Bald beginnt das Jahr des Schweins: Und welches Tier seid Ihr?

Dresden - Am 5. Februar beginnt mit dem chinesischen Neujahrsfest das Jahr des Schweins. Das gilt im chinesischen Horoskop übrigens als Glückssymbol. Oft gehört und bestaunt weiß jedoch kaum jemand, was sich hinter den chinesischen Tierkreiszeichen wie Hund, Hahn oder Hase verbirgt. Wir erklären den chinesischen Tierkreis.

Yini Tao (40, "Pferd") und ihre Tochter Lisa Duoya (6, "Drache") stecken voll in den Neujahrsvorbereitungen. Frau Tao ist Kalligrafie-Meisterin (F.u.).
Yini Tao (40, "Pferd") und ihre Tochter Lisa Duoya (6, "Drache") stecken voll in den Neujahrsvorbereitungen. Frau Tao ist Kalligrafie-Meisterin (F.u.).  © Eric Münch

Die in Dresden lebende Künstlerin Yini Tao (40) gestaltet für das chinesische Neujahrsfest gerade die typischen rote Vliese, die traditionell an die Haustüren gehängt werden, um das neue Jahr willkommen zu heißen.

Taos Stilmittel: Kalligrafie - die Kunst des Schönschreibens. Auf ihren Vliesen stehen Neujahrswünsche für Harmonie, Liebe und Reichtum.

Wer mitfeiern will: Am 9. Februar um 18.30 Uhr steigt im chinesischen Pavillon in Dresden (Bautzner Landstraße 17A) eine chinesische Neujahrsfeier.

Tageshoroskop heute: Deine Vorhersage für den 13.10.2021
Horoskop Tageshoroskop heute: Deine Vorhersage für den 13.10.2021

Die Veranstaltung mit Drachenumzug, Tai-Chi-Vorführung und traditionellen Tänzen ist kostenlos. Anmelden könnt Ihr Euch >>> hier.

Stilmittel Kalligrafie: Die Kunst des Schönschreibens.
Stilmittel Kalligrafie: Die Kunst des Schönschreibens.  © Eric Münch

Anders als bei uns mit Schütze, Jungfrau, Zwillinge, Wassermann oder Waage sind im chinesischen Tierkreis wirklich auch alles Tiere - plus ein Fabelwesen: der Drache.

Die Entstehung des chinesischen Tierkreises geht auf eine Legende zurück. Ausgerechnet die Ratte steht dabei an erster Stelle. Sie überlistete bei einem Wettrennen, das Buddha veranstaltete, den eigentlich viel schnelleren Büffel.

Die clevere Ratte ließ sich einfach auf dem Rücken des Büffels bis kurz vor die Ziellinie tragen und sprang dann mit einem großen Satz als Siegerin ins Ziel - wie clever! Der Büffel wurde so nur Zweiter.

Und so liest man das chinesische Horoskop: Das persönliche Geburtsjahr ist jeweils einem Tier zugeordnet. Das wiederholt sich aller zwölf Jahre. Weil sich der Beginn eines Jahres jedoch nach den Mondphasen richtet, fällt das chinesische Neujahr immer auf einen anderen Tag und liegt meist erst im Februar.

Wer also hierzulande im Januar geboren ist, gehört oft noch zum Tierkreiszeichen des Vorjahres. Welches Geburtsdatum genau welchem Tier zugeordnet wird, erklären wir Euch als nächstes.

Die Entstehung der chinesischen Tierkreiszeichen beruht auf einer Legende.
Die Entstehung der chinesischen Tierkreiszeichen beruht auf einer Legende.  © yurumi/123RF

Zur Erklärung: Das Plus-Zeichen (+) steht für Eure guten Eigenschaften, die einem Geborenen im jeweiligen Jahr des Tieres zugeschrieben werden. Beim Minus-Zeichen (-) sind es die eher negativen.

Das Symbol oo zeigt an, welche Partner am besten zu dem beschriebenen Tier passen - in China eine Voraussetzung, um den geeigneten Ehepartner für eine harmonische Beziehung zu finden.

Und dann haben wir - just for Fun - jeweils noch drei Prominente dazu geschrieben, die im jeweiligen Tierkreiszeichen geboren wurden.

Horoskop heute: Tageshoroskop für Freitag, den 15.10.2021
Horoskop Horoskop heute: Tageshoroskop für Freitag, den 15.10.2021

Los geht's!

RATTE | 1936, 1948, 1960, 1972, 1984, 1996

+ Ratten-Geborene gelten als geistesgegenwärtig, einfallsreich und vielseitig. Mit starker Intuition und schnellem Reaktionsvermögen sind sie in der Lage, sich an jede Situation schnell anzupassen. Sie besitzen ein gutes Vorstellungsvermögen und eine scharfe Beobachtungsgabe, sind neugierig und geschickt. Frauen sind hübsch, klug, liebenswürdig.

- Ratten sind nett, doch manchmal auch unhöflich.

oo Drache, Affe, Büffel

* Prince Charles, Helene Fischer, Christiano Ronaldo

Im chinesischen Horoskop spielt der Mond eine Tolle
Im chinesischen Horoskop spielt der Mond eine Tolle  © mozzyb/123RF

BÜFFEL | 1937, 1949, 1961, 1973, 1985

+ Mit ihrem Hang zu anhaltender Geduld erreichen Büffel ihre Ziele durch permanente Anstrengung. Sie sind bekannt für ihren Fleiß, Zuverlässigkeit, Kraft und Entschlossenheit. Sie sind konservativ, patriotisch, leben für Familie und Arbeit. Büffel-Frauen legen großen Wert auf die Erziehung der Kinder.

- Büffel sind nicht kommunikativ und eigensinnig. Sie denken, es sei nutzlos, Ideen und Gedanken mit anderen auszutauschen.

oo Ratte, Affe oder Hahn

* Barack Obama, George Clooney, Heidi Klum

TIGER | 1938, 1950, 1962, 1974, 1986, 1998

+ Tiger sind mutig, unberechenbar, eigensinnig. Sie stellen sich Herausforderungen, mögen es aber nicht, anderen folgen zu müssen. Mit einer großen Portion Frechheit und unzähmbarer Stärke können sie kompetente Führungspersönlichkeiten sein.

- Sie sind autoritäre Selbstdarsteller, halten sich nicht an ihre eigenen Worte. Tiger lieben keine langen Vorbereitungen.

oo Drache, Pferd, Schwein

* Queen Elizabeth II., Marilyn Monroe, Thomas Gottschalk

Dominanter Drache: Russlands Präsident Wladimir Putin (66) wurde am 7. Oktober 1952 geboren.
Dominanter Drache: Russlands Präsident Wladimir Putin (66) wurde am 7. Oktober 1952 geboren.  © imago stock&people Mikhail Klimentyev

HASE | 1939, 1951, 1963, 1975, 1987, 1999

+ Hasen gelten als sanfte, ruhige, elegante und wachsame Zeitgenossen. Sie sind freundlich, geduldig, liebenswürdig und verantwortungsvoll. Hasen sind loyal zu den Menschen ihrer Umgebung.

- Hasen geben ungern ihr Inneres preis und entfliehen gern einmal der Realität. Sie sind so vorsichtig und konservativ, dass sie oft Chancen ungenutzt lassen.

oo Ratte, Ziege, Hund, Schwein

* Albert Einstein, David Beckham, Sebastian Vettel

DRACHE | 1928, 1940, 1952, 1964, 1976, 1988, 2000

+ Der Drache ist das vitalste und kraftvollste Tier im Tierkreis, gilt als dominant und ehrgeizig. Ihm sind Mut, Hartnäckigkeit und Intelligenz angeboren. Er ist selbstsicher und enthusiastisch, liebt das Risiko.

- Drachen gelten als aggressiv und nicht offen für Kritik. Manchmal haben sie als Hitzköpfe mit scharfer Zunge ein schlechtes Ansehen.

oo Ratte, Tiger oder Drache

* Sigmund Freud, Salvador Dalí, Wladimir Putin

Hart, aber herzlich: Bud Spencer (†86) ist Jahrgang 1929 und damit im Sternzeichen der Schlange geboren.
Hart, aber herzlich: Bud Spencer (†86) ist Jahrgang 1929 und damit im Sternzeichen der Schlange geboren.  © imago stock&people

SCHLANGE | 1929, 1941, 1953, 1965, 1977, 1989, 2001

+ Schlange-Geborene sind intuitiv, intelligent, aber auch verschwiegen und reserviert. Sie sind geachtet und gelten als große Denker. Sie besitzen von allem gerne das Beste, empfinden allerdings keine Leidenschaft für Shopping.

- Sie sind materialistisch, schielen auch gern nach dem Besitz anderer. Schlangen ziehen es vor alleine zu arbeiten und sind daher leicht gestresst. Wenn sie ungewöhnlich angespannt sind, ist es besser, ihnen Freiraum zum Rückzug zu geben.

oo Büffel, Hahn

* Pablo Picasso, Mao Zedong, Bud Spencer

PFERD | 1930, 1942, 1954, 1966, 1978, 1990, 2002

+ Pferde sind besonders lebhaft, aktiv und energisch. Sie lieben Partys, wo sie mit ihrem gewandten Sinn für Humor sorgen. Sie sind Meister der Schlagfertigkeit und lieben es, im Mittelpunkt zu stehen.

- Manchmal sind Pferde ein bisschen egozentrisch. Sie sind meist listiger als intelligent, weil es ihnen oft an Vertrauen ihrer Umwelt gegenüber mangelt.

oo Tiger, Ziege, Hund

* Neil Armstrong, Helmut Kohl, Angela Merkel

In China ist er eine Ziege: Boris Becker (51) wurde am 22. November 1967 ins Jahr der Ziege geboren.
In China ist er eine Ziege: Boris Becker (51) wurde am 22. November 1967 ins Jahr der Ziege geboren.  © imago/Sven Simon

ZIEGE | 1931, 1943, 1955, 1967, 1979, 1991, 2003

+ Ziegen haben ein sanftmütiges Temperament, sind pessimistisch, scheu und mitfühlend. Sie lieben ihre Ruhe zu Hause, gelten als kreativ und ausgeglichen, sodass man gern in ihrer Nähe ist.

- Ziegen verbringen viel Zeit mit ihren eigenen Gedanken. Sie geben gern Geld für modische Kleidung aus, um perfekt auszusehen. Obwohl sie gern Geld für Luxus ausgeben, sind sie aber keine Snobs.

oo Hase, Pferd, Schwein

* Michail Gorbatschow, Bill Gates, Boris Becker

AFFE | 1932, 1944, 1956, 1968, 1980, 1992, 2004

+ Der Affe ist geistreich, intelligent und hat eine anziehende Persönlichkeit. Er liebt die Freuden des Lebens, spielt gern. Affen lernen schnell, haben meist viele Interessen und brauchen Partner, die fähig sind, sie anzutreiben. Sie ziehen das Stadtleben dem Landleben vor.

- Charaktereigenschaften wie Übeltätigkeit, Neugier und Raffinesse machen sie unartig. Obwohl sie keine bösen Absichten hegen, verletzen ihre Faxen manchmal die Gefühle anderer.

oo Ratte, Drache

* Johannes Paul II., Bob Marley, Herbert Grönemeyer

"Geistreich, intelligent, angenehm": Herbert Grönemeyer (62) ist Jahrgang 1956 und damit ein Affe-Geborener.
"Geistreich, intelligent, angenehm": Herbert Grönemeyer (62) ist Jahrgang 1956 und damit ein Affe-Geborener.  © imago/Horst Galuschka

HAHN | 1933, 1945, 1957, 1969, 1981, 1993, 2005

+ Hähne sind sehr achtsam. Sie zeichnen Fleiß, Einfallsreichtum, Mut und Talent sowie Selbstsicherheit aus. Sie sind immer aktiv, vergnügt und deshalb bei ihren Mitmenschen beliebt. Hähne sind sehr redselige, freimütige, offene, aufrichtige und loyale Individuen. Sie lieben es, attraktiv im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen.

- Eitel und prahlerisch mögen es Hähne, sich und ihre Leistungen besonders herauszustellen. Sie trachten fortwährend nach ungeteilter Aufmerksamkeit und verärgern damit zeitweilig andere Menschen.

oo Büffel, Drache, Schlange

* Joseph Beuys, Yoko Ono, Franz Beckenbauer

Auf den Hund gekommen: Madonna (60) wurde am 16. August 1958 geboren - nach chinesischem Kalender im Jahr des Hundes.
Auf den Hund gekommen: Madonna (60) wurde am 16. August 1958 geboren - nach chinesischem Kalender im Jahr des Hundes.  © imago stock&people

HUND | 1934, 1946, 1958, 1970, 1982, 1994, 2006

+ Hunde sind loyal und aufrichtig, entgegenkommend und liebenswürdig, zurückhaltend und besonnen. Sie sind ein wenig unbedarft. Für sie ist es schwierig, andere von ihren Gedanken zu überzeugen. Das lässt sie starrköpfig erscheinen.

- Wegen ihres zweifelnden Gemüts halten Hunde die Welt für böse und kompliziert. Sie sind scharf und kritisch, wenn sie etwas kommentieren. Dinge erschließen sie stets aus ihrer eigenen Sichtweise.

oo Tiger, Hase, Pferd

* Bertolt Brecht, Madonna, Donald Trump

SCHWEIN | 1935, 1947, 1959, 1971, 1983, 1995, 2007

+ Schweine sind fleißig, mitfühlend und großzügig. Sie haben ein gutes Konzentrationsvermögen, wollen jedes gesteckte Ziel auch erreichen. Sie fühlen Verantwortung, das zu beenden, was sie angefangen haben. Und sie behalten bei Ärger immer die innere Ruhe.

- Schweine verdächtigen gutgläubig nie jemanden, sind deshalb leicht über das Ohr zu hauen.

oo Ziege, Tiger, Hase

* Alfred Hitchcock, Elton John, Arnold Schwarzenegger

Titelfoto: 123rf.com/mozzyb/yurumi

Mehr zum Thema Horoskop: