug am Volkshaus Eibau. Samstag ist ab 15 Uhr Familiennachmittag auf dem Festplatz, nachdem die Oldtimer (um 9 Uhr) gestartet sind. Der Handwerker- und Trödelmarkt hat am Sonntag von 8 bis 18 Uhr geöffnet, der 26. Historische Bier- und Traditionszug startet um 10.30 Uhr mit Eibauer Blasmusik. Eintritt: frei.

© Bernd März

Spring Break

Dresden – "Spring Break" heißt die Sommerparty am Samstag ab 20 Uhr am Purobeach (Leipziger Straße 15B), mit Wasserschlacht, Beer Pong und Cocktails im Pool könnt Ihr hier die Nacht genießen! Musik gibt es von Chris Anderson, August de Lyska, DJ Wittik und vielen mehr. Tickets kauft Ihr am besten auf www.dd-tix.de für 8,90 Euro.

© Norbert Neumann

Die Webermütze

Dresden – Im Carl-Maria-von-Weber-Museum (Dresdner Straße 44) lesen heute 18 Uhr Johannes Glötzner und Thomas Rosenlöcher (Foto) über Max Maria von Weber, den Sohn des Komponisten Carl-Maria von Weber, der Ingenieur, Lokomotivführer und Eisenbahndirektor war. Umrahmt wird die Lesung von Schülern des Landesgymnasiums für Musik. Eintritt: mit Elbhangfestarmband: frei/ohne 6/erm. 4 Euro

© Eric Münch

Zur Kleinen Loreley

Wurzen - Zur "Kleinen Loreley" geht es am Samstag und Sonntag (jeweils 14 und 16 Uhr) auf der Mulde mit dem Fahrgastschiff "Sellnitz 2". Zwischen Dehnitz und Oelschütz fährt das Motorboot, welches bis zu 40 Fahrgäste fasst. Tickets: 9,50/Kinder 5,50 Euro (bis 6 J. frei). Reservierungen im Restaurant "Fährhaus Wurzen", Telefon 03425/811555.

Titelfoto: Imago/Norbert Neumann


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0