Fensterputzer steigen dem WTC aufs Dach

Bei dem Job in luftiger Höhe sollte man schwindelfrei sein.
Bei dem Job in luftiger Höhe sollte man schwindelfrei sein.  © Eric Münch

Dresden - Für diesen Job muss man schwindelfrei sein!

In den kommenden zwei Wochen steigen spezialisierte Gebäudereiniger dem World Trade Center aufs Dach - im wahrsten Sinne des Wortes.

Abgesichert mit einer professionellen Ausrüstung schrubben die Kletterer das Dach über dem Atrium sowie die gläsernen Fassaden.

Und es gibt allerhand zu tun. Allein das Dach des WTC hat eine Fläche von rund 2700 Quadratmetern.

"Die Scheibenstärke reicht aus, um die Männer zu tragen", sagt WTC-Manager Jürgen Rees (56). "Bei ihrer Arbeit gehen die Fensterreiniger aber ganz konventionell vor."

Und: "Gewaschen wird per Hand mit Fensterleder, Gummiabzieher und Wasser."

Andreas Raimann (35, Glas- und Gebäudereiniger) putzt die Fenster auf dem Dach des World Trade Center (WTC).
Andreas Raimann (35, Glas- und Gebäudereiniger) putzt die Fenster auf dem Dach des World Trade Center (WTC).  © Eric Münch
Gewaschen wird per Hand - mit Fensterleder, Gummiabzieher und Wasser.
Gewaschen wird per Hand - mit Fensterleder, Gummiabzieher und Wasser.  © Eric Münch
Abgesichert sind die Fensterputzer mit einer professionellen Ausrüstung.
Abgesichert sind die Fensterputzer mit einer professionellen Ausrüstung.  © Eric Münch

Titelfoto: Eric Münch


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0